Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mailversand nach erfolgreicher Windows-Serversicherung

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Mesaou

Mesaou (Level 1) - Jetzt verbinden

09.10.2012, aktualisiert 11:13 Uhr, 10709 Aufrufe, 9 Kommentare

Hi,

da mir die Antworten in diesem Forum schon des öfteren weitergeholfen, haben hoffe ich, dass ihr mir auch bei dieser Frage helfen könnt.

Ich möchte gerne, dass nach einer automatisierten Serversicherung eine Mail an eine von mir vorgegebene Adresse geschickt wird. Bisher nutze ich dafür SendIt, das, über einer Batch-Datei gestartet, die Mails abschickt. Die Batch-Datei wird automatisch ausgeführt wenn eine bestimmte Ereignis-ID in Ereignisanzeige auftritt. Für fehlgeschlagene Sicherungen ist dies recht einfach (z.B. Ereignis-ID 561 oder viele andere), Schwierigkeiten habe ich eigentlich nur bei Erfolgsmeldungen da diese (zumindest nach dem was ich im I-Net mehrfach gefunden habe) durch Ereignis-ID 4 angezeigt werden ... Aber Ereignis-ID 4 wird auch durch andere Ereignisse generiert, z.B. wenn während einer Sicherung die Verbindung zur Platte abreißt. Der Grund hierfür dürfte darin liegen, dass Ereignis-ID 4 eigentlich in diesem Fall nur das Ende des Sicherungsprozesses anzeigt und nicht unbedingt das erfolgreiche Ende. Meine Frage ist jetzt konkret: Gibt es ein Ereignis auf das ich reagieren kann, das nur bei erfolgreichen Serversicherungen auftritt?

OS:
Windows Server 2008 R2

Vielen Dank schon im Voraus
Mesaou
Mitglied: colinardo
09.10.2012, aktualisiert um 12:18 Uhr
Hallo,
Folgendes Gilt wenn du das Windows-Backup verwendest:
Event ID 4 besagt leider nicht ob das Backup erfolgreich abgeschlossen worden ist. Dies wird in Event ID 14 im HRESULT Feld ausgegeben. Ist dieses "0" dann war das Backup erfolgreich.
Du kannst den Event-Scheduler mit folgenden 2 Benutzerdefinierten Filtern auf die Ereignisse ansetzen:
(Bei Trigger anstatt "Minimal" -->"Benutzerdefiniert" auswählen und auf den XML-Tab wechseln)

Ereignisfilter wenn das Backup fehlschlägt:
01.
<QueryList> 
02.
  <Query Id="0" Path="Application"> 
03.
    <Select Path="Microsoft-Windows-Backup">*[System[Provider[@Name='Microsoft-Windows-Backup'] and (Level=4 or Level=0) and (EventID=14)]] and *[EventData/Data[@Name='HRESULT']!='0']</Select> 
04.
  </Query> 
05.
</QueryList>
Ereignisfilter wenn das Backup erfolgreich war:
01.
<QueryList> 
02.
  <Query Id="0" Path="Application"> 
03.
    <Select Path="Microsoft-Windows-Backup">*[System[Provider[@Name='Microsoft-Windows-Backup'] and (Level=4 or Level=0) and (EventID=14)]] and *[EventData/Data[@Name='HRESULT']='0']</Select> 
04.
  </Query> 
05.
</QueryList>
Hoffe das rettet deinen Tag
Bitte warten ..
Mitglied: Mesaou
09.10.2012 um 16:39 Uhr
Danke, hat einwandfrei funktioniert. Mein Tag wäre zwar ansonsten nicht untergegangen, aber so ist er durchaus angenehmer.
Bitte warten ..
Mitglied: aschinnerl
23.12.2012 um 15:27 Uhr
Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen den Scripts?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
23.12.2012, aktualisiert um 15:34 Uhr
Der Unterschied: wenn Ergebnis des Backup gleich (=) '0' oder nicht gleich (!=) '0' ist. Schau mal ganz an das Ende der Zeile 3.
Bitte warten ..
Mitglied: aschinnerl
24.12.2012 um 00:20 Uhr
Stimmt, das hatte ich übersehen. Danke für deine Hilfe.
Bitte warten ..
Mitglied: Denniz
21.01.2013 um 09:46 Uhr
Hallo,

