Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mailserver - Postfix mit Courier und mySQL

Frage Linux

Mitglied: Rocknrolla

Rocknrolla (Level 1) - Jetzt verbinden

06.06.2011 um 19:53 Uhr, 5478 Aufrufe, 12 Kommentare

Hilfe, mein Benutzer kann sich nicht einloggen

Tach allerseits.

Ich habe ein Mailproblem auf einem debian server.
- debian squeeze
- postfix
- courier imap

Ich habe 2 Domänen und habe den Server ganz frisch aufgesetzt, und da er vorher mit suse lief musste ich ihn komplett neu einrichten.

Für beide domänen gibt es Emails welche ich gerne verwenden möchte, aber ohne die lokalen Benutzer anzulegen. Daher habe ich nach den folgenden zwei Anleitungen gearbeitet:
1. http://workaround.org/ispmail/squeeze/database-setup
2. http://workaround.org/ispmail/squeeze/postfix-database-configuration

Ich habe die domäne "exampel.de" angelegt und auch den benutzer "tom@exampel.de" erstellt so wie das in der ersten Anleitung unter "TEST DATA" gezeigt wird.

Aber nachdem ich mit allen fertig war konnte ich mich nicht einloggen.

Die Ausgabe der logs ergibt folgendes:
01.
Jun  6 19:01:26 carnival2 imapd: LOGIN FAILED, method=PLAIN, ip=[::ffff:xx.xx.xx.xx.xx] 
02.
Jun  6 19:01:31 carnival2 imapd: LOGIN FAILED, user=tom@exampel.de, ip=[::ffff:xx.xx.xx.xx.xx] 
03.
Jun  6 19:01:45 carnival2 imapd: LOGIN FAILED, method=PLAIN, ip=[::ffff:xx.xx.xx.xx.xx] 
04.
Jun  6 19:01:50 carnival2 imapd: LOGIN FAILED, user=tom@exampel.de, ip=[::ffff:xx.xx.xx.xx.xx]
Also wird das pw abgewiesen.

Der obigen Anleitung folgend - ist das passwort "summersun" und der benutzername "tom@exampel.de" die richtige Kombination oder sollte ich einen anderen benutzernamen wählen?
Ich versuche mit Thunderbird reinzukommen.
Mitglied: Hitman4021
15.06.2011 um 22:18 Uhr
Zitat von Rocknrolla:
Tach allerseits.

Ich habe ein Mailproblem auf einem debian server.
- debian squeeze
- postfix
- courier imap
Hmm ist courier nicht etwas eingeschränkt habe mit Dovecot bessere Erfahrungen aber ist ws geschmakssahe


Für beide domänen gibt es Emails welche ich gerne verwenden möchte, aber ohne die lokalen Benutzer anzulegen. Daher
habe ich nach den folgenden zwei Anleitungen gearbeitet:
1. http://workaround.org/ispmail/squeeze/database-setup
2. http://workaround.org/ispmail/squeeze/postfix-database-configuration
Poste bitte deine main.conf

01.
> Jun  6 19:01:26 carnival2 imapd: LOGIN FAILED, method=PLAIN, ip=[::ffff:xx.xx.xx.xx.xx] 
02.
> Jun  6 19:01:31 carnival2 imapd: LOGIN FAILED, user=tom@exampel.de, ip=[::ffff:xx.xx.xx.xx.xx] 
03.
> Jun  6 19:01:45 carnival2 imapd: LOGIN FAILED, method=PLAIN, ip=[::ffff:xx.xx.xx.xx.xx] 
04.
> Jun  6 19:01:50 carnival2 imapd: LOGIN FAILED, user=tom@exampel.de, ip=[::ffff:xx.xx.xx.xx.xx] 
05.
> 
Also wird das pw abgewiesen.
Das muss aber nicht heißen das du das Passwort oder den Benutzer falsch eingibst
Zumindest bei Dovecot ist Standardmäßig die "Plain" Login Methode gesperrt.
Ich kenne Courier zwar zu wenig aber soweit ich mich damit auskenne, Authentifizierst du sowol Postfix (SMTP) als auch Courier (IMAP) User am Backend von Courier welche dies mit der Datenbank synchronisiert.
Die Postfix MySql Anbindung ist rein für die Abfrage der Domains, Email Konten, Alias jedoch nicht für die Authentifizierung.

