Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Lotus Domino 8 - weiteres Adressbuch zur Verfügung stellen

Mitglied: Yoshi-GP

Yoshi-GP (Level 1) - Jetzt verbinden

22.06.2009, aktualisiert 09:23 Uhr, 17379 Aufrufe, 4 Kommentare

Wie stelle ich zur names.nsf ein weiters Adressbuch unter Lotus Domino 8 zur Verfügung?

Hallo zusammen.

Unter Domino 8 würde ich gern ein weiteres Adressbuch (bereits auf dem Domino-Server angelegt) zur Verfügung stellen.
Ziel ist, daß bei der automatischen Adressierung nicht nur die names.nsf mit den internen Kontakten durchsucht wird, sondern zusätzlich das globale Adressbuch globale-adressen.nsf (nennen wir es mal so), in welchem alle möglichen externen Kontakte mit Mailadressen etc. gesammelt werden.

Die Bereitstellung soll zentral erfolgen und nicht über die lokale Einstellung am Client.

Danke im Voraus,

Gruss Jan
Mitglied: dominofuchs
09.07.2009 um 11:27 Uhr
Hallo,

Du kannst weitere Notes-Adressbücher über den notes.ini Parameter names=Names.nsf, globale-adressen.nsf bei Deinen Servern eintragen, diese erscheinen dann in der Auswahl am Client. Das sollte auch bei Domino8 noch so sein.

Wie Du unten siehst wird empfohlen das über die Verzeichnisverwaltung zu machen, wie das geht steht auch in der Adminhilfe, ist jedenfalls mit mehr Aufwand verbunden.

Auszug aus Adminhilfe V7:
Syntax: Names=Name(n)
Beschreibung: Gibt die Namen der sekundären Domino Verzeichnisse an, in denen Domino zur Überprüfung von Empfängernamen in Mail-Nachrichten sucht. Standardmäßig durchsucht Domino nur das primäre Domino Verzeichnis, das in der Regel die Bezeichnung NAMES.NSF trägt.
Hinweis Es wird empfohlen, bei der Suche in sekundären Domino Verzeichnissen die Verzeichnisverwaltung und nicht diese Einstellung zu verwenden.

Gruß
Gerald
Bitte warten ..
Mitglied: Yoshi-GP
09.07.2009 um 12:59 Uhr
Hallo Gerald,

danke für die Info. Über die notes.ini geht es unter 8 leider nicht mehr, unter 7 ging es noch.
Ich bin leider mit der Admin-Hilfe etwas weniger vertraut.
Ich hatte ein neues persönliches Adressbuch angelegt und wollte dann das Domino-verzeichnis dazu bringen, wenn es in der names.nfs keinen passenden Eintrag findet, darin nachzusehen. Dazu musste doch eine neue Datenbank für die Verzeichnisverwaltung angelegt werden; auch das habe ich geamacht. Aber ab da war Schluss. Wie die Verzeichnisverwaltungsdatenbank konfiguriert werden muss, um primär die names.nfs und sekundär das Adressbuch xyz.nsf zu verwenden, habe ich nicht mehr so wirklich verstanden.

Hast Du für mich dazu ein paar Tipps/Infos?

Gruss

Y.
Bitte warten ..
Mitglied: dominofuchs
09.07.2009 um 14:58 Uhr
Hallo Jan,

in Forum wirst Du ganz bestimmt fündig. Dort habe ich eine FAQ zu Thema gefunden:

http://www.dominoforum.de

Hallo zusammen,
hier habe ich mal eine kurze Anleitung für die Verzeichnisverwaltung zusammen geschrieben.

1. Erstellt eine neue DB mittels des Templates : da50.ntf (z.B.Verzeich.nsf Verzeichnisverwaltung) auf Eurem Domino Servers.
2. Erstellt auf jedem weiteren Server eine Replik dieser DB. (Natürlich nur wenn die Adressbücher auch dort benötigt werden)
3. Änderung in den Server-Dokumenten: Im Feld "Datenbankname für Verzeichnisverwalteung" den Namen Eurer neuen DB eintragen (z.B. Verzeich.nsf)
4. Neustart des Servers. (Der muss natütlich nicht sofort sein wird aber definitiv benötigt)
5. Die neue DB öffnen und ein neues Verzeichnisverwaltungsdokument anlegen. (Domänentyp = Notes; Domänenname = z.B. Vertrieb oder so; den Pfad zum Adressbuch angeben;
6. für jedes weitere Adressbuch muss ein separates Dokument angelegt werden.

