Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

LTSP - Booten übers Netzwerk - Auswahlmenu möglich?

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: Lousek

Lousek (Level 2) - Jetzt verbinden

03.02.2009, aktualisiert 13:30 Uhr, 5883 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Forum.

Ich weiss ja, dass sich mehrere Threads in verschiedenen Foren nicht gehören, aber nachdem ich auf meine letzten 3 Threads keine Antworten erhalten habe im anderen Forum, schreibe ich es hier auch noch rein:

Mit dem LTSP (Linux Terminal Server Project) habe ich es gschafft, dass ich Debian per PXE übers Netzwerk starten kann ... Dateien zum Booten liegen standardmässig in /var/lib/tftpboot ...

Gestern musste ich auf einem Laptop Ubuntu 8.10 übers Netzwerk installieren, da das CD-ROM nicht wollte ... also alle Einstellungen im DHCP & TFTP & CO von /var/lib/tftpboot auf /var/lib/tftpboot2 angepasst (im tftpboot2 liegt der Netinstaller von Ubuntu) ...

Dies hat auch alles problemlos geklappt ...

Jetzt will ich aber nicht jedesmal, wenn ich eine andere Distri booten will, alle meine Einstellungen ändern und Dienste neustarten, darum:

Kann ich so etwas wie ein Bootloader einrichten, zum übers Netzwerk booten? Also dass ich in /var/lib/tftpboot verschiedene Verzeichnise mache (z.B. ubuntu-install oder debian). Wenn ich einen (Thin-)Client jetzt übers Netz booten lasse, soll als erstes ein Boot-Menü kommen (So etwas wie GRUB wäre noch schön ;) ), wo ich z.B. Ubuntu-Installation oder Debian auswählen kann, was dann die Distris aus den Ordner starten würde ...

Ist so etwas möglich?

Greetz, Lousek

Edit: Also soll sich der Client den kompletten Bootloader (am besten GRUB) übers Netzwerk vom Server holen ...
Mitglied: soulreaver
08.02.2009 um 16:22 Uhr
Ja, das geht!

google mal nach menu.c32, mit diesem Programm, welches sich mit "pxelinux" (welches du je kennst) laden lässt, kann man ganz einfach menüs erstellen die wie der Grub Bootloader aussieht.

Ich würde dir ja eine beispieldatei posten, aber ich habe leider keine zur Hand Google hilft dir aber sicher weiter

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Lousek
08.02.2009 um 18:17 Uhr
Danke, werde mich mal schlau machen

Greetz, Lousek
Bitte warten ..
Mitglied: Lousek
11.02.2009 um 12:11 Uhr
Hallo

Habe mich mal etwas mit dem menu.c32 beschäfigt. Klappt auch einigermassen.

Jetzt habe ich nur das Problem:
Ich will vom "Hauptmenu" aus ein Menu einer Distri starten (Hauptmenu: /var/lib/tftpboot/pxelinux.cfg/default, Untermenu: /var/lib/tftpboot/DISTRI/pxelinux.cfg/default) ...

Also irgend so (Habe es nicht mehr 100%ig im Kopf:
LABEL
MENU TITLE Blabliblu
KERNEL menu.c32
APPEND DISTRI/pxelinux.cfg/default (z.B. ubuntu-netinstall/pxelinux.cfg/default) ...

Es kommt einfach nichts ... einfach schwarz ...

jemand ne Ahnung?

Greetz, Lousek
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux
LTSP: PXE Boot funktioniert nicht (23)

Frage von Fenris14 zum Thema Linux ...

Windows 10
gelöst Windows 10 und Dual-Boot (2)

Frage von Jochem zum Thema Windows 10 ...

Windows Installation
PXE Boot-Von CD Starten (2)

Frage von STITDK zum Thema Windows Installation ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (18)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (17)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
DNS ins mehreren Subnetzen (13)

Frage von joerg zum Thema Windows Netzwerk ...