ich möchte das Thema nochmal kurz aufgreifen.
Habe alles so eingerichtet und funktioniert auch (zumindest die Erfolgsmeldung, Ereignis ID 4 mit Result!=0 gab es noch nicht).
Die Sicherung ist aber schon aus anderen Gründen abgebrochen (z.b. ID 49 Ziellaufwerk nicht gefunden aber da enstand kein Ereignis mit der ID4 somit auch keine Fehlermeldung).
Gibt es ein Ereignis, das bei jedem Fehler der Sicherung erzeugt wird um nicht auf hunderte Ereignis IDs Aufgaben zu planen? Oder eine andere Möglichkeit?

Vielen Dank
Gruß
Dennis
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
21.01.2013, aktualisiert um 11:11 Uhr
Das ist kein Problem. Du gehst beim Trigger der Aufgabe auf "Benutzerdefiniert" und stellst dann folgendes ein:

Protokolliert: Jederzeit
Ereignissebene: x Kritisch / x Fehler
x Per Quelle: Backup

oder du fügst das ganze per XML ein:

<QueryList> 
  <Query Id="0" Path="Application"> 
    <Select Path="Application">*[System[Provider[@Name='Microsoft-Windows-Backup'] and (Level=1  or Level=2)]]</Select> 
    <Select Path="Microsoft-Windows-Backup">*[System[Provider[@Name='Microsoft-Windows-Backup'] and (Level=1  or Level=2)]]</Select> 
  </Query> 
</QueryList>
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Denniz
09.09.2013 um 14:59 Uhr
Ich muss das Thema nochmal aufgreifen.
Ich habe das Ereignis (Warnung) ID 7 im Protokoll "Die um ‎2013‎-‎09‎-‎07T17:04:47.781982100Z gestartete Sicherung wurde mit Fehlern abgeschlossen. Suchen Sie in den Ereignisdetails nach einer Lösung, und führen Sie die Sicherung erneut aus, nachdem das Problem behoben wurde." Die virtuelle Maschine würde ausgelassen und nicht mitgesichert.
Danach kam aber Ereignis ID 14 mit HResult 0x0, daher ging eine Positive Sicherungsmeldung raus.

Wie kann ich solche Fehler abfangen z.b. das immer wenn eine Warung oder Fehler erscheint eine Meldung verschickt wird?

VIelen Dank für die Hilfe.

