Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mac-Filterung auf Linux durch iptables?

Frage Sicherheit Firewall

Mitglied: robinz

robinz (Level 1) - Jetzt verbinden

07.03.2007, aktualisiert 09.03.2007, 3893 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben hier einen Proxy Server (Fedora Core) laufen, über den LAN/WLAN laufen und die Mitarbeiter ins Internet können.

Ebenso habe ich hier eine Liste mit den Mac-Adressen der PC's, die sich in unserem Bestand befinden.

Nun zum Problem: Diverse Mitarbeiter bringen ihre privaten Notebooks mit, schließen sich per Kabel an die Switches in den Großraumbüros an, und sind so im Netzwerk und können über den Proxy ins Internet. Das Problem ist, dass diese PC's nicht ins Netzwerk/Internet kommen dürfen, ohne das wir die PCs nicht aufgenommen und überprüft haben.

Daher dachte ich, dass ich vielleicht über die IPTABLES eine Liste mit den Mac-Adressen laden könnte, die zugelassen sind, und die übrigen blocken könnte.

Wäre dies über IPTABLES möglich? Also speziell das Laden einer Liste, und nicht das einzelne manuelle Eintragen der Mac-Adressen.

Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen,
Robin
Mitglied: Guenni
07.03.2007 um 20:10 Uhr
@RobinZimmermann

Hi,

folgender Eintrag in der squid.conf.....

acl client arp 00:0c:04:1a:b2:cf
http_access allow client
http_access deny all

.....würde dem Rechner mit der obigen MAC-Adresse den Zugriff erlauben,
allen anderen verweigern, vorrausgesetzt, SQUID wurde mit der
Option -enable-arp-acl übersetzt.

Zur Liste.

Listen werden von SQUID unterstützt. Als Beispiel auf meinem Server:

acl internet src "/etc/squid/internet.src" --> Diese Clients dürfen ins Internet
http_access allow internet --> Zugriff auf's Internet
http_access deny all --> Alle anderen dürfen nix

Die Liste(Datei) internet.src:

#Format IP-Adresse/Subnetzmaske
192.168.xxx.xx1/255.255.255.255 // Ja, viermal 255 ist richtig!!!!
192.168.xxx.xx2/255.255.255.255
usw.

Bei dir würde das dann so aussehen:

acl clients arp "/etc/squid/mac-adressen"
http_access allow clients
http_access deny all

Die Liste(Datei) mac-adressen:

00:0c:04:1a:b2:cf
00:0c:04:1f:b2:cc
00:0c:04:1a:bb:cf
usw.

Diese Version der Zugriffskontrolle habe ich aber selber noch nicht
ausprobiert.

Wurde SQUID mit -enable-arp-acl übersetzt?
An der Eingabe squid -v eingeben.

Grüße
Günni
Bitte warten ..
Mitglied: robinz
09.03.2007 um 19:14 Uhr
Hallo Günni,

vielen Dank für den Beitrag, ich werde ihn nächste Woche gleich einmal ausprobieren, ich finde deine Antwort klasse, vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen,
Robin Zimmermann

P.S.: Schönes Wochenende!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst Server mit iptables absichern (9)

Frage von laster zum Thema Linux Netzwerk ...

Batch & Shell
gelöst IPTABLES Regeln ersetzten (4)

Frage von SpeakerST zum Thema Batch & Shell ...

Firewall
gelöst Offene Fragen zu iptables (4)

Frage von Lars15 zum Thema Firewall ...

Netzwerke
gelöst Verknüpfung im heterogenen Windows-Mac-Linux Netz (1)

Frage von PharIT zum Thema Netzwerke ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (56)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (22)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (22)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...