Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mögliche Gründe für das Versagen eines Routers

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: L4----

L4---- (Level 1) - Jetzt verbinden

20.04.2009, aktualisiert 17:09 Uhr, 3996 Aufrufe, 15 Kommentare

Dieser Thread beschreibt kein vorhandenes Problem, sondern eine bestimmte, allgemeine und häufig vorkommende Situation.

Hallo zusammen!

Durch andere Mitmenschen und auch durch eigene Erfahrungen höre ich immer "Unser Internet geht von einem auf den nächsten Moment nicht mehr."
Nehmen wir an es liegt an dem Wunderwerk, dem "Router". Man fragt sich: "Was? Der Router ist der Grund? Aber vor paar minuten klappte doch noch alles...". (24h-Disconnect ausgeschlossen)

Was tut man also intuitiv, wenn man nichts auffälliges findet: Man startet den Router neu bzw. nimmt ihn kurz vom Strom.
Und dann klappt es auf einmal wieder. Gut, sowas kann ja mal passieren.
Was aber, wenn das des öfteren passiert? Dann ist es durchaus eine Last, wenn man regelmäßig den Router neustarten muss und auf Dauer auch keine Problembehebung.
-> Oft hörte ich dann Lösungen wie "Neues Firmwareupdate draufspulen" oder "Router durch einen anderen (besseren/teueren) Router ersetzen", welche in der Tat oft zum Erfolg führten.

Nun funktioniert alles wieder, schön und gut.
Aber was mich viel mehr interessiert - und jetzt kommen wir zu meinem Punkt - was bringt einen Router dazu, die Verbindung nach außen zu unterbrechen?
Welche Ursachen sind möglich?
Oder: Welche Erfahrungen habt ihr bezüglich diesen Falles schon gemacht?

Mich würden die möglichen Ursachen wirklich sehr interessieren.

Danke schonmal im Voraus!
Mitglied: mrtux
20.04.2009 um 12:41 Uhr
Hi !

Zitat von L4----:
Hallo zusammen!

Mich würden die möglichen Ursachen wirklich sehr
interessieren.

Das kann tausend Gründe haben, fangen wir mit der Stromversorgung in der Firma an oder steht der Router in einem Raum wo es zu warm ist, bis unter dem Router fliesst ne Wasserader durch.

Die Antwort lautet genau: 42


mrtux

PS: Ohne genauere Angaben wird Dir niemand ne bessere Antwort bieten können. Ich mach doch keine Fernspekulation.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
20.04.2009 um 12:46 Uhr
Oftmals ist es, gerade im Home-Bereich, auch ein hausgemachter Denial of Service. Da laufen dann zig Tauschbörsen mit insgesamt einigen tausend Connections weil's dann ja schneller geht Nur sind diese Geräte nicht dafür ausgelegt. Und irgendwann hält der Router halt die weiße Fahne in die Höhe...

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
20.04.2009 um 12:51 Uhr
Aber was mich viel mehr interessiert - und jetzt kommen wir zu
meinem Punkt - was bringt einen Router dazu, die Verbindung nach
außen zu unterbrechen?

Welche Ursachen sind möglich?

Sind wir hier in der Esoterik-Abteilung?

Wenn man einen Router fehlerhaft konfiguriert, ist ein Ausfall wenig verwunderlich. Ein 25 EURO Gerät ist allerdings kein Router.

Gru0ß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: L4----
20.04.2009 um 12:51 Uhr
Hallo!

Ich erwarte auch nicht, dass mir eine Person alle möglichen Antworten liefert. Vermutlich kam meine Frage falsch rüber. ;)

Ich suche bloß nach spontanen Antworten, die einem dazu gerade einfallen. Sprich, keine gezielte Beantwortung, sondern eine Art Sammelthread/Diskussionsthread. Sprich, jeder kann soviel zu Beitragen wie er möchte.

Zitat von mrtux:
"[...] fangen wir mit der Stromversorgung in der Firma an oder steht der Router in einem Raum wo es zu warm ist, bis unter dem Router fliesst ne Wasserader durch."