Das war es eigentlich schon !!

Falls noch was fehlt bitte ich um kurze Info, diese werde ich dann natürlich nachtragen.

Viel Erfolg beim Verzeichnisverwalten.
Bitte warten ..
Mitglied: Yoshi-GP
27.08.2009 um 07:05 Uhr
Hallo Gerald,

vielen Dank für die Info. Bin leider erst jetzt dazu gekommen, Deinem Tipp nachzugehen.
Directory Assistance ist installiert. Welche Schablone sollte jetzt für das gewünschte Adressbuch angegeben werden und wo wird dieses bzw. in welches Feld wird es eingetragen? Bei den Basics habe ich bisher bei "Domain type" Notes ausgewählt. Unter "Domain name" habe ich den aktuellen Namen der Domäne eingefügt und bei "Company name" einfach den Firmennamen. Es fehlt mir jetzt noch die "Search order" sowie dann die Reiter "Naming Contexts", bei welchem ich vermute, daß hier dir vorhandene names.nsf des Servers sowie mein zusätzliches Adressbuch angegeben werden muss (aber wie genau?) und "Replicas", ob wohl dies erstmal zweitrangig ist, da ich primär zuerst einen Server mit dem neuen Adressbuch versorgen möchte.

Danke,

Gruss

Jan
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

VPN für Teilnetz zur Verfügung stellen

gelöst Frage von AndroxinLAN, WAN, Wireless6 Kommentare

Guten Tag, ich möchte gerne ein Teil eines Unternehmensnetzes mit einem zusätzlichen (VPN-)Router mit einem anderen Unternehmen verbinden. Besagtes ...

Windows Netzwerk

PDF nur zum lesen zur Verfügung stellen

gelöst Frage von SylviaWindows Netzwerk15 Kommentare

Liebe Administrator-Gemeinde! wir haben ein kleineres Problem mit einer Datei, wo ich irgend wie auf der Leitung stehe: Ein ...

Outlook & Mail

Lotus Notes Adressbuch Synchronisation

Frage von Jannis92Outlook & Mail4 Kommentare

Moin Leute, kennt jemand eine gute und aktuelle Anleitung, wie man die Synchronisation für das globale Adressbuch von Lotus ...

Debian

Anwendung per VNC zur Verfügung stellen

gelöst Frage von BirdyBDebian6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wir möchten auf einem Display gerne eine Flash-Anwendung darstellen und ich habe derzeit ...

Neue Wissensbeiträge
Vmware
VMware Update für den ESXi 5.5 verfügbar
Information von sabines vor 2 StundenVmware

Nach dem ganzen Hickhack um Update mit Microcode Anpassungen und Rückzug, gibt es nun für den ESXi 5.5 ein ...

CPU, RAM, Mainboards

Meltdown und Spectre: Intel zieht Microcode-Updates für Prozessoren zurück

Information von keine-ahnung vor 6 StundenCPU, RAM, Mainboards4 Kommentare

Moin, extrem lutztig. Nur gut, dass ich noch nicht beim Probanden-Bingo mitgemacht habe :-) LG, Thomas

Router & Routing
PfSense als Addon auf QNAP
Information von magicteddy vor 20 StundenRouter & Routing3 Kommentare

Moin, für Spielereien eine ganz nette Idee aber ich fürchte das soetwas auch als echte Firewall genutzt wird: In ...

Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 1 TagDatenschutz1 Kommentar

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement26 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Server
TEMP-Profile
gelöst Frage von Forseti2003Windows Server21 Kommentare

Guten Morgen, wer kennt sie nicht, die lieben Temporären Benutzerprofile, vorallem immer dann, wenn man sie am wenigsten braucht. ...

Multimedia & Zubehör
Welches Tablet für die Verkäufer?
Frage von Hendrik2586Multimedia & Zubehör15 Kommentare

Guten Morgen meine Lieben, vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Es geht um unsere Außendienstmitarbeiter /Verkäufer. Sie sollen demnächst ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...