Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Bei Mac Benutzerordner auslagern oder Symlink? Performance?

Frage Apple Mac OS X

Mitglied: Barthinator

Barthinator (Level 1) - Jetzt verbinden

31.01.2013 um 14:50 Uhr, 5045 Aufrufe, 1 Kommentar

Moin alle zusammen!


Prolog:

Ich hab seit längerer Zeit einen Apple Mac Mini (mid 2011) und habe jetzt nach langer Überlegung mir eine SSD Platte zugelegt.
Diese fungiert nun als Systemplatte und die alte rotierende Platte ist nun mein Datenspeicher für Bilder, Musik, etc.


Jetzt zum Anliegen:

Ich möchte weiterhin die Multimediaordner im Finder benutzen (Musik, Filme, Bilder...) Aber die sind ja so fest im System integriert, dass ich die nicht einfach so ändern kann. Ich habe schon eine Symbolische Verknüpfung gemacht, doch das kommt mir sehr unprofessionell und "unschön" vor.

Was ich mir jetzt in den Kopf gesetzt habe ist, dass ich die komplette Benutzer-Library auf meine Datenplatte auslagere und ein Symlink von dem gesamten Benutzerordner mache.

Was ich wissen will ist, ist das eine blöde Idee, kommt es dadurch zu erheblichen, spürbaren Performanceverlusten, da es ja schließlich das ganze Userprofil ist, oder sollte ich lieber die unelegante Methode verwenden und einfach jeden Ordner einzeln via Symlink auslagern?


Ich hoffe ihr versteht was ich meine und bedanke mich schon mal recht herzlich im Voraus!


MfG

Barthinator
Mitglied: Barthinator
11.07.2013 um 12:29 Uhr
Nach langer Zeit habe ich nun alles mal getestet und ausprobiert, welche Variante mir zusagt. Um den kompletten Benutzerordner auszulagern, habe ich die Anleitung von macnotes.de zu Hilfe gezogen.

http://www.macnotes.de/2011/08/31/mac-os-x-benutzerordner-auf-anderes-v ...

Alles in allem war jetzt natürlich schön sauber strukturiert, ohne unelegante SymLinks. Da bei Mac so ziemlich viel über den Benutzerordner läuft (unter anderem die Einstellungen für die Programme) und dieser sich nun statt auf der System-SSD, auf der rotierenden Festplatte lag, wurde die SSD selbstverständlich "ausgebremst" und ich stellte mir die Frage, ob die SSD dann noch tatsächlich Sinn macht...
NEIN! Empfehlenswert ist es allemal nicht! Die SSD macht schon Sinn, jedoch nicht wenn die komplette Library ausgelagert wird. Dann doch lieber auf die SymLinks zurückgreifen, welche zwar nicht so "schön" sind, aber dafür die komplette Geltung der SSD zum Vorschein kommt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
OpenVPN bestimmte Mac Adressen zulasssen (2)

Frage von gutknut zum Thema Netzwerke ...

Mac OS X
Zugriff von Mac nur per FQDN (2)

Frage von Leo-le zum Thema Mac OS X ...

Mac OS X
Probleme mit Freigegebener MAC Festplatte

Frage von mark16 zum Thema Mac OS X ...

Festplatten, SSD, Raid
CloneZilla Mac HDD - Unable to find target Partition (5)

Frage von Ghost108 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (15)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (14)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...