Das wären z.B. deine spontanen Einfälle ;D
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
20.04.2009 um 12:53 Uhr
teilweise liegt es einfach an schrottiger firmware. ich hatte bei mehreren modellen von AVM Fritz!box den effekt, das die verbindung nach 3-10 tagen erst quälend langsam wurde und kurze zeit später ganz zusammengebrochen ist. nach einem neustart lief es wieder für ein paar tage.

netgear dg624, siemens se515 und linksys wag-200 laufen ohne probleme durch.
Bitte warten ..
Mitglied: formelmp
20.04.2009 um 13:21 Uhr
Zitat von manuel-r:
Oftmals ist es, gerade im Home-Bereich, auch ein hausgemachter Denial
of Service. Da laufen dann zig Tauschbörsen mit insgesamt einigen
tausend Connections weil's dann ja schneller geht Nur sind
diese Geräte nicht dafür ausgelegt. Und irgendwann hält
der Router halt die weiße Fahne in die Höhe...

Manuel


Genau das ist mir auch schon häufiger passiert. Das eine Mal mit Netgear, das andere Mal mit D-Link.
Seit dem ich Draytek benutze kenne ich das Problem überhaupt nicht mehr. Absolut stabil.

Marius
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
20.04.2009 um 13:26 Uhr
Hi !

> Zitat von mrtux:
Das wären z.B. deine spontanen Einfälle ;D

Welcher Kenntnisse des Admins? Welcher Router? Welche Firmware? Welche Soft auf den Clients? Welche User? Was dürfen die User machen, was nicht?

Auf so eine Standardfrage gibt es keine Standardantwort. Das ist eine Frage wie "mein PC ist kaputt, wer kann mir helfen ? Antwort: Ich

Nix für ungut!

mrtux

PS: Hast Du schon mal die Forumsregeln gelesen ? Vor allem den Abschnitt über "zu allgemein" ?
Bitte warten ..
Mitglied: Diskilla
20.04.2009 um 13:49 Uhr
Zitat von Arch-Stanton:
Wenn man einen Router fehlerhaft konfiguriert, ist ein Ausfall wenig
verwunderlich. Ein 25 EURO Gerät ist allerdings kein Router.

Gru0ß, Arch Stanton


Ich glaube genau das ist der Knackpunkt.
Gute Hardware richtig konfiguriert und man hat Ewigkeiten Freude damit.

Billige/schlechte Hardware eventuell trotzdem richtig konfiguriert und schon hat man einen Problemfall.

Greetz Diskilla
Bitte warten ..
Mitglied: L4----
20.04.2009 um 13:50 Uhr
Zitat von mrtux:
Auf so eine Standardfrage gibt es keine Standardantwort. Das ist eine
Frage wie "mein PC ist kaputt, wer kann mir helfen ? Antwort: Ich
Das ist ein Sammelthread und keine Frage, die genau eine korrekte Antwort fordert (zumindest fordere ich Sie nicht).

PS: Hast Du schon mal die Forumsregeln gelesen ? Vor allem den
Abschnitt über "zu allgemein" ?
Ja, habe ich. IMHO existiert der Teil "zu allgemein" nicht in den Regeln ;)
P.S: Hoffe, du fühlst dich nicht angegriffen ;)

Die übrigen Antworten sind eig. das, was meine Vorstellung entspricht. Bin gespannt, was noch so dazu kommt
Bitte warten ..
Mitglied: L4----
20.04.2009 um 13:54 Uhr
Hmm, also kann ich mir zum einen merken, dass ein billiger/schlechter Router zeitgleich auf Dauer viele Sessions bzw. laufende Verbindungen nicht verwalten kann und dann die Verbindung nach außen unterbricht. Richtig?
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
20.04.2009 um 14:00 Uhr
Ich würde so formulieren: Die Wahrscheinlichkeit ist groß Der Preis sagt halt nicht immer auch was über die Qualität aus. Und ganz nebenbei fällt mir noch ein:
Ich hatte mal mit meiner FritzBox zu Hause so ein Problem (Nein, ich bin kein Filesharer). Das Ding lief immer tadellos. Dann eines Tages nach einem Gewitter konnte ich noch prima surfen. Sobald ich aber einen größeren Download gemacht hab (~ >10MB) fror der Router nach überschreiten dieser Grenze ein. Ich hab nie raus bekommen, wo das Problem genau lag. Mit einem anderen Router war das Problem gelöst. Ich vermute, dass die CPU irgendwie einen Schuss bekommen hatte...
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
20.04.2009 um 14:48 Uhr
Hi !

