Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mac-Client an Windows Server 2012 - wie Userverzeichnisse auf den Server verlegen?

Frage Apple Mac OS X

Mitglied: qualidat

qualidat (Level 1) - Jetzt verbinden

13.03.2014 um 16:06 Uhr, 2930 Aufrufe, 2 Kommentare

Ich bin auf dem Gebiet absoluter Neuling. Ich habe es aber geschafft, in einer VM einen Windows Server 2012 Standard zu installieren und als Domänencontroller einzurichten. Ziel der Übung ist es, auch Macs mit in die Domäne zu bekommen, was mir auch gelungen ist. Ein User, der nur auf dem Server angelegt ist (nicht lokal auf dem Mac existiert), kann sich an einem entsprechend konfiguriertem Mac anmelden ... fein.

Zu meinem ganz großen Glück fehlt mir im Moment nur noch ein Hinweis darauf, wie ich es hinbekomme, dass das Home-Verzeichnis des Mac-Users (also z.B. Bilder, Dokumente, Downloads usw.) nicht auf dem Mac, sondern auf dem Server angelegt werden (und somit bei Anmeldung an einem amderen Gerät wieder zur Verfügung stehen).

Danke für Tips ...
Mitglied: departure69
13.03.2014 um 16:21 Uhr
Hallo.

Das Problem hatte ich auch schonmal. Ist aber am Ende nichts draus geworden:

http://www.administrator.de/forum/apple-macintosh-hier-imac-im-windows- ...



Grüße

von

departure

P.S.: Google bietet viel zu dem Thema, und die hiesige Suchfunktion ebenfalls.
Bitte warten ..
Mitglied: ipvau6
15.06.2014, aktualisiert um 13:33 Uhr
Ich würde es so machen:

Nach der Einbindung des Mac ins AD ( ... Systemeinstellungen ... Benutzer & Gruppen ... Anmeldeoptionen ... Netzwerkaccount-Server verbinden ... Verzeichnisdienste öffnen) ...

... findest Du dort in den erweiterten Optionen die Möglichkeit, den Pfad zum lokalen Benutzerordner einzustellen. Die Standardwerte sind
1.) "Lokalen Benutzerordner unbedingt auf dem Startvolume anlegen" und den
2.) "UNC-Pfad von Active Directory verwenden, um den Benutzerordner im Netzwerk abzuleiten".
Mach den Haken raus beim Punkt 1.)

Stelle sicher, dass der User im AD ein Home Directory mit UNC Notation im Konto hat (AD Benutzer und Computer ... User "CHEF" auswählen ... Profil ... Basisordner ... Verbinden von), z.Bsp. Q: Mit: \\SERVER2012.DOMAIN.LOCAL\$USERS\CHEF

Ich habe es gerade durchgespielt zu einem Server hinter einem IPsec Tunnel. Die Anmeldung dauert merklich lange trotz 10 MBit/s, aber die Pfade für "Bilder", "Dokumente", "Downloads", "Filme", "Musik", "Öffentlich" und "Schreibtisch" sind jetzt auf dem Windows Share. Frag mich nicht, was Mac OS macht, wenn der Share unerreichbar ist. Teste das doch mal
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst exe aus Netzwerk über Client ausführen (Windows Server 2012 R2) (6)

Frage von peterpa zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst RDS Windows Server 2012 R2 - Programme für den Client sperren (10)

Frage von peterpa zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Probleme mit Client Software Zugriff auf Windows Server 2012 (8)

Frage von it-kolli zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(11)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...