Wenn du willst kann ich dir eine Deutsche Schritt für Schritt Anleitung für Postfix, Dovecot, MySQL, Postfixadmin + kleinigkeiten zukommen lassen

mfg Hitman
Bitte warten ..
Mitglied: Rocknrolla
16.06.2011 um 15:00 Uhr
Hi, hier ist die main.cf
01.
smtpd_banner = $myhostname ESMTP $mail_name (Debian/GNU) 
02.
 
03.
 
04.
 
05.
readme_directory = /usr/share/doc/postfix 
06.
 
07.
smtpd_tls_cert_file=/etc/ssl/certs/postfix.pem 
08.
smtpd_tls_key_file=/etc/ssl/private/postfix.pem 
09.
smtpd_use_security_level = may 
10.
smtp_tls_security_level = may 
11.
smtpd_tls_session_cache_database = btree:${data_directory}/smtpd_scache 
12.
smtp_tls_session_cache_database = btree:${data_directory}/smtp_scache 
13.
smtpd_use_tls = yes 
14.
smtp_tls_note_starttls_offer = yes 
15.
smtpd_tls_loglevel = 1 
16.
smtpd_tls_received_header = yes 
17.
smtpd_tls_session_cache_timeout = 3600s 
18.
 
19.
tls_random_source = dev:/dev/urandom 
20.
tls_random_prng_update_period = 3600s 
21.
 
22.
mydomain = example1.com 
23.
myhostname = carnival2.example1.com 
24.
virtual_mailbox_domains = mysql:/etc/postfix/mysql-virtual-mailbox-domains.cf 
25.
virtual_mailbox_base = /home/mailusers/Maildir 
26.
virtual_mailbox_maps = mysql:/etc/postfix/mysql-virtual-mailbox-maps.cf 
27.
virtual_aliases_maps = hash:/etc/postfix/virtual_mailbox_aliases 
28.
virtual_alias_maps = mysql:/etc/postfix/mysql-virtual-alias-maps.cf 
29.
alias_maps = hash:/etc/aliases 
30.
virtual_uid_maps = static:5000 
31.
virtual_gid_maps = static:5000 
32.
alias_database = hash:/etc/aliases 
33.
myorigin = $mydomain 
34.
mydestination = $myhostname, localhost 
35.
mynetworks = 127.0.0.0/8 [::ffff:127.0.0.0]/104 [::1]/128 
36.
mailbox_size_limit = 0 
37.
recipient_delimiter = + 
38.
inet_interfaces = all 
39.
 
40.
carnival2 = carnival2.example1.com 
41.
relayhost = 
42.
relay_domains = example4.com 
43.
html_directory = /usr/share/doc/postfix/html 
44.
 
45.
smtpd_sasl_auth_enable = yes 
46.
smtpd_sasl_security_options = noanonymous 
47.
broken_sasl_auth_clients = yes 
48.
 
49.
smtpd_recipient_restrictions = 
50.
        reject_non_fqdn_sender, 
51.
        reject_non_fqdn_recipient, 
52.
        reject_unknown_sender_domain, 
53.
        reject_unknown_recipient_domain, 
54.
        permit_sasl_authenticated, 
55.
        permit_mynetworks, 
56.
        reject_rbl_client zen.spamhaus.org, 
57.
        reject_rbl_client ix.dnsbl.maintu.net, 
58.
        reject_unauth_destination, 
59.
        permit 
60.
 
61.
inet_protocols = ipv4 
62.
 
63.
smtpd_helo_required = yes 
64.
strict_rfc821_envelopes = yes 
65.
home_mailbox = Maildir/ 
66.
 
67.
mailbox_command = procmail -a "$EXTENSION"
Leider trete ich weiterhin aufm Schlauch.
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
16.06.2011 um 15:13 Uhr
Hast du die anmeldung schonmal über TLS/SSL versucht?

War zwar eigentlich nicht die Frage aber hast du die Reihenfolge bei den "smtpd_recipient_restrictions" beachtet?

Gruß Hitman
Bitte warten ..
Mitglied: Rocknrolla
16.06.2011 um 16:41 Uhr
Ich habe mit SSL/TLS, STARTTLS, mit normalen PW und verschlüselten PW versucht - keine Veränderung.

Was meinst du mit der "Reihenfolge"? Die Reihenfolge in der main.cf stimmt so - ist genau wie es sein sollte.
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
19.06.2011 um 23:42 Uhr
Zitat von Rocknrolla:
Ich habe mit SSL/TLS, STARTTLS, mit normalen PW und verschlüselten PW versucht - keine Veränderung.
Ist das Passwort in der Datenbank im Klartext oder Verschlüsselt?
Wenn ja was für eine Verschlüsselung?

Willst du wirklich Courier nehmen und nicht Dovecot?