Gruß
Dennis

Details zu Ereignis ID 7
- <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
- <System>
<Provider Name="Microsoft-Windows-Backup" Guid="{1DB28F2E-8F80-4027-8C5A-A11F7F10F62D}" />
<EventID>7</EventID>
<Version>3</Version>
<Level>3</Level>
<Task>0</Task>
<Opcode>0</Opcode>
<Keywords>0x4000000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2013-09-07T18:26:58.169923000Z" />
<EventRecordID>928</EventRecordID>
<Correlation />
<Execution ProcessID="7720" ThreadID="7424" />
<Channel>Microsoft-Windows-Backup</Channel>
<Computer>HV-Server.XXX.local</Computer>
<Security UserID="S-1-5-18" />
</System>
- <EventData>
<Data Name="BackupTemplateID">{15C5AA08-A54A-43DB-A2B7-67BA6795E7D5}</Data>
<Data Name="HRESULT">0x0</Data>
<Data Name="DetailedHRESULT">0x0</Data>
<Data Name="ErrorMessage">%%0</Data>
<Data Name="BackupState">14</Data>
<Data Name="BackupTime">2013-09-07T17:04:47.781982100Z</Data>
<Data Name="BackupTarget">Y:</Data>
<Data Name="NumOfVolumes">2</Data>
<Data Name="VolumesInfo"><VolumeInfo><VolumeInfoItem Name="System-reserviert" OriginalAccessPath="" State="14" HResult="0" DetailedHResult="0" PreviousState="9" IsCritical="1" IsIncremental="0" BlockLevel="1" HasFiles="0" HasSystemState="1" IsCompacted="0" IsPruned="0" IsRecreateVhd="0" FullBackupReason="10" DataTransferred="251658240" NumUnreadableBytes="0" TotalSize="251658240" TotalNoOfFiles="0" Flags="554" BackupTypeDetermined="1" SSBTotalNoOfFiles="0" SSBTotalSizeOnDisk="0" /><VolumeInfoItem Name="C:" OriginalAccessPath="C:" State="14" HResult="0" DetailedHResult="0" PreviousState="9" IsCritical="1" IsIncremental="0" BlockLevel="1" HasFiles="0" HasSystemState="1" IsCompacted="0" IsPruned="0" IsRecreateVhd="0" FullBackupReason="10" DataTransferred="19123273728" NumUnreadableBytes="0" TotalSize="19123273728" TotalNoOfFiles="0" Flags="5672" BackupTypeDetermined="1" SSBTotalNoOfFiles="0" SSBTotalSizeOnDisk="0" /></VolumeInfo></Data>
<Data Name="SourceSnapStartTime">2013-09-07T17:04:47.484866400Z</Data>
<Data Name="SourceSnapEndTime">2013-09-07T17:28:18.264690100Z</Data>
<Data Name="PrepareBackupStartTime"><TimesList><Time Time="2013-09-07T17:29:22.677Z" /><Time Time="2013-09-07T17:29:27.469Z" /></TimesList></Data>
<Data Name="PrepareBackupEndTime"><TimesList><Time Time="2013-09-07T17:29:22.680Z" /><Time Time="2013-09-07T17:29:27.551Z" /></TimesList></Data>
<Data Name="BackupWriteStartTime"><TimesList><Time Time="2013-09-07T17:29:22.681Z" /><Time Time="2013-09-07T17:29:27.553Z" /></TimesList></Data>
<Data Name="BackupWriteEndTime"><TimesList><Time Time="2013-09-07T17:29:27.003Z" /><Time Time="2013-09-07T17:34:53.910Z" /></TimesList></Data>
<Data Name="TargetSnapStartTime">2013-09-07T18:26:47.884683500Z</Data>
<Data Name="TargetSnapEndTime">2013-09-07T18:26:55.273572900Z</Data>
<Data Name="DVDFormatStartTime"><TimesList></TimesList></Data>
<Data Name="DVDFormatEndTime"><TimesList></TimesList></Data>
<Data Name="MediaVerifyStartTime"><TimesList></TimesList></Data>
<Data Name="MediaVerifyEndTime"><TimesList></TimesList></Data>
<Data Name="BackupPreviousState">11</Data>
<Data Name="ComponentStatus"><ComponentStatus><ComponentStatusItem Name="3370D4EC-C12A-40C7-AC7B-8A922CC28921" LogicalPath="" Caption="Backup Using Child Partition Snapshot\DB-Server Programme" AppId="HyperV" WriterId="{66841cd4-6ded-4f4b-8f17-fd23f8ddc3de}" InstanceId="{ffd5256f-3a26-4eaf-9c6c-79aa56b89437}" ConsistencyCheckResult="-2139618955" ConsistencyCheckResultDetailed="-2147212301"/></ComponentStatus></Data>
