Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ich möchte ein IE Fenster an einer bestimmten Position des Bildschirms öffnen

Frage Linux Linux Desktop

Mitglied: SchuleAmAuetal

SchuleAmAuetal (Level 1) - Jetzt verbinden

08.04.2011 um 12:24 Uhr, 5128 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich möchte 2 IE Fenster an je einer bestimmten Position des Bildschirms mit einer definierten Größe öffnen.

Ich muss 2 HTML Dateien gleichzeitig auf einem Bilschirm nebeneinander darstellen. Leider schaffe ich es nur die beiden Fenster übereinander aufzurufen. Ich muss dann mit Hand die Fenster (evtl. die Größe anpassen) an die richtige Position schieben. Dieses möchte ich durch ein Aufruf in der Autostart mit entsprechenden Angaben oder durch ein Script Automatisieren.

währe schön wenn man "ie.exe + xxx.html + Fensterposition + Fenstergröße" aufrufen könnte. oder anders.

Ich verwende Win XP-Proff. und den Internetexplorer.

Danke für Eure Hilfe im voraus.

Gruß
Reinhard
Mitglied: potshock
08.04.2011 um 12:53 Uhr
Hi Reinhard,

mhhh... ich fürchte das kannst du nicht automatisieren. Ich habe schon einmal selbst nach einer solchen Lösung gesucht und bin nicht fündig geworden, lasse mich aber natürlich gerne eines besseren belehren !

Aber vielleicht hilft dir ja folgende Vorgehensweise, erspart auf jeden Fall diese Fummelei, mit dem Geschiebe und der Größe:
Öffne deine beiden Seiten und dann mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich in der Taskleiste klicken -> Nebeneinander anklicken -> Fertig.
Willst du anschließend deine Fenster wieder in Ursprungsgröße und Anordnung wiederherstellen, klicke wieder mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich in der Taskleiste -> Nebeneinander rückgängig machen anklicken -> Fertig.

Potshock
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
08.04.2011 um 14:03 Uhr
Aloha,

abgesehen davon, dass dein Beitrag im falschen Bereich ist ...

könnte ich dir eventuell helfen.

Voraussetzungen:
  • html-Dateien werden standardmäßig mit dem IE aufgerufen, dann wäre folgendes möglich, um 2x den IE nebeneinander zu bekommen (es dürfen keine weiteren Programme aktiv offen sein - minimiert ja)
  • Ausführung der VBSkripte ist nicht deaktiviert
  • Den (Quell)code kopieren und als .vbs speichern
01.
Option Explicit 
02.
 
03.
const programm1 = "C:\Ordner\Irgendwas.html" 
04.
const programm2 = "C:\Ordner\Irgendwas anderes.html" 
05.
' um nur den IE 2x aufzurufen - wenn z.B. die html-Dateien nicht standardmäßig damit aufgerufen werden 
06.
' muss man einfach die "C:\Programme\Internet Explorer\IEXPLORE.exe" statt der html einsetzen 
07.
 
08.
Dim shell 
09.
 
10.
Set shell = WScript.Createobject("shell.Application") 
11.
 
12.
shell.open programm1 
13.
shell.open programm2 
14.
 
15.
' Pause 
16.
WScript.sleep (3000) 
17.
 
18.
' geöffnete Fenster anordnen 
19.
shell.Tilevertically 
20.
 
21.
WScript.Quit
Damit werde ich zwar nur annähernd deinen Forderungen gerecht (denn es kann keine Position und Größe bestimmt werden) aber es ist ein Anfang ...

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
08.04.2011 um 15:57 Uhr
Hallo zusammen!

Zitat von Skyemugen:
Damit werde ich zwar nur annähernd deinen Forderungen gerecht (denn es kann keine Position und Größe bestimmt werden) aber es ist ein Anfang ...
Na dann in etwa so (*.vbs):
01.
Option Explicit 
02.
 
03.
Const TaskHeight = 30                           'Höhe der Taskleiste anpassen 
04.
Const READYSTATE_COMPLETE = 4                   'IE-Konstante Ready 
05.
 
06.
Const HtmlLeftPath = "E:\Test\Test1.htm"        'Html-Dateipfad Fenster Links 
07.
Const HtmlRightPath = "E:\Test\Test2.htm"       'Html-Dateipfad Fenster Rechts 
08.
 
