Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Welche Möglichkeiten stehen mir zu Verfügung, MCSA oder ILS?

Frage Weiterbildung

Mitglied: moses1980

moses1980 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.04.2007, aktualisiert 03.05.2007, 9372 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo alle zusammen,

ich hoffe dass ich hier richtig bin und mir geholfen wird?!?!
Aber nun zu meinem Problem:

Ich bin seit 2000 bei mir in der Fa. als Bauzeichner angestellt. Zudem wurde ich damals gefragt von unserem Systemadministrator, ob ich nicht Lust hätte ihn zu unterstützen. Das habe ich mir nicht zweimal sagen lassen - und wurde zu seiner "rechten Hand". Inzwischen habe ich auch schon seit 2 Jahren eine unbefristete Festanstellung aber offiziell bin ich leider nur als Bauzeichner angestellt. Ich übernehme zur Zeit hauptsächlich (neben das Zeichnen) die Betreuung vom Win2003-Server, (noch) NT-DC und der Clients. Die tägliche Datensicherung gehört auch (laut Geschäftsverteilungsplan) zu meinen Aufgaben. Unser Admin ist hauptsächlich im Außendienst auf unseren Anlagen am Arbeiten! Ich decke zum Großteil die administration im Bürogebäude ab. Das meiste Wissen habe ich mir selber angeeignet und habe auch der einen oder anderen Person mal über die Schulter geschaut.

Aber als Bauzeichner angestellt zu sein, ist nicht meine Berufung - zumindest nicht auf Dauer.
Ich wollte gerne min. offizieller stellv. Administrator bei meiner Fa. sein - oder das ganze Freiberuflich nebenbei! Aber dafür müsste ich erst einmal eine Weiterbildung oder Schulung machen! Ich habe mich auch schon bei der ILS (Netzwerkadministrator Win2003-Server) informiert. Wenn ich dieses in Anspruch nehm, denke ich schon dass meine Fa. da einen Teil dazu stottert - oder sogar ganz bezahlt. Und dann las ich noch die Weiterbildung als MSCA. Wo ist der Unterschied zwischen den beiden? Was genau ist MSCA?

Ich fühl mich einfach nicht wohl in meiner derzeitigen Situation - und bin ja auch schon 26 Jahre. Ich weiß das ich noch mehr kann, und möchte gerne alles über Win2003-Server, Exchange, ISA, SQL, etc. wissen. Spätestens seit ich den Gedanken hebe - den DC von NT auf Win2003 zu heben.
Und ein bisschen mehr Geld könnte meiner Geldbörse auch nicht schaden .

Ich hoffe dass Ihr einen kleinen Einblick bekommen habt und würde mich über jede Hilfe sehr freuen.

moses
Mitglied: DerSchorsch
07.04.2007 um 15:41 Uhr
Hallo Moses,

der "Microsoft Certified Systems Administrator (MCSA)" ist eine Zertifizierung von Microsoft selbst.
http://www.microsoft.com/learning/mcp/mcsa/default.mspx
Die Weiterbildung wird dabei von zertifizierten Partnerunternehmen nach MS Handbüchern durchgeführt, den Abschluss bilden mehrere von MS vorgegebene Prüfungen.

Ich kenne die ILS-Lehrgänge nicht und daher möchte ich keine Aussage zur Qualität machen, aber bez. der Zertifizierung dürfte der MCSA weiter anerkannt sein. Wenn du mal in eine andere Firma wechselst, vielleicht sogar ins Ausland, kann es sein, dass die dort deine ILS-Zertifikate nicht akzeptieren.

Auf der anderen Seite kann man die Prüfungen von MS auch ohne Kurs ablegen (es zählen nämlich nur die Prüfungen). Daher könntest du theoretisch auch den ILS-Kurs machen und dich selbst durch die MCSA-Prüfungen schlagen. Dann hättest du beides, dürfte aber nicht so einfach sein.

Gruß,
Schorsch
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
07.04.2007 um 16:18 Uhr
Ums mal grob zu sagen, der Stoff zum MCSA vermittelt dir die theoretischen Grundlagen um einen 2003 Server incl. Domäne administrieren zu können.
Was nicht dazu gehört ist das Design des Netzwerkes und Einführung neuer Technlogien rund um den 2003 Server. Das sind Sachen, die kommen dann beim MCSE zum Tragen.
Exchange, ISA, etc sind eigentlich wieder ganz andere Baustellen, wobei du beim MCSE auch schon eine Prüfung in einer der Richtungen machen musst.