Gruß Hitman
Bitte warten ..
Mitglied: Rocknrolla
20.06.2011 um 08:21 Uhr
Tja, ich will eigentlich courier, aber wenn nichts mehr hilft, dann nehme ich dovecot.

Das Passwort des Mailboxbenutzers ist - noch - unverschlüsselt. Man kann nur "ENCRYPT" wählen, aber was für Verschlüsselung das wohl ist? Wahrscheinlich MD5, aber wissen tue ich es nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
20.06.2011 um 11:00 Uhr
Zitat von Rocknrolla:
Tja, ich will eigentlich courier, aber wenn nichts mehr hilft, dann nehme ich dovecot.

Das Passwort des Mailboxbenutzers ist - noch - unverschlüsselt. Man kann nur "ENCRYPT" wählen, aber was
für Verschlüsselung das wohl ist? Wahrscheinlich MD5, aber wissen tue ich es nicht.
Du musst Postfix/Courier auch sagen das das Passwort im Klartext in der DB liegt?

Sry aber bei Courier kenne ich mich zuwenig aus um dir zusagen wo das geht

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
20.06.2011 um 13:33 Uhr
Hallo,

http://www.wyden.com/linux/mailserver/mailserver-mit-postfix-dovecot-po ...

Die Anleitung ist zimlich gut ;)

Gruß Hitman
Bitte warten ..
Mitglied: Rocknrolla
21.06.2011 um 04:49 Uhr
Guten Morgen!

Ich habe den debuglevel von "/etc/courier/authdaemonrc" erhöht - jetzt bekomme ich über "/var/log/syslog" folgende Fehlermeldungen:

01.
Jun 21 04:42:31 carnival2 imapd: Connection, ip=[::ffff:xx.xxx.xxx.38] 
02.
Jun 21 04:42:31 carnival2 authdaemond: received auth request, service=imap, authtype=login 
03.
Jun 21 04:42:31 carnival2 authdaemond: authmysql: trying this module 
04.
Jun 21 04:42:31 carnival2 authdaemond: authmysqllib: connected. Versions: header 50149, client 50157, server 50157 
05.
Jun 21 04:42:31 carnival2 authdaemond: SQL query: SELECT email, password, "", 5000, 5000, "/home/mailusers", CONCAT(SUBSTRING_INDEX(email,'@',-1),'/',SUBSTRING_INDEX(email,'@',1),'/'), "", name, "" FROM virtual_users WHERE email = 'name_des_benutzers' 
06.
Jun 21 04:42:31 carnival2 authdaemond: mysql_query failed, reconnecting: Unknown column 'name' in 'field list' 
07.
Jun 21 04:42:31 carnival2 authdaemond: authmysqllib: connected. Versions: header 50149, client 50157, server 50157 
08.
Jun 21 04:42:32 carnival2 authdaemond: mysql_query failed second time, giving up: Unknown column 'name' in 'field list' 
09.
Jun 21 04:42:32 carnival2 authdaemond: authmysql: TEMPFAIL - no more modules will be tried 
10.
Jun 21 04:42:32 carnival2 imapd: LOGIN FAILED, method=PLAIN, ip=[::ffff:xx.xxx.xxx.38] 
11.
Jun 21 04:42:32 carnival2 imapd: authentication error: Input/output error
Vielleicht ist das der entscheidende Hinweis?

Das Problem -
01.
CONCAT(SUBSTRING_INDEX(email,'@',-1),'/',SUBSTRING_INDEX(email,'@',1),'/'), "", name, "" FROM virtual_users WHERE email = 'name_des_benutzers'
findet sich so nirgendwo. Vor allem das "name" ist nirgendwo zu finden.

Beim greppen sieht es dann so aus:
01.
grep -ir "CONCAT(SUBSTRING_INDEX(email,'@',-1),'/',SUBSTRING_INDEX(email,'@',1),'/'), "", name, "" FROM virtual_users WHERE email =" /etc/* 
02.
grep: /etc/fonts/conf.d/30-defoma.conf: No such file or directory 
03.
grep: /etc/ssl/certs/f4bfcc1a.0: No such file or directory 
04.
grep: /etc/ssl/certs/0f745fd5.0: No such file or directory
Edit:
Offenbar fehlt die Kolumne "name" in der Tabelle "virtual_users" der mySQL Datenbank "mailserver" - habe ich das richtig verstanden? Mit mySQL kenn ich mich kaum aus - wie setzte ich das Feld nachträglich ein ?

