Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ist es möglich MSTP bei Ringstruktur mit Sub-Ringen anzuwenden?

Frage Netzwerke Netzwerkprotokolle

Mitglied: UsualSuspect

UsualSuspect (Level 1) - Jetzt verbinden

27.01.2011, aktualisiert 18:19 Uhr, 3122 Aufrufe, 1 Kommentar

Hi Leute,

ich bin etwas ratlos und hoffe das Ihr mir helfen könnt.
Es geht, wie der Titel schon sagt, um Spanning Tree, um genauer zu sein, um MSTP.
Leider kenne ich MSTP nur in der Theorie, und selbst da nicht wirklich gut!

Ich habe zum leichteren Verständniss einmal ein Bild angehängt.
0fc1d532e685f28d356bae3324ee0abc - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Es herrscht folgende Situation:

3 VLANs (Subnetiert):
100: 10.10.10.0 /24
200: 10.10.20.0 /24
300: 10.10.20.0 /24

- Zwei L3 Devices welche als HSRP Gateway für die Subnetze (VLANs) fungieren.
- Diese L3 Switche (3750) sind per Etherchannel verbunden.
- Etherchannel ist ein Trunk mit erlaubten vlans 1,100,200,300
- für jedes VLAN gibt es einen Ring, dessen enden jeweils an die beiden L3 Switche angebunden sind.
- Der Ring besteht aus mehreren L2 (2960) Switchen
- Auf jedem Ring ist (erstmal) nur das VLAN dieses Rings erlaubt (zb. switchport trunk allowed vlan 1,200)

Nun soll ein neuer Ring erstellt werden (VLAN 300).
Aus gründen der Verkabelung ist es nicht möglich einen weiteren Ring an die L3 Switche anzuschließen.
Der Gedanke des Kunden war nun, an einen Ring eine art "Sub-Ring" anzubringen.

Problem: Durch diesen "Sub-Ring" würde sich der ring auf >20 Switche vergrößern =>> STP Problem

Voraussetzung:
Keine Cisco properitären Protokolle wie RPVSTP oder RPVSTP+, da der neue Ring aus "nicht Cisco Komponenten" besteht.

Meine Überlegung also MSTP:
Jeder Ring in eine Instanz (MSTI)
Den "Sub-Ring" in eine weitere MSTI.
Mein Problem ist jedoch, der Subring benötigt auch die L3 SW als Gateway... also muss doch der "Subring" bzw. die MSTI des SubRings auch irgendwie über den (nennen wir es mal) "Core"-Ring gehen (switchport mode trunk allowed vlan 1,200,300).
Dadurch würde der "Sub-Ring" doch wieder > 20 Switches werden.
Oder ist es irgendwie möglich die BPDUs der MSTI des neuen "SubRings" irgendwie durch die Switche des "CoreRings" durchzuschleifen?

Würde es Funktionieren wenn ich einfach an den Switchen 201,202,205,206 keine MSTI für das VLAN 100 konfiguriere?

Simpel ausgedrückt würde es dann so aus sehen:

MSTI200 ist Konfiguriert auf:
1,2,201,202,203,204,205,206

MSTI300 ist Konfiguriert auf:
1,2,301,302,303,304

MSTI100 ist Konfiguriert auf:
1,203,101,102,103,104,204

Ich hoffe ich konnte mich halbwegs verständlich ausrücken!?!?!

Vielen dank an die Experten schon mal vorweg!
Falls meine überlegung einen Fehler hat, wäre es nett mir zu sagen, welchen und welche Alternative es für mich geben würde

merci & so long....
Mitglied: dog
27.01.2011 um 19:36 Uhr
Bei der Anzahl an Switchen ist STP IMHO der falsche Ansatz, weil die Broadcast-Domains schon zu groß werden.
Ich würde da eher mit OSPF und Routing arbeiten.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Kein RDP über VPN per MS-TSC möglich (9)

Frage von survial555 zum Thema Windows Netzwerk ...

Microsoft
Keine Anmeldung mehr möglich (Server 2012 R2) (4)

Frage von Shnuuu zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...