Ganz allgemein sind Zertifizierungen eine gute Möglichkeit ein theoretisches Wissen vorweisen zu können. Im Endeffekt ist dann aber das praktische Wissen gefragt.
Wenn du also weiter kommen möchtest, dann solltest du sehr viel auch praktisch zu Hause üben, die die Server mal aufsetzen und damit spielen. Dem MCSA würde ich an deiner Stelle aber auf jeden Fall in Angriff nehmen, denn das wird wohl das sein, was du gerade machst und da solltest du fit sein.
Bitte warten ..
Mitglied: moses1980
12.04.2007 um 07:48 Uhr
Danke erst einmal für die Antworten,

wo kann ich denn Info´s bezüglich MCSA/MCSE bekommen. (Preis, Ablauf, etc.) Die MS Seiten sind ja nicht gerade informativ.

Und gibt es denn niemanden hier, der auch vor so einer Entscheidung wie ich stand? Ich würde gerne mal wissen, wie andere das Problem gelöst haben?

Gruß moses
Bitte warten ..
Mitglied: DerSchorsch
12.04.2007 um 12:32 Uhr
Hallo Moses,

Infos zum MCSA oder MCSE bekommst du bei den entsprechenden Schulungsanbietern.
Eine Liste findest du bei:
http://www.microsoft.com/germany/learning/academy/default.mspx

Als Beispiel: MCSA-Wochenendkurs von GFN

Gruß,
Schorsch
Bitte warten ..
Mitglied: Equinox
02.05.2007 um 16:32 Uhr
Offizielle Zertifizierungen werden lieber gesehen als ILS-Lehrgänge und wie schon vorher erwähnt, zählen diese in Ausland noch weniger als MCSA.
Das mit dem Praktischen stimmt schon, aber um überhaupt beweisen zu können was man praktisch drauf hat, muss man einmal etwas vorlegen.

Leider setzten noch immer die meisten Firmen auf irgendeine art von Nachweis... da hilft einen auch 10 Jahre Netzwerkbetreuung in der eigenen Firmer nichts.

Bei uns kostet ein MCSA Lehrgang zb. 6000 Euro !... ein bisschen viel wenn man bedenkt das ein MS Buch so um die 80 Euro kostet.
Um auf den allgemeinen Markt bestehen zu können, würde ich dir aber MCSE raten, da viele Schulabbrecher schon den normalen MCSA haben.
Bitte warten ..
Mitglied: moses1980
03.05.2007 um 07:59 Uhr
Danke für die vielen Infos,

Aber wo ist der genaue Unterschied bei MCSA und MCSE?
Ich meine, was für ein Lehrgang würde mir im Berufsleben helfen?

Wer wird eher gefragt?
Und die Kosten sind ja auch nicht gerade gering, ca. 6000€

Wer hat denn schon den MCSE Lehrgang gemacht und wo wurden die Kenntnisse eingesetzt?

vG moses
Bitte warten ..
Mitglied: Equinox
03.05.2007 um 14:04 Uhr
Der MCSA besteht aus 4 Modulen.
Der MCSE besteht aus 7 Modulen.

Hier kannst du ganz unten sehen welche zb. Bereiche es sind
http://www.onken.ch/index.php3?fachgebiet_id=16&kurson=kurse

Für Jedes Modul gibt es MS Bücher die mit je ca. 80 Euro zu berechnen sind. Also für MCSE 7 mal Bücher und 7 mal Prüfungsgebühr. MCSA das ganze hald nur 4 mal.

Im Berufsleben helfen und und eher gefragt sind natürlich MCSE. Sie wissen ja mehr weil MCSE auf den MCSA aufsetzt.

Die Kenntnisse werden als Administrator und Serverbetreuer eingesetzt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Informationsdienste
gelöst Dienstplan als ics bzw. ical-Datei zur Verfügung stellen (7)

Frage von FreshRawrr zum Thema Informationsdienste ...

Weiterbildung
MCSA 2012 oder 2016 (5)

Frage von SysAdm81 zum Thema Weiterbildung ...

Windows Server
Frage zu MCSA Server 2012 R2 (16)

Frage von xenon2008 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Server 2008 R2: Aufgabe für Windows 10 per GPO zur Verfügung stellen (1)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...