Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Internet E-Mail

Lotus Domino - SMTP VRFY möglich?

Mitglied: Yoshi-GP

Yoshi-GP (Level 1) - Jetzt verbinden

01.09.2006, aktualisiert 07.09.2006, 7033 Aufrufe, 5 Kommentare

Ist das Aktivieren von SMTP VRFY unter Lotus Domino 6.5 möglich.

Hallo Kollegen.

Das Mailsystem eines unserer Kunden soll um den SPAM- und Virenfilter der Fa. Norman Data Defense erweitert werden. Das Produkt Norman Email Protection wird als Gateway in den SMTP-Strom (Port 25) eingeschleift. Will heissen, der komplett Datenstrom an Port 25 wird an der Firewall auf die separate Maschine mit Norman Email Protection (NEP) umgeleitet.

Bis dahin kein Thema, aber jetzt kommt das Problem. NEP sollte jetzt den Domino Server 6.5 fragen, ob denn die Mailbox/der Alias überhaupt existiert. Wenn nein, soll in NEP kein separater User angelegt werden, und ein SMTP-Fehler versendet werden. Wenn ja, wird ein User in NEP angelegt, mit eigenem Quarantäne-Verzeichnis etc.!

Leider funktioniert jedoch die Abfrage per SMTP VRFY an Lotus Domino aktuell nicht. Auch per SMTPEXP.exe erfolgt auf das Kommando + Username die Meldung

252 Unable to VRFY "test", but will accept message and attempt delivery

Da Domino also die Mail akzeptiert und die Zustellung versucht, legt NEP sich einen neuen User an. Später meldet dann Domino an NEP, daß es die Mailbox/den Alias nicht gibt, und NEP schickt eine SMTP-Fehlermeldung an den Absender, aber der angelegte User bleibt bestehen. Und das will ich nicht, da NEP nach User-Anzahl lizensiert ist.

Also zur Frage: Wo, und wie kann man in Domino 6.5 SMTP VRFY aktivieren?

Danke im Voraus für Eure Hilfe,

Gruss Jan
Mitglied: AndreasHoster
01.09.2006 um 13:28 Uhr
In den Konfigurationseinstellungen (nicht im Serverdokument!).
Domino Verzeichnis öffnen, im Navigator Konfiguration -> Server -> Konfigurationen und dort das Konfigurationsdokument des entsprechenden Servers öffnen
Alternativ:
Domino Administrator, Reiter Konfiguration, Server -> Konfigurationen und dort das Konfigurationsdokument des entsprechenden Servers öffnen

Im Konfigurationsdokument Reiter Router/SMTP, Subreiter Erweitert, Subreiter Befehle und Erweiterungen. Dort VRFY-Befehl auf aktiviert setzen.

Danach den Router Task restarten.
Bitte warten ..
Mitglied: Yoshi-GP
05.09.2006 um 09:56 Uhr
Thanx. Hatte zwischenzeitlich das Glück, eine HowTo von Vircom in die Finger zu bekommen, in welchem der Weg auch beschrieben ist. Habe es gerade eingestellt, und es läuft. Nochmal vielen Dank.

Da Du Dich scheinbar ganz gut auskennst, gleich noch eine Frage. Es gibt unter Domino wohl die Möglichkeit, das Internet-Passwort mit dem User-Passwort zu synchronisieren. Auch dies sollte ich noch einstellen, da ich sonst für jeden User ein separates Internet-Passwort für die Benutzer-Authentifizierung vergeben müsste, was nicht gewollt ist.

Wäre toll, wenn Du mir dabei auch noch helfen könntest.

Gruss Jan
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
05.09.2006 um 11:52 Uhr
Prinzipiell kann das jeder User selber Einstellen, ob dem so sein soll.
Im Client Menü Datei -> Sicherheit -> Benutzersicherheit -> Checkbox Domino Web/Internet Kennwort soll immer Notes Kennwort entsprechen
Bin mir aber nicht sicher, wann, nachdem die Option aktiviert wird, das Intranet-Kennwort synchronisiert wird. Aber definitiv nach der nächsten Kennwortänderung.

Falls man das nicht für jeden User einzeln machen will, muß man eine Sicherheits-Richtlinie anlegen, die diese Option setzt. Für Richtlinien am Besten mal die Abschnitte in der Administrator Hilfe anschauen.
Bitte warten ..
Mitglied: Yoshi-GP
07.09.2006 um 10:06 Uhr
Okey, klingt soweit ganz gut. Aber leider gibt es diesen Menupunkt bei unseren Clients nicht. Kann es sein, daß dieser durch eine Richtlinie komplett ausgeblendet wird (nicht nur ausgegraut)?
Ich habe hier nur einen ähnlichen Menu-Punkt, jedoch komplett gegenteilig:
"Administrator darf Domino Web/Internet-Kennwort nicht mit Notes Kennwort abgleichen".

Kannst Du mir dabei noch weiter helfen?

Gruss und Danke,

Jan
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
07.09.2006 um 10:17 Uhr
Ich kann mich zwar erinnern, diese Checkbox schon mal gesehen zu haben, aber die habe ich nicht in meinem Notes hier.
Im Moment weiß ich gerade auch nicht, woran es liegt. Aber es könnte durchaus sein, das meine Richtlinie zum Abgleich diese Checkbox ausblendet.
Falls mir noch was einfällt, schreibe ich nochmals.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
E-Mail
EMail-Weiterleitung scheitert vermutlich am Lotus Domino-Server
gelöst Frage von IgnatiaE-Mail8 Kommentare

Guten Morgen! Es ist zwar Wochenende aber ich hoffe jemand nimmt sich dennoch meinem Problem an. Ich verwalte für ...

E-Mail
OTRS Appliance mit IBM Lotus Domino-Server nutzen
Frage von J3STERHEAD94E-Mail2 Kommentare

Werte Community, aktuell habe ich den Auftrag für den internen IT-Service OTRS als Helpdesk- / Ticketsystem einzurichten. Um das ...

E-Mail
Absender E-Mail Adresse ändern in Lotus Notes (Domino Server)
gelöst Frage von Hendrik2586E-Mail2 Kommentare

Hallo @ all! Ich hab da mal wieder eine Frage die wohl etwas umfangreicher ist. wir nutzen in der ...

iOS
IOS SMTP-Mailversand nicht möglich
gelöst Frage von saschagiOS3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit dem Mailversand auf einem IPhone 5 (9.2) und iPad gleichermaßen. Die Mailadresse ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 36 MinutenDatenschutz

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 5 StundenMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 3 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen10 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk10 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
Frage von a-za-zNetzwerkmanagement8 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...