Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ist es möglich momentan gesendete und empfangene Bytes per WMI abfragen

Frage Microsoft

Mitglied: stefanx

stefanx (Level 1) - Jetzt verbinden

15.03.2011 um 09:05 Uhr, 4369 Aufrufe, 2 Kommentare

Servus,

und zwar stellt sich mir die Frage ob es eine Möglichkeit gibt die momentan gesendeten und empfangenen Bytes/s per WMI abzufragen?!

Also quasi die Werte die der Netzwerk Monitor im Task Manager verwendet!

Der einzige Weg den ich bis jetzt gefunden habe ist mit der Klasse Win32_PerfRawData_Tcpip_NetworkInterface die Werte BytesSentpersec und BytesReceivedPersec!

Aber da werden die kompletten Bytes die gesendet und empfangen werden addiert, quasi wieviele Bytes insgesamt übertragen wurden!

Danke im voraus.

Gruß, Stefan
Mitglied: 70866
15.03.2011 um 19:56 Uhr
ein Kunde von uns macht das.... um die Latenzzeiten seiner Citrix und RDP Sessions zu protokollieren. Leider haben sie mir noch nicht genau gesagt, wie...scheint aber wohl schon in VB6 zu gehen um die paar Performancecounter abzufragen.

Beispielcode dafür ist beispielsweise im Metaframe SDK von Citrix enthalten, google mal etwas danach, da ist z.B. dann der Quellcode eines Tools mit dem Namen SMCCONSOLE.EXE enthalten. Den findet man irgend wo im Archiv von Citrix bzw. wenn ich am Montag wieder im Büro bin.

Ansonsten findet man reichlich Code Beispiele bei Planet-source-code.com, ich hatte mal sowas in Dot Net 2 gesehen, da gibts ne Klasse System.Irgendwas die einem Zugriff auf diese WMI Daten gibt.

es gibt externe Tools wie Wireshark die das ebenfalls halbwegs zuverlässig können. Was du da brauchst sind die "compressed bytes sent" und "compressed bytes received" aus der Klasse TerminalServices das ist der Input bzw. Output einer bzw. aller Terminalsessions.

edit:

http://www.planet-source-code.com/vb/scripts/BrowseCategoryOrSearchResu ...
Bitte warten ..
Mitglied: chkrausse
21.09.2011 um 13:50 Uhr
Wenn du MRTG benutzen solltest sind die kumulierten werte eher der Standard.

Nur bei absoluten werten wie bei der CPU-Load muss man dort "gauge" angeben.:
Options[Server.CPULOAD]: growright,gauge

Ansonsten macht MRTG das alles richtig.

Alternativ kannst du ja aber auch den Wert auslesen und in eine Textdatei zwischenspeichern, beim nächtsen Lauf deines Scriptes den Wert daraus wieder auslesen und diesen vom aktuellen Wert subtrahieren....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst WMI-Filter Syntax (10)

Frage von DasWombat1993 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Powershell - WMI Return Codes unterdrücken, WIE? (3)

Frage von instinctless zum Thema Batch & Shell ...

Visual Studio
gelöst Frage zur WMI Klasse Win32 ShadowStorage (4)

Frage von emeriks zum Thema Visual Studio ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (26)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (16)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
DC virtualisieren + wie sichern (SingleDC-Environment) (12)

Frage von KMUlife zum Thema Windows Server ...