Zitat von manuel-r:
bin kein Filesharer). Das Ding lief immer tadellos. Dann eines Tages
nach einem Gewitter konnte ich noch prima surfen. Sobald ich aber

Überspannung ist genau so ein Thema, da kannst Du nur die Glaskugel anschmeissen und einen auf "Uri Geller" machen, wie bei dem ganzen Beitrag hier.

Der gleiche Beitrag wie letzte Woche: "Mein Server bekommt keine USV, weil kein Platz dafür da ist!". Mal sehn, obs der hier auch wieder über die 40 schafft

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
20.04.2009 um 14:52 Uhr
Wir sind hier zwar bei administrator.de sind aber auch unter benutzer.de zu lesen. Insofern kennen wir den technischen Background des OP nicht. Und bei Usern hab ich schon alles gesehen. Bspw. auch Router, die auf der Fensterbank voll in der Sonne standen und fast dahin geschmolzen sind. Da muss der "Auskenner" sich nicht wundern, wenn so ein Gerät mal den Dienst quittiert. Oder Router, die im feuchten Keller rum stehen. Viele Benutzer denken einfach nicht so weit. Und eine Weile funktioniert das ja auch...
Gerade vorhin beispielsweise die Frage einer Mitarbeiterin hier: Sie hat zu Hause den PC unterm Tisch und vor der Heizung stehen. Öfter mal funktioniert das WLAN nicht. Ist ja auch kein Wunder - nach vorne die Blechkiste und nach hinten die Heizung aus Metall. Wie sollen die Funkwellen da zuverlässig hin kommen. Also den kostenlosen Tip gegeben sich ein 1,8m USB-Verlängerung zu besorgen...
Bitte warten ..
Mitglied: RoterFruchtZwerg
20.04.2009 um 16:56 Uhr
Die (meiner Erfahrung nach) häufigste Ursache ist eine volle NAT Tabelle.
Gerade UDP Verbindungen werden ja eine gewisse zeit offen gehalten, da sie nicht abgebaut werden können.
Baut dann jemand sehr schnell viele UDP Verbindungen auf (Tauschbörsen oder Serverbrowser von Online-Games machen das gerne) läuft die NAT Tabelle voll und es können keine neuen Verbindungen mehr hergestellt werden.
Zu erkennen ist das daran, dass neue Verbindungen nicht mehr gehn (surfen) aber bestehende Verbindungen weiterhin funktionieren (Messenger z.B.). Das Problem löst sich von selbst, wenn die Timeouts der Verbindungen ablaufen, oder hald beim Neustart des Routers bzw. Erwerb eines Routers mit größerer NAT Tabelle.
Bei manchen Routern lässt sich einstellen, wie lange UDP Verbindungen offen gehalten werden - diesen Wert kann man ggf. verringern.
Bitte warten ..
Mitglied: L4----
20.04.2009 um 17:09 Uhr
Ah okay, die NAT Tabelle hab ich außer acht gelassen. Stimmt, das wäre auch eine Möglichkeit.
Gut zu wissen.

Schonmal danke @ alle, für jegliche Beiträge ))
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Update
gelöst WSUS Updates-mögliche Probleme (6)

Frage von Markus1977 zum Thema Windows Update ...

Netzwerke
gelöst WebGUI eines Routers erreichbar machen (13)

Frage von CubeTea zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...