<Data Name="ComponentInfo"><ComponentInfo><ComponentInfoItem WriterId="{66841cd4-6ded-4f4b-8f17-fd23f8ddc3de}" InstanceId="{ffd5256f-3a26-4eaf-9c6c-79aa56b89437}" Name="3370D4EC-C12A-40C7-AC7B-8A922CC28921" LogicalPath="" Caption="Backup Using Child Partition Snapshot\DB-Server Programme" AppName="HyperV" hResult="-2139618955" hDetailedResult="-2147212301" IsFullBackup="1" FullBackupReason="0" Size="0" DataTransferred="0" TotalNoOfFiles="0" /><ComponentInfoItem WriterId="{66841cd4-6ded-4f4b-8f17-fd23f8ddc3de}" InstanceId="{ffd5256f-3a26-4eaf-9c6c-79aa56b89437}" Name="Host Component" LogicalPath="" Caption="Host Component" AppName="HyperV" hResult="0" hDetailedResult="0" IsFullBackup="1" FullBackupReason="0" Size="50817" DataTransferred="0" TotalNoOfFiles="0" /><ComponentInfoItem WriterId="{66841cd4-6ded-4f4b-8f17-fd23f8ddc3de}" InstanceId="{ffd5256f-3a26-4eaf-9c6c-79aa56b89437}" Name="529C0073-F0B6-4D11-B7E7-E507B1A031E3" LogicalPath="" Caption="Backup Using Child Partition Snapshot\Terminalserver" AppName="HyperV" hResult="0" hDetailedResult="0" IsFullBackup="1" FullBackupReason="0" Size="52953118264" DataTransferred="52953118264" TotalNoOfFiles="6" /><ComponentInfoItem WriterId="{66841cd4-6ded-4f4b-8f17-fd23f8ddc3de}" InstanceId="{ffd5256f-3a26-4eaf-9c6c-79aa56b89437}" Name="785A34E3-D08C-4E57-90BD-6B32B4E34A23" LogicalPath="" Caption="Backup Using Child Partition Snapshot\XXX" AppName="HyperV" hResult="0" hDetailedResult="0" IsFullBackup="1" FullBackupReason="0" Size="174017516848" DataTransferred="174017516848" TotalNoOfFiles="6" /></ComponentInfo></Data>
<Data Name="SSBEnumerateStartTime">1601-01-01T00:00:00.000000000Z</Data>
<Data Name="SSBEnumerateEndTime">1601-01-01T00:00:00.000000000Z</Data>
<Data Name="SSBVhdCreationStartTime">1601-01-01T00:00:00.000000000Z</Data>
<Data Name="SSBVhdCreationEndTime">1601-01-01T00:00:00.000000000Z</Data>
<Data Name="SSBBackupStartTime">1601-01-01T00:00:00.000000000Z</Data>
<Data Name="SSBBackupEndTime">1601-01-01T00:00:00.000000000Z</Data>
<Data Name="SystemStateBackup"><SystemState IsPresent="1" HResult="0" DetailedHResult="0" /></Data>
<Data Name="BMR"><BMR IsPresent="1" HResult="0" DetailedHResult="0" /></Data>
<Data Name="VssFullBackup">true</Data>
<Data Name="UserInputBMR">true</Data>
<Data Name="UserInputSSB">true</Data>
<Data Name="BackupSuccessLogPath">C:\Windows\Logs\WindowsServerBackup\Backup-07-09-2013_17-04-47.log</Data>
<Data Name="BackupFailureLogPath">C:\Windows\Logs\WindowsServerBackup\Backup_Error-07-09-2013_17-04-47.log</Data>
<Data Name="EnumerateBackupStartTime"><TimesList><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /></TimesList></Data>
<Data Name="EnumerateBackupEndTime"><TimesList><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /></TimesList></Data>
<Data Name="PruneBackupStartTime"><TimesList><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /></TimesList></Data>
<Data Name="PruneBackupEndTime"><TimesList><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /></TimesList></Data>
<Data Name="BackupFlags">0xc</Data>
<Data Name="ComponentInfoSummary"><ComponentInfoSummary ComponentInfoArrayPresent="1" TotalComponents="4" SucceededComponents="3" /></Data>
</EventData>
</Event>
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
16.09.2013, aktualisiert um 14:09 Uhr
Hallo Denniz,
dann musst du wie in meinem letzten Kommentar unter Ereignisebene noch das Level Warnung hinzufügen.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Official Blog: Every Windows 10 in-place Upgrade is a SEVERE Security risk (4)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Monitoring
System Monitoring für Windows, Linux (4)

Frage von manuelw zum Thema Monitoring ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...