Edit 2
Ich habe in der /etc/courier/authmysqlrc diese Zeile
01.
MYSQL_NAME_FIELD        name
gefunden. Sicherlich hat es damit was zu tun. Sollte da etwas anderes als "name" stehen?
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
21.06.2011 um 08:50 Uhr
Hallo,

wie hast du den die Datenbank angelegt?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Rocknrolla
21.06.2011 um 15:57 Uhr
Hallo,

es existiert wirklich eine mySQL Datenbank "vmailserver", es wurde der Benutzer "vmuser" angelegt - nur das PW wurde natürlich ersetzt. Der mySQL Port ist 3306.

In der Tabelle "vmailserver" gibt es 3 Tabellen
'vdomains', 'vusers' und 'valiases'

Die erste Tabelle - 'vusers' - enthält folgende Spalten:
01.
'id' 
02.
'domain_id' 
03.
'passwort' 
04.
'email'
Die Tabelle 'vdomains' folgende Spalten:
01.
'id' 
02.
'name'
In der Tabelle 'valiases' folgende:
01.
'id' 
02.
'domain_id' 
03.
'source' 
04.
'destination'
Bitte warten ..
Mitglied: Rocknrolla
23.06.2011 um 16:21 Uhr
Oki, doki.

Ich habe das Problem behoben. In "/etc/courier/authdaemonrc" habe ich das logging auf "2" gesetzt. Seither sprach der authdaemon mit mir ausgiebig.

Danach musste ich in der "/etc/courier/authmysqlrc" die Zeile MYSQL_MAILDIR_FIELD so verändern:
01.
MYSQL_MAILDIR_FIELD CONCAT('/home/mailusers/Maildir/',SUBSTRING_INDEX(email,'@',-1),'/',SUBSTRING_INDEX(email,'@',1),'/')
Damit klappt es.

Für alle, die mir irgendwann folgen und das gleiche Problem haben - bitte schaltet das logging auf "2" in der authmysqlrc. Sonst werdet Ihr nie erfahren was los ist. Und seid beharrlich

@ Hitman4021
Danke für Deine Bemühungen. Das alles war trotzdem wirklich sehr konstruktiv.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Debian
Postfix Courier Server
gelöst Frage von SpeakerSTDebian4 Kommentare

Hallo, ich bin dabei mir ein Postfix Server mit Courier aufzubauen. leider habe ich ein Problem beim Einloggen in ...

Exchange Server
Postfix Mailserver vor exchange - Vor- und Nachteile
Frage von staybbExchange Server4 Kommentare

Hallo, Ich habe folgende Konstellation : Für den internen mailverkerhr wird ein exchange Server 2010 genutzt, über den ca. ...

Debian
Postfix courier imap - Probleme mails von einem Client zu versenden
gelöst Frage von JoshuaTreeDebian4 Kommentare

Hallo, habe einen Debian 7 Server Darauf läuft Postfix und Courier-imap Das hat mir jemand eingerichtet da mir das ...

E-Mail
Postfix mag MySQL nicht mehr
Frage von StefanKittelE-Mail1 Kommentar

Hallo, ich habe hier einen älteren Debian 6 mit LAMP. Seit heute Morgen mag der Postfix nicht mehr mit ...

Neue Wissensbeiträge
Perl

Perl hat heute Geburtstag: 30 Jahre Perl: Lange Gesichter zum Geburtstag

Information von Penny.Cilin vor 3 StundenPerl2 Kommentare

Hallo, auch wenn es wenige wissen und noch weniger Leute es nutzen. Perl hat heute Geburtstag. 30 Jahre Perl ...

Sicherheit

Blackberry stirbt - Keine Updates für Priv mehr

Tipp von certifiedit.net vor 4 StundenSicherheit

Blackberry wird zu einer 08/15 Firma und geht wohl mehr und mehr den Weg, den HTC schon ging. Von ...

Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 1010 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 TagenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell21 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Netzwerkgrundlagen
Belibiges Teilnetz einer Subnetzmaske rausfinden?
gelöst Frage von CenuzeNetzwerkgrundlagen17 Kommentare

Wundervollen Gutentag, mittlerweile kann ich Subnetting so einigermaßen, aber ein Problem habe ich noch. Netzwerkadresse und Boradcast errechnen ist ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Windows Server
Logging von "gesendeten Nachrichten" auf Terminalservern
gelöst Frage von Z3R0C0MM4N0THiN6Windows Server10 Kommentare

Hallo zusammen, kann mir jemand auf kurzem Wege sagen ob 1) die per Task-Manager (oder damals tsadmin) an Benutzer ...