Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Meine Macbook will sich nicht mit dem Exchange verbinden

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: chacky

chacky (Level 1) - Jetzt verbinden

02.07.2011 um 15:44 Uhr, 9295 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,
habe folgendes Problem. Mein Macbook Version 10.6. mit Outlook 2011 verbindet sich nicht mit dem Exchange (SBS 2011). Beim Outlook öffnen fragt er ob das Zertifikat vertrauenswürdig ist, was ich mit ja beantworte, danach passiert leider nichts. Woran könnte das liegen.
Schon mal vorab danke für die Hilfe.

Chris
Mitglied: Pjordorf
02.07.2011 um 19:34 Uhr
Hallo,

Zitat von chacky:
Woran könnte das liegen.
Gute Frage, nächste Frage

Da du ja sagst mit dem Englschen klappt das nicht so (aber einen MAC nutzen) und du uns keinerlei Hinweise auf Fehlermeldungen lieferst, sollte man nach dem Doppelpost mit dir Böse werden. Aber, wir sind ja nicht immer so.

Ich habe mal die Links von freund aqui aus deinem andere Thread für dich in Deutsch geöffnet. Damit solltest du weiterkommen, oder?
http://mac2.microsoft.com/help/office/14/de-de/outlook/item/5608f120-31 ...
http://mac2.microsoft.com/help/office/14/de-de/outlook/item/fab4e6d6-54 ...
http://mac2.microsoft.com/help/office/14/de-de/outlook/item/e238fc29-15 ...
Auch ein MAC liefert Fehlermeldungen

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: chacky
02.07.2011 um 19:52 Uhr
super danke,
kommt auch nicht mehr vor mit dem Doppelpost. Die Einstellungen im Mac sind die gleichen wie auf einem Win 7 Computer, auch der Zugriff über die owa klappt. Kann mir wirklich nicht erklären woran das liegt. Mit dem Iphone geht es ja auch.
Unser Computerfachmann meint es könnte an Ports liegen die im Exchangeserver für den Mac geöffnet werden müssen? Kann das sein?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
02.07.2011 um 20:48 Uhr
Hallo,

Zitat von chacky:
Kann das sein?
Nein, das kann nicht sein.
Nur noch mal zum Verständniss.
Exchange Server 2010 auf einen SBS 2011 vorhanden.
Die SBS Asisstenten wurde ohne Fehler beendet?
Zugriff soll vom MAC (Outlook for MAC) von ausserhalb eurers Firmennetzes erfolgen?
Zugriff soll vom MAC aus innerhalb des Firmennetzes erfolgen?
Selbst die aktivierte Firewall am SBS hindert dich nicht das im Firmennetz zu tun, vorrausgestzt da hat keiner gemeint schlauer als MS und / oder die Asisstenten des SBS 2011 sein zu wollen und alles per Hand verstellt. Auch das zugreifen von *ausserhalb** richten die Asisstenten korrekt ein. Evtl.noch die Firewall/Router mit Portforwardings versehen und Fertig.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: chacky
02.07.2011 um 21:39 Uhr
SBS 2011 mit Exchange 2010.
SBS ohne fehler.
Zugriff soll vom Mac mit Outlook von ausserhalb erfolgen und zugriff innerhalb. Mit dem OWA klappt das. Port wurde manuell auf 444 gestellt da der Standartport 443 belegt ist. Eine Portweiterleitung im Router ist erstellt. Feste IP vorhanden. Outlook zeigt an :Dieses Zertifikat ist nicht gültig(Hostname stimmt nicht überein)
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
02.07.2011 um 22:30 Uhr
Hallo,

Zitat von chacky:
Port wurde manuell auf 444 gestellt.
Stellt erst mal auf Standard. Den anderen Webserver erstmal ausschalten.

Eine Portweiterleitung im Router ist erstellt.
OK

Feste IP vorhanden.
OK

Outlook zeigt an: Dieses Zertifikat ist nicht gültig(Hostname stimmt nicht überein
Na, da ist ja vielleicht schon dein Fehler. Das Zertifikat muss passen. Zwingend.

RPC over HTTPS (Outlook Anywhere) wird von Outlook 2011 für MAC nicht unterstützt. Da wird auf EWS (Exchange Web Services) gesetzt. Normalerweise bringst du das (richtige) Zertifikat auf dein MAC. Beim Email-Konto Einrichten im MAC gibts du dann deine E-Mail an, als Methode Username und Passwort, Als username dann Domäne\Benutzer und schließlich dein Passwort ein. Den haken bei "Configure Automatically" noch setzen und OK. Das setzt natürlich vorraus das die Autodiscover auch von Aussen korrekt geht. Dann sollte es klappen.

Danach könnt ihr anfangen und Ports umbiegen.

http://www.macworld.com/article/155727/2010/11/outlook2011faq.html

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: chacky
02.07.2011 um 22:41 Uhr
wie setze ich den das Zertifikat auf EWS?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
03.07.2011 um 15:26 Uhr
Hallo,

Zitat von chacky:
wie setze ich den das Zertifikat auf EWS?
Äääähhhh, wie meinen?
EWS ist eine Technologie und keine Webserver. Das hat an dieser stelle nichts mit deinem Zertifikat zu tun. Wenn dein Computerfachmann sich damit nicht auskennt wie er einen SBS 2011 korrekt mit einem gekauften Zertifikat oder ein selbstausgestelltes bestückt, dann solltest du vielleicht dessen Qualifikation mal in Frage stellen. Nur weil jemand eine DVD ins Laufwerk bekommt und setup.exe ausführen kann. . . . Lass dich nicht durch Aussagen wie "irgendwelche Ports am Exchange müssen geöffnet werden" ins Bockshorn jagen.

Prüfe warum dein Zertifikat nicht auf den Richtigen namen ausgestellt wurde und ändere dies. Dann sehen wir weiter.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange will sich mit "altem" DC verbinden (12)

Frage von oberbeck zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 mit Exchange 2016 verbinden (5)

Frage von Flatcher zum Thema Outlook & Mail ...

LAN, WAN, Wireless
Macbook mit verstecktem WLAN verbinden (7)

Frage von Meterpeter zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Entfernte Standorte miteinander verbinden AD und Exchange (8)

Frage von Z006 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...