Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mails im SBS 2008

Frage Internet E-Mail

Mitglied: InNeCom

InNeCom (Level 1) - Jetzt verbinden

11.10.2010 um 20:17 Uhr, 2948 Aufrufe, 8 Kommentare

Eine Firma hat einen SBS 2003 mit 14 Usern am Hauptstandort im Einsatz. Nun ist ein zusätzlicher Standort dazugekommen in dem weitere 8 Mitarbeiter untergebracht sind und ein SBS 2008 eingerichtet ist.

Wenn ich nun von dem neuen Server eine Mail an einen Kollegen am Hauptstandort schicken möchte landet diese beim Administrator, verläßt den Server nicht weil die gleiche Domain (...@firma.de) gilt. Laut Aussage Microsoft ist das so richtig (beim SBS 2003 ging das, MS hat das als Fehler deklariert.....), es stellt sich die Frage ob es trotzdem eine Möglichkeit gibt...
Mitglied: dog
11.10.2010 um 20:30 Uhr
Nein, deine einzige Möglichkeit ist den POP und SMTP-Connnector vom SBS zu benutzen und so den zweiten SBS dem ersten unterzuordnen.
Anders wollen zwei SBS nicht zusammen und wenn man mehr als einen Standort hat ist der SBS auch nicht mehr wirklich das Mittel der Wahl.
Bitte warten ..
Mitglied: InNeCom
11.10.2010 um 20:59 Uhr
Das Problem dabei ist das die vorhandene DSL-Leitung zu langsam ist. Und da in jedem Standort weniger als 20 Mitarbeiter beschäftigt sind halte ich das Produkt für passend - es kostet ein vielfaches den "normalen" Server 2008 inkl. Exchange 2007 einzusetzen! Bleibt wirklich nur die Möglichkeit Downzugraden auf SBS 2003 um das Problem zu lösen oder hat jemand das Problem auf elegantere Weise gelöst?!?
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
11.10.2010 um 21:32 Uhr
Hallo.

beim SBS 2003 ging das, MS hat das als Fehler deklariert.....),

Was ging wo, und was hat MS als Fehler deklariert? Woher hast du diese Info?

Was du suchst, nennt sich "Shared Namespace" und funktioniert in allen Exchange Versionen.

Irgendwie bin ich aber trotzdem der Meinung, dass das Netzwerkdesign nicht optimal ist., denn die Aussage,

Das Problem dabei ist das die vorhandene DSL-Leitung zu langsam ist

kann doch kein Problem sein. Die Mails müssen ja sowieso von Standort zu Standort. Wieso also nicht gleich vom Exchange zum Client? Oder was sehe ich da falsch?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: InNeCom
18.10.2010 um 19:00 Uhr
Hallo,

ich habe die Info von einem MS-Consulten. Wenn ich eine mail von sepp@firma.de an paul@firma.de schick bleibt die intern und wird zugestellt. Wenn der paul aber externer mitarbeiter ist und kein Konto/Postfach im Exchange hat geht diese mail an den Provider wo das pop3-postfach eingerichtet ist und der paul holt sich die mail mit outlook per pop3 zugriff ab. fertig

beim sbs2008 geht das nicht mehr, die mail geht nicht nach extern sondern bleibt intern und landet beim postmaster.

Im sharde namespace finde ich keine möglichkeit die mailadressen anzugeben die nach extern gehen sollten - es ist ja die gleiche endung @firma.de

Weiss jemand bescheid??

Gruß InNeCom
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
18.10.2010 um 19:53 Uhr
Hallo.

beim sbs2008 geht das nicht mehr, die mail geht nicht nach extern sondern bleibt intern und landet beim postmaster

Das was schon immer so bei Exchange und man musste in diesem Fall den "Shared Namespace" konfigurieren.

Im sharde namespace finde ich keine möglichkeit die mailadressen anzugeben die nach extern gehen sollten

Brauchst du auch nicht. Mails für die ein Konto am Exchange existiert, werden an das Exchange Postfache zusgestellt. Mails für die kein Postfach existiert werden an das Internet gesendet. Führe die Konfiguration so durch wie im Link von Anreas#S beschrieben, und es funktioniert.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: St-Andreas
18.10.2010 um 19:54 Uhr
Hallo,


seltsamer MS-Consulten. Würde sagen der ist sein Geld nicht wert. Aber egal, nochmal der Link zum TechNet.
Du brauchst dort keine Mailadressen angeben. Alle Mailadressen mit Deiner Domäne deren Adresse im SBS nicht existiert wird rausgeleitet. Und dann entweder beim Provider eingeordnet oder nicht. Witzig ist das mit einem Sammelpostfach beim Provider.

Weisse jetzt auch Bescheid?


Gruß,
Andreas

Nachtrag: War ich wohl zu langsam
Bitte warten ..
Mitglied: InNeCom
19.10.2010 um 12:51 Uhr
Hallo Beisamen,

Ihr seit gut, sollte mal gesagt werden. Es funktioniert. Danke!

Ich werde das auch an die MS-Consulten weitergeben.....

Gruß InNeCom
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...