Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ist es möglich zu sehen ob und wann ein Benutzer seine E-Mails gelesen hat?

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: AndreasOC

AndreasOC (Level 1) - Jetzt verbinden

02.04.2013 um 13:34 Uhr, 1891 Aufrufe, 2 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

wir wollen mal in unserer Testumgebung etwas testen. Wir haben einen Exchangeserver 2007 auf einem Windows Server 2003R2 64Bit aufgesetzt. Kann man im Exchangeserver irgendwo sehen wann ein Testuser das letzte mal aktiv seine Mails abgerufen hat bzw wann er die letzte Mail gelesen hat? Sobald man ja eine Mail liest, wird das Objekt ja verändert, heißt es wird im Exchangeserver eine Änderung geschrieben, als gelesen. Ein Kollege meinte ich sollte mal PFDAVAdmin nehmen, da könnte man das letzte Änderungsdatum des Postfachs sehen, aber das klappt leider nicht. jemand einen Tipp für mich?

P.S. Der Testrechner ist ein Win7X64Pro mit Outlook 2010
Mitglied: filippg
02.04.2013 um 15:14 Uhr
Hallo,

wann sich das letzte Mal ein Nutzer (und welcher dies war) an einem Postfach angemeldet hat, lässt sich ganz einfach & ohne Aktivieren der Postfachüberwachung herausfinden: get-mailboxstatistics <mailbox> | fl. Wenn allerdings mittlerweile du dich mit pfdavadmin (oder war doch mfcmapi gemeint?) an dem Postfach angemeldet hast, wird hier dein Accoung und heute stehen.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Router & Routing

192.168er Adresse im öffentlichen Netz

(2)

Erfahrungsbericht von visco-c zum Thema Router & Routing ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Unbekannte Mails an öffentlichen Ordner per Regel möglich? (2)

Frage von Praxston zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
Suche über Outlook 2010 2013 in SMIME verschlüsselten Mails nicht möglich

Frage von LordNicon79 zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Als Administrator im Großraumbüro (29)

Frage von Dopamin85 zum Thema Zusammenarbeit ...

Exchange Server
Test-ActiveSyncConnectivity Error nach neuem Zertifikat (22)

Frage von Driphex zum Thema Exchange Server ...

Hyper-V
HYPER V und USB (16)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Hyper-V ...

SAN, NAS, DAS
Backupserver für KMU (14)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...