09.
 
10.
Dim objIE, intWidth, intHeight, strTitelLeft, strTitelRight 
11.
  
12.
Set objIE = CreateObject("InternetExplorer.Application") 
13.
 
14.
With objIE 
15.
    .MenuBar = True                     'Menu-Bar anzeigen True/False 
16.
    .Toolbar = True                     'Tool-Bar anzeigen True/False 
17.
    .StatusBar = True                   'Status-Bar anzeigen True/False 
18.
    .FullScreen = True                  'FullScreen = True, dann .Width = Max-Width und .Height = Max-Height 
19.
     intWidth = .Width                  'Max-Width in Variable sichern 
20.
     intHeight = .Height                'Max-Height in Variable sichern 
21.
    .FullScreen = False                 'FullScreen = False 
22.
    .Top = 0                            'Position Top 
23.
    .Left = 0                           'Position Left 
24.
    .Height = intHeight - TaskHeight    'Höhe - Taskhöhe 
25.
    .Width = intWidth / 2               'Breite / 2 
26.
    .navigate HtmlLeftPath              'Html-Datei 
27.
    .Visible = True                     'Fenster sichtbar 
28.
     Do: Loop Until .ReadyState = READYSTATE_COMPLETE   'Warten bis Datei geladen ist 
29.
     strTitelLeft = .Document.Title     'Html-Titel in Variable sichern 
30.
End With 
31.
 
32.
Set objIE = CreateObject("InternetExplorer.Application") 
33.
 
34.
With objIE 
35.
    .MenuBar = True 
36.
    .Toolbar = True 
37.
    .StatusBar = True 
38.
    .Top = 0 
39.
    .Left = intWidth / 2 
40.
    .Height = intHeight - TaskHeight 
41.
    .Width = intWidth / 2 
42.
    .navigate HtmlRightPath 
43.
    .Visible = True 
44.
     Do: Loop Until .ReadyState = READYSTATE_COMPLETE 
45.
     strTitelRight = .Document.Title 
46.
End With 
47.
 
48.
Set objIE = Nothing 
49.
 
50.
'Für den Fall aktivieren, falls die Fenster nicht angezeigt werden 
51.
With CreateObject("Wscript.Shell") 
52.
    .AppActivate strTitelLeft 
53.
    .AppActivate strTitelRight 
54.
End With
Wobei die Positionen/Größen beliebig angepasst werden können (aktuell Nebenaneinander in voller Größe)

Gruß Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: SchuleAmAuetal
09.04.2011 um 20:23 Uhr
Sauber, danke für die schnelle Hilfe. Hatte schon überal im Bekantenkreis rumgefragt, aber keiner hatte eine Lösung. Hast Du eine Buchempfehlung für mich? in dem ich Nachschlagen kann?

Sag mal, eine kleine Sache währe noch zu verbessern, gibt es die möglichkeit die Seiten in den IE Fenstern automatisch langsam hoch und dann wieder runter zu scrollen?

Es handelt sich hierbei um die Anzeige in meiner Schule die den Vertretunsplan anzeigt. In der linken hälfte des Bildschirms den Vertretungsplan von heute auf der rechten den vom nächsten Schultag.
Das ist dank Dir nun schon mal automatisch geschafft.

Wenn Du jetzt noch einen Tip zum autoscrollen hoch und runter hast währe es perfekt!!!

DANKE für Deine Mühe
Gruß
Reinhard
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
12.04.2011 um 01:54 Uhr
Hallo SchuleAmAuetal!

Versuchs mal damit:
01.
Option Explicit 
02.
 
03.
Const TaskHeight = 30                   'Höhe der Taskleiste anpassen 
04.
Const READYSTATE_COMPLETE = 4           'IE-Konstante Ready 
05.
 
06.
Const HtmlLeftPath = "E:\Test1.htm"     'Html-Dateipfad Fenster Links 
07.
Const HtmlRightPath = "E:\Test2.htm"    'Html-Dateipfad Fenster Links 
08.
 
09.
 
10.
Dim objIE, objDocE_L, objDocE_R, intWidth, intHeight 
11.
Dim strTitle_L, strTitle_R, intScrollMax_L, intScrollMax_R, intScrollMax, i 
12.
  
