Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Linux

Mail Server / Ersatz für Exchange

Mitglied: sunghost

sunghost (Level 1) - Jetzt verbinden

02.09.2004, aktualisiert 06.09.2004, 14710 Aufrufe, 10 Kommentare

hi,

ich suche einen ms exchange ersatz für linux (debian)

gehört habe ich von der kombi->postfix,cyrus,fetchmail,spamassin
außerdem habe ich mal durchs googlen exchcange 4 linux gefunden

die vorraussetzungen wären: win2000 / xp clients | 2003 ad server
also nur der mail auf linux basis

was es außer imap können soll ist auf jedenfall ad integriert

habt ihr da erfahrungen, vorschläge oder sonstige anregungen für mich?

vielen dank
Mitglied: MikeB
02.09.2004 um 11:06 Uhr
hallo

also wir haben den suse linux openexchange 4 Server laufen und sind damit absolut zufrieden. Der Server läuft schon seit Monaten ohne reboot und hat auch jetzt noch eine gute performance.

Ich bin zwar auch begeisterter Debian Nutzer aber da hat Suse wirklich mal was gutes hervorgebracht.
Bitte warten ..
Mitglied: sunghost
02.09.2004 um 11:09 Uhr
hi mikeb,

mh, wie sieht es mit der verwaltung, installation und konfiguration aus, kompliziert?
und was wichtig ist, ist der im ad integriert, also holt sich die email konten aus dem ad, bzw auth die user aus diesem?
Bitte warten ..
Mitglied: MikeB
02.09.2004 um 11:25 Uhr
heiho

installation - für linuxverhältnisse relativ einfach - cd einschieben, etwas konfigurieren, fertig
verwaltung - komplette Verwaltung ist webbasiert - serververwaltung entweder über webmin oder für hardcore linuxer ssh

mailserver ist nicht im ad integriert, er hat zwar nen ldap-browser aber in wie weit er ad-fähig ist kann ich dir im moment nicht sagen

wir haben unsere benutzer manuell eingepflegt (also vom ad entkoppelt) - was zwar am anfang etwas aufwändig ist aber da wir nur wenig änderungen haben ist das akzeptabel.

jeder user hat die möglichkeit seine mails webbasiert anzuschauen und auch zu verschicken. alternativ kann aber auch outlook, etc eingesetzt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: MikeB
02.09.2004 um 11:33 Uhr
*nachgug*

hab mal kurz nachgeschaut - kann an ad angehängt werden
Bitte warten ..
Mitglied: sunghost
02.09.2004 um 11:45 Uhr
dann dank ich dir erstmal so weit mike.

ob ich nun auf suse wechseln werd - ka.

vielleicht antworten hier ja noch ein paar spezies, interessant find ich es schon.
ach ja ist suse linux openexchange free? oder mittlerweile wie suse ja selbst kostenpflichtig?weist du auch was es kostet? ca 500 user?

danke
Bitte warten ..
Mitglied: MikeB
02.09.2004 um 12:53 Uhr
unserer hat 1000 Euro gekostet

80 Lizensen
Bitte warten ..
Mitglied: Frank
03.09.2004 um 16:54 Uhr
Es gibt auch noch folgende Alternativen:
- http://www.de.exchange4linux.com/exchange4linux/Home
Da kostet dann nur der Outlook Client etwas, ich glaub es waren etwas um 50 Euro, binn mir aber nicht mhr sicher.

- http://kolab.org/
Ich finde das ist eines der interessantesten Kandidaten für den Ersatz von Exchange. Für KDE und KMail bzw Organizer sind die Client kostenlos. Für Windows Outlook mus man aber glaube ich auch auf 3thParty Produkte zugreifen, ist aber biller als exchange4linux (irgendwas mit 20 Euro pro Client)

- http://www.open-xchange.org/ox/EN/community Open Exchange ist übrigens jetzt unter die GPL gestellt worden und somit auch frei: http://www.heise.de/newsticker/result.xhtml?url=/newsticker/meldung/504 ...

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: sunghost
06.09.2004 um 07:34 Uhr
erstmal vielen Dank für die verschiedenen Anregungen.

zuexchange4linux liegt mir nun ein Angebot vor: die Server Suite inkl. 5Clients kostet 599? und je Outlook Connector 49? extra.

Auch net so günstig

Was sehr wichtig und die Vorraussetzung schlecht hin ist, ist dass die SW an das AD angekoppelt werden soll. Also keine doppelte Verwaltung.

Kennt ihr noch andere Lösungen?

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Frank
06.09.2004 um 09:55 Uhr
Eigentlich ist das exchange4linux unter der GNU public licence veröffentlicht.
Exchange4linux kann man sich auch kostenlos herrunterladen siehe: http://www.exchange4linux.org.
Die eigtlichen Kosten dürften nur der Outlook Connector sein.
Bitte warten ..
Mitglied: sunghost
06.09.2004 um 10:49 Uhr
die dt seite ist übrigens .com
und laut der email auf meine anfrage, war das oben geschriebene die aussage

nur wie gesagt, ich brauche 100% sicherheit, dass der Server, welcher nun auch immer, die Anbindung an das Active Directory hat.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
E-Mail
Strato Mail Pro 3 als Exchange Ersatz?
Frage von gagaguE-Mail16 Kommentare

Hallo, derzeit benutzen wir einen Exchange Server 2010 der alle E-Mails über POP3 bei Strato abholt. Usere User verwenden ...

Exchange Server
Brauchbarer Ersatz für Exchange und Sharepoint?
Frage von transoceanExchange Server

Moin, auf meiner Suche nach einer Alternative zu Exchange und Sharepoint bin ich auf diese interessante Stück Software gestoßen: ...

Exchange Server
Exchange-Ersatz nur für Kalenderabgleich
Frage von ballerbirneExchange Server9 Kommentare

Hi, wir haben an unserer Schule ein etwas kompliziertes Netz. Die Sekretärinnen nutzen als Mitarbeiter der Gemeinde eine Exchange-Anbindung ...

Hardware
Fax-Server Ersatz
gelöst Frage von MineralwasserHardware7 Kommentare

Hallo Leute Wir hatten bis jetzt einen Castelle-Fax-Server im Einsatz und suchten dafür einen Ersatz. Entweder einen Drucker, der ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 20 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 21 StundenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 22 StundenSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von 92943Windows 1031 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen21 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit18 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...