Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mündliche Abschlussprüfung, Wiederholung, IT-Systemkaufmann, Verbesserungsvorschläge

Frage Weiterbildung Ausbildung

Mitglied: Discovery

Discovery (Level 1) - Jetzt verbinden

05.01.2012 um 00:30 Uhr, 11256 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,
ich habe am 11. Januar nun erneut meine mündliche Abschlussprüfung als IT-Systemkaufmann. Habe diese beim ersten Versuch leider nicht geschafft. War danach aber erst mal froh endlich aus dem höllischen Betrieb raus zu sein und habe die Wiederholungsprüfung erstmal ganz weit nach Hinten im Kopf geschoben. Nun ist es aber leider wieder soweit und mir graußt es jetzt schon davor. Ganz besonders vor einer erneuten Niederlage. Der Betrieb hat mich nie wirklich unterstützt und ich habe das Projekt auch höchstens zur Hälfte selbstständig durchgeführt. Ich denke das war auch das größte Problem beim letzten mal. Da ich aber seitdem nicht mehr in der IT-Branche tätig bin habe ich das selbe Projekt nocheinmal genommen...

Ich habe die Präsentation und Dokumentation einmal hier hochgeladen.

Doku: http://www.fileuploadx.de/989823

PPT: http://www.fileuploadx.de/581344

Mit der Doku habe ich beim letzten Mal schon bestanden also warum sollte es diesmal anders sein, wollte sie nur zum besseren Verständniss mit hochladen. Aber im Wesentlichen geht es jetzt nur noch um die Präsentation und das Fachgespräch.

Für Verbesserungsvorschläge der Präsentation bin ich gerne offen.

Allerdings habe ich auch noch ein paar Fragen die ihr mir vielleicht beantworten könnt. Welche ich beim letzten Fachgespräch gar nicht oder nur teilweise beantworten konnte...

1. Ich habe beim Auftraggeber eine Netzwerkdose montiert und die Kabel richtig gepatcht aufgedrückt ? Naja jedenfalls wurde ich gefragt welche Sicherheitsregeln ich denn dabei beachtet habe. Um ehrlich zu sein gar keine ist ja nun wirklich keine große Sache. Meinte der Prüfer damit vielleicht die VDE Sicherheitsregeln? Oder eher die Patch Variante?

2. Außerdem wurde ich gefragt woraus sich der Gewinnaufschlag von 18,% auf das Kassensystem zusammensetzt. Dieser beinhaltet nicht die Mehrwertsteuer oder Lohnkosten es ist der reine Gewinnaufschlag, also aus was soll der sich denn bitte zusammensetzen? Ist meiner Meinung nach frei vom Chef gewählt, je nachdem wie viel er daran verdienen will.

3. Der generelle Aufbau eines Projektes. Damit wurde ich ganz schön erschlagen und wusste dann auf die schnelle gar nicht was ich dazu sagen sollte...

4. Des weiteren wurde durch die Netzwerkdose ja eine Netzwerkverbindung zwischen PC (Büro) und Kasse (Tresen) hergestellt. Daraufhin wurde ich gefragt welches Protokoll denn nun in dieser Verbindung arbeitet und ob ich dies erklären könne. Da mir wirklich mehr die kaufmännische Seite liegt wusste ich leider auch dazu nichts zu sagen. Hat das vielleicht etwas mit dem OSI Schichtenmodell zu tun?

5. Zusätzlich kam noch eine Frage mit RAID. Kann mich aber leider nicht mehr genau erinnern. Mir fällt auch so nichts ein was in dem Projekt mit RAID zu tun hat...

Ich will es dieses mal auf jeden Fall besser machen und nicht noch ein zweites Mal durch die Prüfung fallen. Damit würde ich echt am Boden zusammenbrechen. Hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen, auch wenn es schon recht spät ist. Aber ich habe diesmal allemal früher angefangen zu üben als beim letzten Mal.

Übrigens hier noch mein alter Thread, inkl. alte Präsentation, auf den aber leider niemand mehr geantwortet hat. Und nochmal sorry an alle die sich damals schon für mich bemüht haben.

http://www.administrator.de/index.php?content=170039#720916

http://www.fileuploadx.de/870652

Gruß Julius
Mitglied: 104274
05.01.2012 um 08:30 Uhr
Hi,

also ich versuche schonmal auf deine Fragenliste einzugehen:

1. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die von dir etwas zur elektrischen Sicherheit und dass du beim Patchen natürlich schön darauf geachtet hast, dass die Schirmung passt.

2. Dazu kann ich nicht so viel sagen, ich bin kein Kaufmann, allerdings meine ich mich grob erinnern zu können, dass Gewinn tatsächlich ziemlich willkürlich gewählt werden kann, natürlich unter Berücksichtigung der Konkurrenzpreise usw,

3. Ein Projekt gliedert sich in mehrere Phasen. Das findest du aber im IT-Handbuch beschrieben, das solltest du ja haben. Diese Phasen wollten die bestimmt hören. Außerdem gibt es noch Schlagwörter, mit denen man ein Projekt definieren kann (z.B. Einmaligkeit, steht aber auch im Handbuch).

4. Bei dieser Frage wollten die mit Sicherheit TCP/IP und Ethernet hören und wo das Ganze im OSI-Modell einzuordnen ist. Auch dazu mehr im IT-Handbuch oder Wikipedia.

