Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Was müllt meinen WSUS zu?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: TuXHunt3R

TuXHunt3R (Level 3) - Jetzt verbinden

07.04.2009, aktualisiert 23:41 Uhr, 7326 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo ans Forum

Mein Sargnagel meldet sich mal wieder. Auf meinem 2008er-Server habe WSUS 3.0 mit SP1 installiert. Um die Updates abzulegen, habe ich extra eine separate Partition mit 30 GB Speicherplatz erstellt.
Diese Partition enthält nun die beiden Ordner "UpdateServicesPackages" und "WSUSContent", welche freigegeben sind.

Gemäss den Hilfethemen benötigt der WSUS nur 6 GB ständig freien Speicherplatz. Nun wird die Platte allerdings dauernd bis an den Rand gefüllt. Mittels dem Assistenten zur Serverbereinigung konnte ich auch nicht viel ausrichten. Dieser löscht bei mir maximal 100 MB, mehr hat er noch nie geschafft.

Wieso müllt der WSUS mit die Partition zu, rsp. was kann ich dagegen machen?

Gruss
TuXHunT3R
Mitglied: dog
07.04.2009 um 23:53 Uhr
WSUS braucht bei mir für Windows + Office Updates derzeit knapp 43GB
Und das sind nur deutsche, englische und nur 32Bit...
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
08.04.2009 um 00:05 Uhr
Ich hab auch nur Deutsch, Englisch und 32 Bit. Aber danke für den Hinweis. Ich hab nun die Partition auf 50 GB vergrössert, vielleicht bringt es was.

Wieso schreibt dann Microsoft, dass nur 6 GB gebraucht werden? Danke, Billie....

Naja, herzlichen Dank für den Tipp. Ich melde mich wieder....
Bitte warten ..
Mitglied: SonnyBlack219
08.04.2009 um 07:51 Uhr
Zitat Microsoft Technet.

Kommt natürlich immer drauf an, welche Updates man ablegen will ....



"Festplattenanforderungen und -empfehlungen

Zum Installieren von WSUS 3.0 muss das Dateisystem auf dem Server folgende Anforderungen erfüllen:

    • Die Systempartition und die Partition, auf der WSUS 3.0 installiert wird, müssen mit dem NTFS-Dateisystem formatiert sein.

      • Für die Systempartition wird mindestens 1 GB freier Speicher empfohlen.
      • Für den Datenträger, auf dem WSUS Inhalte speichert, sind mindestens 20 GB freier Speicherplatz erforderlich; 30 GB freier Speicherplatz werden empfohlen.

      • Mindestens 2 GB freier Speicherplatz wird für den Datenträger empfohlen, auf dem das WSUS-Setup Windows® Internal Database installiert."
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
08.04.2009 um 13:05 Uhr
Diese drei Bedingungen wurden erfüllt. Trotz der 30 GB-Partition für die Updates war diese permanent voll. Naja, mit der Volume-Erweiterung auf 50 GB ist das Problem nun behoben.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Update
Wsusscn2.cab von lokalem WSUS erstellen? (1)

Frage von Coppelius zum Thema Windows Update ...

Windows Server
WSUS in Samba AD (3)

Frage von NerfNed zum Thema Windows Server ...

Windows Update
Clients (Win10 1607) holen Updats vom Internet statt WSUS (5)

Frage von swisstom zum Thema Windows Update ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (18)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Exchange Server
Exchange Postfach leeren - nicht löschen (11)

Frage von AndreasOC zum Thema Exchange Server ...