Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mailserver soll aus dem internen Netz per Externe IP aufgerufen werden

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Psycorulez

Psycorulez (Level 1) - Jetzt verbinden

18.07.2006, aktualisiert 19.07.2006, 6558 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

es geht bei mir um folgendes wir haben in der Firma einen Mail server. Die Außendienst Mitarbeiter greifen von unterwegs auf diesen per externer IP zu. Nur wenn sie nun in die Firma kommen steht im Outlook die externe IP und leider setzt der Netgear Router die Adresse und den Port nicht um habt ihr eine Idee? Kann man das ganze noch konfigurieren oder eine einzige IP Routen? Ein Windows 2003 Server zum routen wäre auch noch da.

Im moment ist es so konfiguriert, das die Außendienstmitarbeiter über die Fritzbox ins Netz gehen so kann dann die IP der des Netgear Routers extern erreicht werden. Nur macht dies die Leitung zu lahm da wie ihr sehen könnt die VPN Box über die FritzBox läuft...



1732

b3a0074deec70caf898ea763da562ce2-mail - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: Supaman
18.07.2006 um 21:43 Uhr
nichts für ungut, aber deine ausführungen sind trotz aufhübschung mit einer netten grafik etwas verwirrend...

1 - unter welcher software läuft der mailserver ?
2- welche anbindung ins wan hat die firma ?
3- was soll der mitarbeiter extern machen können ?
4- welches mail protokoll wird benutzt (imap/pop3) ?
5- wiso haben fitzbox und netgear die selbe interne ip-adresse ?
6- wiso hat die firma zwei wan zugänge ins internet?
7- was ist das genaue problem?
Bitte warten ..
Mitglied: Psycorulez
18.07.2006 um 23:25 Uhr
1 - also der mail server is nen jana server ganz simpel.
2 - wir haben über die fritz.box 1000 DSL und der netgear 6000 DSL
3 - die mitarbeiter holen sich von außerhalb des netzwerks mails ab und verschicken welche also sollen den mail server ganz normal benutzen
4 - pop3
5 - sieht nur so aus =) guck mal genau hin ;)
6 - einer soll nur für vpn sein und auf dem anderen sollen die user drüber ins netz
7 - wie schon geschrieben, wenn ich im netzwerk die externe ip vom netgear eingebe leitet mich dieser nicht weiter an die interne addy des mail servers (port forwarding ist konfiguriert)
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
18.07.2006 um 23:45 Uhr
7 - wie schon geschrieben, wenn ich im
netzwerk die externe ip vom netgear eingebe
leitet mich dieser nicht weiter an die
interne addy des mail servers (port
forwarding ist konfiguriert)

wenn du aus dem lokalen netz die externe ip aufrufst, kann das nicht gehen bei verwendung der selben ports.
pc (lokales netz) will mit ip e.f.g.h auf port 110 connecten
router leitet an e.f.g.h. auf port 110 raus
roter des anbieters schickt dir die pakete auf 110 wieder zurück
port-forwarding hat ein problem, da sende-port = empfangsport ist und der router die pakete nicht mehr den ip-adresen zuweisen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Psycorulez
19.07.2006 um 06:44 Uhr
ja nur wenn ich mal ein anderes beispiel nehme:

Bei meiner FritzBox 7050 zuhause kann ich meine externeip:21 aufrufen und ich komme auf meinen im lan stehenden FTP...
Wisst ihr wie man diese funktion nennt? da wir sonst nen neuen router kaufen wollen, mit dem 7050 gehts aber wir brauchen kein voip und wlan da reicht was einfacheres...
Bitte warten ..
Mitglied: FaBMiN
19.07.2006 um 07:11 Uhr
ist das direkt der backend?
Bitte warten ..
Mitglied: FaBMiN
19.07.2006 um 07:12 Uhr
ist das direkt der backend?
Bitte warten ..
Mitglied: FaBMiN
19.07.2006 um 07:12 Uhr
ist das direkt der backend?
Bitte warten ..
Mitglied: Psycorulez
19.07.2006 um 07:26 Uhr
der was? backend? was meinst du?
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
19.07.2006 um 11:44 Uhr
ja nur wenn ich mal ein anderes beispiel
nehme:

Bei meiner FritzBox 7050 zuhause kann ich
meine externeip:21 aufrufen und ich komme
auf meinen im lan stehenden FTP...
Wisst ihr wie man diese funktion nennt? da
wir sonst nen neuen router kaufen wollen,
mit dem 7050 gehts aber wir brauchen kein
voip und wlan da reicht was einfacheres...

es ist völlig egal, ob du das mit FTP oder POP3 email abruf machst. wenn du aus dem INTERNEN netz die öffentliche IP aufrufst, ist der verwendete interne port der selbe wie der externe. da der interne port bereits von der workstation benutzt wird, kann per portforwarding nichts mehr an den mailserver weitergeleitet werden. da nützt dir auch kein anderer router was.
Bitte warten ..
Mitglied: Psycorulez
19.07.2006 um 12:11 Uhr
das bedeutet wir setzen uns nen router hin der extern und internen port trennt, gehen dann z.b. auf 111 raus und über 110 rein?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Statische IPv6 im internen Netz ohne feste IP am ISP (8)

Frage von lcer00 zum Thema Router & Routing ...

Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Interne, externe Zertifikate (4)

Frage von specialuser zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Windows Server
gelöst Interne und externe Netzwerkverbindung (5)

Frage von Maria1985 zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Heise Newsticker: Microsoft veröffentlicht das "Fall Creators Update

(3)

Information von Penny.Cilin zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless

Schwachstelle im WPA2 Protokoll veröffentlicht

(3)

Information von colinardo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (23)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Windows 7
gelöst Windows 7 Anmeldedomäne festlegen (13)

Frage von flotaut zum Thema Windows 7 ...

Hosting & Housing
Mailserver Software Empfehlungen (12)

Frage von sunics zum Thema Hosting & Housing ...