Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Welchen Mail-Server verwenden, wenn Windows 2008 R2 schon vorhanden?

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: Looser27

Looser27 (Level 2) - Jetzt verbinden

10.02.2012, aktualisiert 11:04 Uhr, 4442 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich stehe vor der Frage, welchen Mail-Server ich einsetzen soll.

Folgende Randbedingungen:

- Windows 2008 R2 Standart ist bereits vorhanden
- Sämtliche Mail-Account-Dateien liegen als Outlook Accounts auf dem Server

Anforderungen an den neuen Mail-Server:

- Importieren der Outlook-Dateien je User
- Zugriff über Outlook
- evtl. Gruppenkalender
- derzeit etwa 8 Mail-Accounts, zukünftig bis zu 20

Ich hab mir mal Exchange 2010 angesehen, aber das Tool scheint zu umfangreich (und zu teuer) für unsere Anforderungen.

Alternative aus Kostengründen:
In Windows 2008 SBS ist Exchange ja auch enthalten. Könnte man den auch als zweiten Server in der Domain mitlaufen lassen oder muß das zwingend der erste Server sein?

Bin für Eure Erfahrungen und Anregungen dankbar.

Gruß

Thomas
Mitglied: nikoatit
10.02.2012 um 11:25 Uhr
Zitat von Looser27:
Hallo,
Moin,
- Importieren der Outlook-Dateien je User
- Zugriff über Outlook
- evtl. Gruppenkalender
- derzeit etwa 8 Mail-Accounts, zukünftig bis zu 20

Ich hab mir mal Exchange 2010 angesehen, aber das Tool scheint zu umfangreich (und zu teuer) für unsere Anforderungen.
Wie wäre es mit Zarafa?
Ist allerdings mit etwas Einarbeitungszeit verbunden...Aber wo hat man die nicht
Alternative aus Kostengründen:
In Windows 2008 SBS ist Exchange ja auch enthalten. Könnte man den auch als zweiten Server in der Domain mitlaufen lassen
oder muß das zwingend der erste Server sein?
Er muss zwingend euer erster DC werden!
Du kannst den Standard dann natürlich als BDC laufen lassen.
Aber die Migration von einen Standard hin zu einen SBS...Habe ich so noch nicht gemacht...Ich glaube fast es wird gar nicht unterstützt.
Wenn ihr nicht tausende Anpassungen habt, dann würde ich gleich die Domaine neu aufsetzen.
Bin für Eure Erfahrungen und Anregungen dankbar.

Gruß
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Saftnase
29.02.2012 um 09:01 Uhr
Maaaaaaahlzeit,

wenns Postfächle auf dem Server liegen soll bleibt dir nur die alternative Zarafa oder Exchange.
Is aber schon nicht ganz trivial.

Einfach gehts mit Outlook und einem X-beliebigen Mailserver (hmailserver, hamster, würden mir da unter windows einfallen unter linux gibts da deutlich mehr)
allerdings musst du dann auf Gruppenkalender verzichten und die Mails speichert Outlokk in seiner .pst Datei ab (Aufpassen, dass das Ding nie über 2Gig kommt, da passieren wirklich seltsame Dinge)

Einen SBS würde ich mir im aller extremsten Notfall ans Bein binden. Eine EierlegendeWollMilchSau ist halt meistens auch ne Primadonna und will gepampert werden.
Solange der SBS läuft isser toll, aber wehe du musst mal was dran drehen oder auf-/umrüsten.
Die meisten Probleme beim SBS enden mit einer Neuinstallation "from Scratch" also ganz neu aufsetzen.

cu
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
07.03.2012 um 16:34 Uhr
Ich hab jetzt den hmailserver aufgesetzt. Das läuft bis jetzt wunderbar...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Oracle ODBC Treiber in Windows 2008 R2 (3)

Frage von kschi12 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows 2008 R2 Backup Domaincontroller als Primary DC heraufstufen (2)

Frage von adrian138 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows 2008 R2 RODC zum DC machen (4)

Frage von derLenhart zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...