5. Zu RAID kann ich empfehlen, dass du dir auf jeden Fall RAID 0,1,5 und 6 merkst sowie Kombinationen davon. Das wird im Netz besser erklärt sein als irgendein Handbuch oder Berufsschuleerkörper das jemals könnte.

Ich hoffe, ich konnte dir schon etwas helfen. Bei fragen einfach fragen ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Curb47
05.01.2012 um 08:49 Uhr
Hallo Julius,

habe gerade nicht die Zeit deine Präsentation etc. druchzusehen, dennoch kann ich dir vielleicht 1-2 Fragen beantworten.

Zu Frage1:

Zu den VDE Regeln meinter er wohl diese DIN VDE 0105 genormte Regeln für arbeiten an Elektroanlagen.

Zu den Auflegevarianten meinte er mit hoher Wahrscheinlichkeit die EIA/TIA Belegung. Ob du nun A oder B verwendet hast.

Zu Frage2:

bin kein Kaufmann und hab die Projektunterlagen nicht gesichtet.

Zu Frage3:

Wenn du das Projekt wenigstens zur Hälfte gemacht hast, hätte dir hier definitiv etwas einfallen sollen, auch wenn es mehr kaufmännisch wäre.

Zu Frage4:

OSI Schichtenmodell ist hier das Stichwort: Wahrscheinlich hätte es gereicht dieses zu erwähnen und welche Schicht benötigt wird. (bis Schicht 4 - mit TCP/UDP)
evtl. wären dann Fragen zu den anderen Schichten aufgekommen.

Zu Frage5:

Es gibt verschieden Raidformen, bei denen auch bestimmte untereinander kombinierbar sind. Ich denke mal es hätte gereicht wenn du die 3 Grundformen von RAIDs aufzählen hättest können. (Raid 0, Raid1 und Raid5) Und was die so in ungefähr tun. Damit wären die Prüfer bestimmt Zufrieden gewesen.

Nichts desto trotz, sollten diese Fragen auch für einen Kaufmann mal grob behandelt worden sein. Besonders die Grundbegriffe und Grundfunktionen. Keiner (auch nicht die Prüfer) verlangt hier von dir das du bei den Themen in die Tiefe gehst. Gerade wenn du ein Verkabelungsprojekt hattest, solltest ein paar Regeln und Normen dazu kennen.

Auch wenn du den Prüfern nicht direkt die Frage beantworten kannst, so wäre es dennoch immer sehr hilfreich wenn du dann etwas anderes Erzählen kannst.

Evtl. schon zu spät, aber:

Ich kann dir nur empfehlen, wenn dein Betrieb dich schon nicht ausgebildelt hat, leg dir z.B. das Buch "IT-Handbuch für Systemelektroniker/-in, Fachinformatiker/-in" in der neuesten Auflage zu. Damit hättest du die technischen Fragen komplett beantworten können. Und hättest wahrscheinlich keine Nachholprüfung.


Gruß

Curb


Edit: Fredator hat schon einiges gleich beantwortet, war da wohl noch am schreiben
Bitte warten ..
Mitglied: Discovery
06.01.2012 um 20:35 Uhr
Ud was haltet ihr so allgemein von der Präsentation? Hab nämlich eine scheiß Angst nochmal durchzufallen
Bitte warten ..
Mitglied: 104274
06.01.2012 um 20:45 Uhr
Hi,

also da gehört noch auf jeden Fall eine Folie mit einem Fazit rein, sowas wird immer gern gesehen.
Weiterhin wäre mir die Farbkombination von den Entscheidungstabellen und der Kalkulation etwas zu dunkel und kontrastarm, aber das ist nur meine persönliche Meinung. Wenn der Prüfungsausschuss das Ganze erkennt, ist das ja ok.
Bitte warten ..
Mitglied: tuegueney
09.01.2012 um 08:23 Uhr
Hallo,

das tut mir sehr leid für dich Weil bei mir ist es auch so......habe die theoretische gemacht und habe genau um 2 punkte nicht bestanden das heisst ich muss zu meiner Presi. noch eine mündliche machen.
Bei mir ist das auch so das mich keiner unterstützt man könnte wirklich Amok laufen, und die Angst lässt keinen los das Problem dabei ist auch das die leute bei der Prüfungsstellen sehr wichtig machen, und sich vorkommen wie götter.

Das Problem bei mir ist noch ich mache derzeit eine Umschulung als Informatikkaufmann, und es ist sehr schwer alles zu verstehen mit meinen 40 jahren .
In der Schule haben sie alles nur so runter geleiert ohne ende das man überhaupt nicht mehr mit gekommen ist, zuerst hat es geheissen egal was man für ein erstwissen hat am Computer WIR werden euch fit machen (von wegen)

ich habe dann versucht alles selber zu lernen std. über std. jeden tag................
aber wie gesagt habe jetzt dann auch nach Prüfung presi. und mündliche aufeinmal könnte kotzen ganz ehrlich..............

man will sich immer vorbereiten aber man kann sich nicht aufraffen, ich gehe jetzt mit so einer einstellung hin dass wenn ich durchfalle oder nicht ist es mir scheiss egal.........
weil das geht schon an die Nerven und man macht sich kaputt, danach wird es einem sonwieso nicht angerechnet ob du die schule jetzt gut oder schlecht bestanden hast, darum denke ich mir naja egal..................das ist derzeit mein einziger trost
Bitte warten ..
Mitglied: 104274
14.01.2012 um 08:46 Uhr
Hallo,

wie sieht es denn nun aus mit der Prüfung? Hast du es geschafft?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...