Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mac OSX mit WIn SBS 2003 Server - Alias konnte nicht geöffnet werden

Frage Apple Mac OS X

Mitglied: xsoodom

xsoodom (Level 1) - Jetzt verbinden

04.03.2008, aktualisiert 15:03 Uhr, 13436 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

im Netzwerk sind Windows 2003 Std. Server, Windows XP Pro SP2 Clients und Mac OSX´s.
Wir haben auf den Servern Freigaben für die Zugriffe der Clients.

Nun ist es so, dass alle Clients auf die fast alle Server zugreifen können. Nur auf einen Server können die OSX Clients nicht zugreifen.
Manchmal klappt es!

Fehlermeldung: Das Alias "SERVERNAME"konnte nicht geöffnet werden, da das Original nicht gefunden wurde.

Der Username ist korrekt, Freigabe auf dem Server funktioniert auch!
Habe die Freigabe noch mal neu erstellt, keine Veränderung.


Wenn ich mich direkt per "mit Server verbinden" verbinde, zB. smb://servername/freigabe, kommt die Meldung:

Die Anmeldung beim Server ist fehlgeschlagen, da der Name oder das Kennwort ungültig war!

Die User/Passwords sind definitiv richtig...


Anleitung von http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=40019 geht nur mit XP Clients!

Hat jemand eine Ahnung.


Xsoodom
Mitglied: xsoodom
04.03.2008 um 15:03 Uhr
Da hier keiner in der Lage ist, mir scheinbar helfen zu können, hier die Lösung:

Die digitale Kommunikation zwischen Server und Client muss deaktiviert werden.
Also:

1. On the server, click Start, and then click Server Management.
2. In the console tree, double-click Advanced Management, double-click Group Policy
Management, double-click Forest, and then double-click Domains.
3. Click the name of the internal domain, which you recorded in Worksheet 1.
4. In the console tree, right-click the name of the internal domain (for example, smallbusiness.local),
and then click Create and Link a GPO Here.
5. In the Name box, type SMB Signing Disabled as the name of the new GPO, and then click OK.

In the details pane, right-click the SMB Signing Disabled GPO that you just created, and then click Edit. Group Policy Object Editor opens.

6. In the console tree of Group Policy Object Editor, under Computer Configuration, expand
Windows Settings, expand Security Settings, expand Local Policies, and then click Security
Options.
7. In the details pane, scroll down to Microsoft network server: Digitally sign communications
(always), and then double-click it.
8. Select the Define this policy setting check box, and then click Disabled.
9. Click OK.
10. Repeat steps 8 and 9 for Microsoft network server: Digitally sign communications (if client
agrees).
11. Close Group Policy Object Editor.
12. In the Server Management console, right-click SMB Signing Disabled, and then click Enforced.

Click OK to the message asking if you want to change the enforcement setting for this GPO.

13. Verify in the Linked Group Policy Objects window that SMB Signing Disabled shows Yes for
both Enforced and Link Enabled.
14. Between the console tree and the details pane, locate the Up and Down arrows and use the
Up arrow to move SMB Signing Disabled just above Default Domain Policy.


Zum sofortigen Anwenden der GPO auf START klicken, AUSFÜHREN und CMD eingeben ENTER
Im DOS PROMPT den Befehl gpupdate /force und ENTER

Jetzt sollten auf die Freigaben der Server per OSX zugegriffen werden können.

Quelle: Microsoft Windows 2003 Connecting Macintosh OS X and Higher Clients to a Win SBS 2003 Network

MFG

xsoodom
Bitte warten ..
Mitglied: woylee
07.07.2009 um 10:47 Uhr
Hallo xsoodom,

danke dass Du dir die Mühe gemacht hast die Lösung hier reinzuposten. GZeht mir öfters auch so, dass ich letztendlich selber auf die Lösung komme.

Ich werde, dass auf jedenfall noch heute im Laufe des Tages ausprobieren - was mich allerdings im Moment wundert -> das Problem besteht nur bei einem User - und manchmal geht es und manchmal nicht.

Gruss,
woylee
Bitte warten ..
Mitglied: woylee
07.07.2009 um 14:24 Uhr
Update:

Ich hab jetzt laut http://support.microsoft.com/kb/555652/en-us die Sicherheitsrichtlinien auf unseren Domänen Controller angepasst.

Das sollte jetzt das Anmeldeproblem von MAC's auf dem Win 2003 Server beheben. Ich schau mal, wie sich dass die nächsten Tage auswirkt.

Gibt es eurer Meinung nach irgendwelche Sicherheitsbedenken durch diese Einstellung? Port 445 ist nach außen auf jedenfall zu.

Gruss,

woylee
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Win 2003 Server von außen nicht erreichbar (9)

Frage von Fighter89 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Outlook Verbindungsabbrüche mit Mac OSX und exchange 2010 (1)

Frage von Leo-le zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Win 10 Edu, Server 2012 R2, Roaming Profiles und Startmenü Crash

Frage von the-datzl zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...