13.
Set objIE = CreateObject("InternetExplorer.Application") 
14.
 
15.
With objIE 
16.
    .AddressBar = False                 'Address-Bar anzeigen True/False 
17.
    .MenuBar = False                    'Menu-Bar anzeigen True/False 
18.
    .Toolbar = False                    'Tool-Bar anzeigen True/False 
19.
    .StatusBar = False                  'Status-Bar anzeigen True/False 
20.
    .FullScreen = True                  'FullScreen = True, dann .Width = Max-Width und .Height = Max-Height 
21.
     intWidth = .Width                  'Max-Width in Variable sichern 
22.
     intHeight = .Height                'Max-Height in Variable sichern 
23.
    .FullScreen = False                 'FullScreen = False 
24.
    .Top = 0                            'Position Top 
25.
    .Left = 0                           'Position Left 
26.
    .Height = intHeight - TaskHeight    'Höhe - Taskhöhe 
27.
    .Width = intWidth / 2               'Breite / 2 
28.
    .navigate HtmlLeftPath              'Html-Datei 
29.
    .Visible = True                     'Fenster sichtbar 
30.
     Do: Loop Until .ReadyState = READYSTATE_COMPLETE   'Warten bis Datei geladen ist 
31.
     strTitle_L = .Document.Title                       'Html-Titel in Variable sichern 
32.
     Set objDocE_L = .Document.DocumentElement          'Objekt Scroll-Daten 
33.
     intScrollMax_L = objDocE_L.ScrollHeight            'Scroll-Max in Variable sichern 
34.
     End With 
35.
 
36.
Set objIE = CreateObject("InternetExplorer.Application") 
37.
 
38.
With objIE 
39.
    .AddressBar = False 
40.
    .MenuBar = False 
41.
    .Toolbar = False 
42.
    .StatusBar = False 
43.
    .Top = 0 
44.
    .Left = intWidth / 2 
45.
    .Height = intHeight - TaskHeight 
46.
    .Width = intWidth / 2 
47.
    .navigate HtmlRightPath 
48.
    .Visible = True 
49.
     Do: Loop Until .ReadyState = READYSTATE_COMPLETE 
50.
     strTitle_R = .Document.Title 
51.
     Set objDocE_R = .Document.DocumentElement 
52.
     intScrollMax_R = objDocE_R.ScrollHeight 
53.
End With 
54.
 
55.
'Für den Fall aktivieren, falls die Fenster nicht angezeigt werden 
56.
With CreateObject("Wscript.Shell") 
57.
    .AppActivate strTitle_L 
58.
    .AppActivate strTitle_R 
59.
End With 
60.
 
61.
'Scroll-Max ermitteln 
62.
If intScrollMax_L > intScrollMax_R Then intScrollMax = intScrollMax_L Else intScrollMax = intScrollMax_R 
63.
 
64.
On Error Resume Next 
65.
Do 
66.
  'Der (-)Wert 850 muss entsprechend angepasst werden. Dert Wert ist abhängig von der Größe des Scroll-Balkens 
67.
  'Wenn das Ende nicht erreicht wird, dann einen kleineren (-)Wert wählen 
68.
  'Wenn der Wechsel vom Ende wieder zum Anfang verzögert ist, dann einen größeren (-)Wert wählen. 
69.
  For i = 0 To intScrollMax - 850                           'Scroll-Bereich 
70.
      If Err Then Exit Do                                   'Skript beenden, wenn IE-Fenster geschlossen wird 
71.
      WScript.Sleep 2                                       'Scroll-Pause in Milisekunden 
72.
      If i < intScrollMax_L Then objDocE_L.ScrollTop = i    'Scrollen linkes Fenster 
73.
      If i < intScrollMax_R Then objDocE_R.ScrollTop = i    'Scrollen rechtes Fenster 
74.
  Next 
75.
Loop
In der letzten Forschleife musst Du ein wenig mit Werten experementieren

Gruß Dieter

PS.
Wenn das Scrollen so nicht funktioniert, dann die Codezeile 32 und 51 ersetzen:
Codezeile 32 durch:
01.
Set objDocE_L = .Document.ActiveElement 
Codezeile 51 durch:
01.
Set objDocE_R = .Document.ActiveElement
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...