Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

mögliches DNS Problem Windows Server 2003 mit Squid

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Cermit3273

Cermit3273 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.01.2009, aktualisiert 08:39 Uhr, 3952 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo zusammen,
ich betreibe an unserer Schule einen Proxy-Server auf den in Hochzeiten zeitgleich ca. 30-60 Personen zugreifen. Surfen im Internet ist überhaupt kein Problem allerdings kommt es bei Seiten mit Java zu starken Verzögerungen bis hin zu einigen Minuten. Rufe ich als einzelner eine Seite mit Java-Applets auf ist die Ladezeit im normalen Bereich von mehreren Sekunden, wobei ja auch die JVM gestartet wird. Nach einiger Recherche habe ich folgenden Beitrag gefunden:

"This *might* be the same problem as I encountered recently, that in our case (squid-2.6.STABLE17, no authentication) caused very slow loading of applets. Here is the record from our task log that shows what we did to fix it. Hope it helps.

The delay was observed in Wireshark traces to be due to unsatisfied netbios name -service requests from client to proxy. Googling "netbios name java applet proxy" found chatter regarding known bugs in Java 5 still present in Java 6. The applet loader attempts to do a reverse lookup of a source host ip. It attempts firstly using DNS. That fails for our proxies as they are not in DNS. The applet loader then tries to resolve using netbios name services, but instead of using the WINS server specified for the PC's interface in the MSWindows Networking setup, it attempts to use the proxy, on which there is no netbios server, hence long delays due to request timeouts. The two possible workarounds are a) configure the proxies in internal DNS or b) install Samba netbios services on the proxies. The former is vastly easier and better and was immediately successful."

Jetzt stellt sich für mich die Frage, was genau mit

configure the proxies in internal DNS

gemeint ist. Die Namensauflösung im internen Netzwerk wird über einen Win2003-Server geregelt. Wo und wie muss ich dort den Proxy eintragen, damit die interne Namensauflösung funktioniert?

Gruß Cermit3273
Mitglied: dog
20.01.2009 um 18:34 Uhr
Naja, ganz einfach:

Wenn dein Proxy die IP 172.16.0.101 hat und deine Domäne schule.local ist fügst du einfach in der DNS-Verwaltung vom Windows Server einen statischen A Eintrag ala proxy.schule.local hinzu.
Das eigentlich Wichtige dabei ist, dass im DNS-Server eine Reverse-Lookup-Zone konfiguriert ist und dass beim Anlegen des Eintrags die Option "PTR-Eintrag erstellen" aktiviert ist.

Zur Erklärung: DNS-Auflösung funktioniert in zwei Richtungen:

a) Forward - Die normale Auflösung: Ein Name wird zu einer IP aufgelöst
b) Reverse - Eine IP wird zu einem Namen aufgelöst

Die Forward-Zone legt Windows schon bei der Einrichtung von AD selbst an, die Reverse-Zone musst du aber selbst entsprechend eurem Subnetz erzeugen.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Server
gelöst Client bei Windows Server 2003 ändern (5)

Frage von Therealcookie zum Thema Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...