Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mails an Kundennummern senden, wo externe Adresse hinterlegen?

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: 43964

43964 (Level 1)

07.05.2010 um 08:20 Uhr, 4109 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Forum,

ich möchte gerne den Nutzern die Möglichkeit bieten, eine Mail aus Outlook direkt an die Kunden zu schicken.
Anstelle der Email-Adresse möchte ich aber nur die Eingabe der Kundennummer ermöglichen.
Beispiel: Statt "info@kunde-mueller.de" soll genügen "12345" einzugeben.

Was muss ich hierfür tun?

- Exchange 2003
- Outlook 2003
- Kunden befinden sich natürlich nicht in der Domäne, sondern habe externe Mailadressen.

Vielen Dank
Mitglied: manuel-r
07.05.2010 um 08:48 Uhr
Möglichkeit 1:
Die Kontakte werden entsprechend in jedem Outlook angelegt. Dazu könntest du bspw. ein Excelsheet erzeugen, dass jeder User importiert. Funktioniert ist aber unkomfortabel. Wartung und Pflege sind recht aufwändig.

Möglichkeit 2:
Die Kontakte werden in einem öffentlichen Ordner angelegt und jedem Outlook gesagt, dass es Kontakte auch in diesem öO suchen soll. Schon etwas konfortabler was die Pflege angeht.

Möglichkeit 3:
Die Kontakte werden am Exchange als Kontakte angelegt und in der globalen Adressliste angezeigt. Damit reduziert sich der Aufwand beim und für den Benutzer quasi auf Null. Er hat einfach den Nutzen davon und nur ihr in der IT habt die Arbeit. Jede Änderung steht jedem Nutzer zwangsweise sofort zur Verfügung.
Bitte warten ..
Mitglied: 43964
07.05.2010 um 09:06 Uhr
Danke für die schnelle Antwort.

Ich würde mich gerne für Möglichkeit 3 entscheiden.
Ich möchte das für die Mitarbeiter so komfortabel wie möglich einrichten, und nur eine zentrale Stelle pflegen wo ich dann auch ein Auge drauf haben kann.

Ich habe gestern schon einmal die Möglichkeit der Kontakte in unserer Domäne ausprobiert. Leider funktioniert das aber nicht
Als Alias habe ich (zum Testen) 1234 eingetragen, als Mail-Adresse eine private von mir, also: SMTP:name@googlemail.de

Wenn ich nun in Outlook eine Mail schreibe und im "An"-Feld 1234 eingebe, findet Outlook hierzu nichts.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
07.05.2010 um 09:24 Uhr
Ich kann dir an der Stelle nur sagen, dass es bei mir funktioniert. Ich habe aber keinen e2k3 mehr, weshalb ich dir nicht genau sagen kann, was du wo einstellen musst. In meinem e2k8 hab ich lediglich Kontakte angelegt und die externe Mailadresse angegeben. Das war's; der Kontakt war augenblicklich in der globalen Adressliste verfügbar.
Hast du schon lmal probiert die globale Adressliste am Client neu zu laden? Das passiert bei Clients, die im Cachemode sind nämlich nur 1x alle 24 Stunden: Extras > Sende/Empfangen > Adressbuch downloaden
Bitte warten ..
Mitglied: 43964
07.05.2010 um 09:50 Uhr
Danke!
Ich werde mal einige Nummern einpflegen und testen
Bitte warten ..
Mitglied: 43964
07.05.2010 um 10:14 Uhr
Ich nochmal:

Macht es Sinn, hierfür eine neue Organisationseinheit "Kunden" anzulegen, um die Übersichtlichkeit der Domäne zu erhalten?
Oder funktioniert dann das gobale Adress in Outlook nicht mehr?

Sorry...für diese Geschichte fehlt mir die Erfahrung...
Danke für die Hilfe!
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
07.05.2010 um 10:34 Uhr
Macht es Sinn, hierfür eine neue Organisationseinheit "Kunden" anzulegen

In meinen Augen macht das sogar sehr viel Sinn. Dem gA düfte das nichts ausmachen; normale User sind i.d.R. ja auch in verschiedenen OUs untergebracht.
Bitte warten ..
Mitglied: 43964
11.05.2010 um 13:04 Uhr
Hat funktioniert! Besten Dank!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Router & Routing
gelöst Empfehlung günstiges ADSL2+ nur Modem (10)

Frage von TimMayer zum Thema Router & Routing ...