Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

M0n0wall als WLAN-Accesspoint einrichten - Kein connect der Clients

Frage Linux

Mitglied: sblaesing

sblaesing (Level 1) - Jetzt verbinden

12.03.2012, aktualisiert 18.10.2012, 4490 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem, hier kurz die Gegebenheiten:

- M0n0wall mit Captive Portal auf einem Laptop mit Ethernet-PCMCIA Karte als LAN und der internen als WAN
- WLAN-PCMCIA Karte von Cisco

M0n0wall läuft einwandfrei! Das Captive-Portal auch. Ich kann auf LAN-Seite via Kabel Clients anschließen, die Portal-Seite kommet, habe MAC's mit Ausnahmen definiert etc.

Ich wollte nun die Kiste auch als AccessPoint laufen lassen. Also habe ich mir eine Cisco Karte mit AT5005 Chipsatz besorgt. Die Karte wird einwandfrei erkannt. Die SSID ist in der Luft und wird von allen Geräten angezeigt (div. Laptops, SmartPhones,...).
Die Firewall hab ich für das OPT1-Interface (WLAN-Karte) angepasst und auch den DHCP-Server für das Interface konfiguriert.
Mein Problem ist, dass ich via WLAN kein connect zur M0n0wall-Kiste bekomme.
Es scheint so, als würde der sich nicht mit dem WLAN-Netz verbinden, Windows meckert von wegen "Keine Verbindung".
Auch wenn ich für das Drahtlos-Netzwerk eine feste IP vergebe, tritt der Fehler auf (dachte zuerst der bekommt keine IP zugewiesen).

Hab ich was vergessen?

Hat jemand eine Idee?

Kann es sein, dass ich z.B. das Netz verschlüsseln muss? Es ist derzeit offen.

Klar, der WorkAround ist einfach auf der LAN-Schnittstelle einen externen AccessPoint anzuschließen, so läuft es jetzt auch. Aber ich will/muss Geräte sparen und wieso dann nicht einen internen Accesspoint aufbauen?

Vielen Dank!

Grüße,
Sebastian
Mitglied: aqui
12.03.2012, aktualisiert 18.10.2012
Nur mal zur Klarheit gefragt: Die MW rennt nativ auf dem Laptop also richtig installiert oder in einer VM ?
Das hier hast du gelesen:
http://www.administrator.de/wissen/wlan-oder-lan-gastnetz-einrichten-mi ...
Die Einrichtung auf dem Laptop ist identisch !
Generell rennt das WLAN Interface problemlos als AP in der MW das sollte es auch bei dir sofern es physikalisch erkannt wird (demsgs beim Booten und über das CLI checken !)
Wenn sie aber im Web Setup erkannt wird ist das auch der Fall.
Wichtig ist hier das du im WLAN Interface Setup den AP Modus auswählst. Steht auch alles so im o.a. Tutorial.
Bitte warten ..
Mitglied: sblaesing
12.03.2012 um 12:43 Uhr
Hallo aqui,

Danke für die schnelle Antwort. Mw läuft nicht virtualisiert etc, sonder auf der Festplatte.

Die Hardware scheint erkannt zu werden. Ich bekomm auch die ssid angezeigt, wenn ich z.B. Mit dem anderen Laptop nach WLAN Netzen sucht.

Ich habe 'hostap' eingestellt.

Beim Verbinden mit dem WLAN Netz dauert es auf allen Geräten ewig und dann kommt der Fehler, dass sich der Client nicht verbinden kann.

Ich bin nach dem von dir erwähnten thread vorgegangen.

Gruß,
Sebastian
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.03.2012 um 17:00 Uhr
Hast du im Setup mal statt "hostap" den BSS Mode ausprobiert ??
Ansonsten mal die Boot Message beim Startup posten hier. "scheint..." ist immer ein ganz schlechtes Wort in der IT !! Da helfen nur Fakten. Es ist möglich das die WLAN HW nicht richtig supportet ist. Auf nummer sicher geht man immer mit Atheros Hardware (Chipset) oder älteren Prism Chipsätzen.
Alternativ solltest du ggf. mal die pfSense Distro installieren statt Monowall. In der Regel hat die eine bessere HW Unterstützung. Solltest du aber nur machen wenn gar nox mehr geht...
Bitte warten ..
Mitglied: sblaesing
12.03.2012 um 17:13 Uhr
Hallo,

Ja, bbs hab ich auch probiert gehabt. Selbes Problem.
Ich habe in den tiefen von google was gefunden.
Die verwendete Cisco-Karte soll bei FreeBSD 4 probleme machen.
Dies äußerte sich dort genauso. So ist z.B. Der bridge-Modus nicht verfügbar.
Das trifft bei mir auch zu, obwohl m0n0 die 6er verwendet.
Ich stell jetzt mal auf 802.11b um. Das soll Abhilfe schaffen.

Andernfalls probier ich es wirlich mit pfsense.
Das hätte auch den Vorteil, dass ich ppp nutzen kann z.B. Für UMTS.
Die config müsste man importieren können.

Danke!

Grüße, Sebastian
Bitte warten ..
Mitglied: sblaesing
13.03.2012 um 07:15 Uhr
Hallo,

Habe es mit pfsense probiert, dort ging es mit einem eingetragenen wpa Schlüssel.
Also M0n0 gestartet. Ging nicht. Ein wpa Schlüssel eingetragen, geht.
Wpa wieder deaktiviert, geht trotzdem. Auch nach reboot und mit anderen Geräten.

Prinzipiell: häh????

Aber es geht. M0n0 wird eingesetzt.

Danke.

Gruß,
Sebastian
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst WLAN AP einrichten aber ohne zweites Netzwerk (7)

Frage von NetNewbie zum Thema Router & Routing ...

Windows Userverwaltung
Azure AD Connect beim Einrichten zweiter Domain mit gleichen Benutzern

Frage von tonabnehmer zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Abdeckung für ca. 3000 Clients (8)

Frage von netmanac96 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...