Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

LSI Raidcontroller macht Probleme beim Booten für Imageerstellung

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: Bolle

Bolle (Level 1) - Jetzt verbinden

11.11.2007, aktualisiert 13.11.2007, 5709 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

nach 1 Woche suchen und probieren, vielleicht hatte jemand von Euch schon dieses Problem.

Konstellation:
1 HP Proliant-Server mit 2x 120GB SATA, die im Raid 1 an einem LSI Raidcontroller hängen. Betriebssystem SBS 2003. Der Rechner läuft als Exchange, DC und Fileserver.
2 Partitionen, C: = Systempartition und H: = Daten der user.

Ziel:
Erstellen eines Image der Partition C:

Problem:
Alle Tools, die ich ausprobiert habe scheitern daran, dass für den Raidcontroller beim Booten per CD die Treiber fehlen. Das vermute ich jedenfalls. Ich muß es aus Kostengründen vermeiden, Tools oberhalb der 400;- einzusetzen.
Gibt es ein Tool, welches gleich den Treiber auf der Bootcd für raid mitliefert oder gibt es evtl. eine andere Möglichkeit, erst den Server per CD zu booten, inkl. der Raidtreiber und anschließend ein Image-Tool zu starten?
Ich bin mit meinen Workstations bisher mit DriveImage2003 sehr gut bedient gewesen, neu jetzt Acronis 10.0 Home. Beide können mir jedoch hier nicht weiter helfen. Der Server ist neu, also gibts da auch neue Probleme ;o))
Bei allen Tools habe ich das selbe Problem: Entweder werden keine Platten angezeigt, oder die Tools hängen sich beim starten auf, ich nehme mal an, dass verursacht der fehlende Treiber.

Gibt es hier eine Lösung ohne große Programmierkenntnisse?

>>>Nachtrag:
Ich habe jetzt einmal mit Acronis probiert, geht leider auch nicht. Wenn ich den Bootbildschirm verfolge, dann sehe ich, wie er den Raidcontroller lädt und auch die beiden Festplatten erkennt. Habs vorher nicht gesehen, da alles recht schnell geht. Von Acronis taucht dann auch der erste Bildschirm auf. Wenn ich jetzt die Maus anfasse, macht der Zeiger noch einen kurzen Ruck und dann kann ich nur noch den Stecker ziehen. Die Tastatur lässt sowieso keine Eingaben zu.
Eigentlich scheint es ja dann nicht am Raid-Treiber zu liegen? Komischerweise Booten andere Tools, sehen aber die Festplatten nicht.

>>>Nachtrag Lösung:
Mit Acronis Server bin ich zum Ziel gekommen. Kostet zwar einiges, aber die Zeitersparnis macht das wieder wett. Schont nicht den Geldbeutel aber die Nerven. ;o))

Ich sag schon mal Danke für Eure Hilfe im voraus.

Viele Grüße
Bolle
Mitglied: Pjordorf
11.11.2007 um 22:01 Uhr
Hallo

versuche mal BootIT NG. http://www.terabyteunlimited.com/bootitng.html


Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
12.11.2007 um 21:18 Uhr
Hallo Bolle,

sprengt die € 400,-- Grenze, aber Symantec System Recovery meint das zu können...

Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: Bolle
12.11.2007 um 22:16 Uhr
Hallo zusammen,

ja vielen Dank erst mal für die Infos. Wenn´s nicht am Geld hapert, könnte es statt Symantec auch Acronis sein, mit denen hab ich die besseren Erfahrungen, jedenfalls im Workstation-Bereich.
Peter, auch vielen Dank für Deinen Tip, aber für so komplexe Anleitungen reicht mein Englisch leider nicht aus. :o(
Ich hab mich mittlerweile auch schon an diversen "Eigenbau-BootCD" versucht, die Anleitungen sind jedoch ziemlich Umfangreich. Bisher bin ich da immer irgendwo stecken geblieben.
Ich dachte bisher nicht, dass es so kompliziert sein würde, ein Bootmedium zu finden, welches mit Hardware Raid umgehen kann und bestenfals noch ein Image-Tool an Bord hat. Wenn ich mich bisher richtig im Internet belesen habe, hätte ich alle Einzelteile wohl schon im Hause, ich bräuchte nur einen "Spezialisten" für die Zusammenstellung einer Boot-CD.
Mal sehen, ob ich an der Uni einen Informatik-Studenten begeistern kann... ;o))) Muß ja nicht für umsonst sein.

Viele Grüße
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
13.11.2007 um 12:58 Uhr
Hallo,

das BootIT hat ein Image-Tool anbei. Da muss auch nichts installiert werden (Außer du willst bis zu 40? Partition verwalten können).
CD Erstellen. Damit Booten. Software Installation -NEIN. Partitionsarbeiten durchführen. Z.B. Ein Image erstellen. Das wars dann schon.
Bitte warten ..
Mitglied: Bolle
13.11.2007 um 19:24 Uhr
Hallo Peter,

Danke für Deine Antwort. Ich werde es einmal ausprobieren. Ich habe zu Beginn übrigends noch einen Nachtrag verfasst. Vielleicht ist es ein Serverproblem?

Viele Grüße
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Bolle
13.11.2007 um 21:52 Uhr
Hallo Peter,

ich habe es gerade ausprobiert. Ist ja wirklich einfach zu erstellen ;o)).

Er bootet auch bis zum Part der SW-Installation. Leider habe ich ab da keine Maus und Tastatur mehr, kann deswegen nicht weiter kommen.
Sind aber alles PS2 Anschlüsse.
Am Ende hilft nur wieder Stecker ziehen.

Gruß
Andreas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...