Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mainboard,CPU,Netzteil oder doch GraKa

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: Illuminatic

Illuminatic (Level 1) - Jetzt verbinden

08.06.2006, aktualisiert 09.06.2006, 6419 Aufrufe, 9 Kommentare

Netzteil durchgebrannt, gewechselt,Rechner startet nicht mehr

Mein Rechner hat sich gestern Abend mit einem durchgebrannten NT verabschiedet,dieses habe ich ausgewechselt durch ein neues.
Wenn ich den PowerButton drücke fangen kurz(1-2sec) die Lüfter an zu drehen und das wars,kein pieps nichts.Allerdings konnte ich den Rechner für 2 Stunden wieder in Betrieb nehmen ohne Probleme.Dann mittendrin ist der Rechner einfach ausgegangen und konnte nicht mehr zur Arbeit überredet werden.
Nun ist meine Frage ist es das NT,CPU,GraKa oder doch nur das Board?
Mitglied: macier
08.06.2006 um 12:05 Uhr
Hi Illuminatic,

genauere angaben sind immer Sinnvoll. Boardhersteller zum Beispiel. Ich habe ein ASUS Board das sich selbständig abschält wenn der Rechner zu heiß ist. Oder das Netzteil stürzt ab wenn die max. Leistung zu niedrig ist.


Gruß Macier
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
08.06.2006 um 12:12 Uhr
Hallo

Schau dir mal das Board genauer an ob die Kondensatoren noch in Ordnung sind ( keine Beulen oder unten sieht man das der Gummi raus kommt).

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Illuminatic
08.06.2006 um 12:14 Uhr
Hallo,

genau weiß ich das nun nicht weil ich daheim kein inet mehr hab und von der Firma aus schreibe, ich habe ein ASROCK Board mit einem AMD Sempron 1,8Ghz 2xInfineon 512 MB DDR.
Das Board sowie Prozessor sind noch im Januar/Februar neu gekauft worden.Meine GraKa ist eine ATI Radeon Saphire 9200 SE.
Die war gestern Abend allerdings auch ziemlich heiß ^^.
Mein NT ist NoName und hatte eine Leistung von 300Watt.

Das getauschte NT war ein gebrauchtes aus einem anderen Rechner und hatte nur 285 Watt.Allerdings wie gesagt ist der Rechner damit hochgefahren und lief einwandfrei, ca 2 Stunden lang,deswegen bin ich mir nicht sicher was nun das Problem ist, ich habe sogar GraKa sowie NT unter Last gesetzt, sprich (Spiele: WoW usw.) und konnte knappe 2 Std ohne große Probleme damit Spielen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: macier
08.06.2006 um 12:21 Uhr
Hi,

Wieviele geräte sind in dem Rechner eingebaut (Festplatten und weiter Laufwerke). Wenn du mehrere Festplatten zum Beispiel drin hast ist das definitiv zu wenig Leistung.

Aber wenn du sagst deine Grafikkarte war sehr heiß, kann es auch sein das die Wärme im Gehäuse nicht richtig abgeführt werden kann... sprich das Board schällt ab einer bestimmten Temperatur automatisch ab. Für Asus gibt es einen Monitor, mit welchem man die Gehäuse Temeratur anzeigen kann und einstellen wann er ausschällt.

Gruß Macier
Bitte warten ..
Mitglied: Illuminatic
08.06.2006 um 13:14 Uhr
Also ich habe 1x DVD Brenner 1xCD Rom 2 Festplatten 1xGraKa.
Bitte warten ..
Mitglied: macier
08.06.2006 um 13:25 Uhr
Also ich denke mal das Gehäuse besser zu belüften ist kein Fehler (Gehäuse Lüfter sind nicht so teuer, man sollte aber beim kauf auf die Lautstärke achten).
Und dein Netzteil würde ich auch durch ein mit mind. 300 Watt wenn nicht sogar 350 Watt ("Zukunftssicher") austauschen.

Ansonsten viel Spaß beim Zocken... vieleicht sieht man sich mal bei WoW.

cu

Macier
Bitte warten ..
Mitglied: dp-germany
08.06.2006 um 23:34 Uhr
Ansonsten gilt diese Reihenfolge zum Durchtesten der einzelnen Komponenten:
Ja Tabelle
Motherboard ohne RAM und CPU(& Lüfter) und GraKa; = PIEPT es*? Ja!
Motherboard mit CPU ohne RAM und GraKa; PIEPT es*? Ja!
Motherboard mit CPU und mit RAM ohne GraKa; PIEPST es*? Ja!
Motherboard mit CPU und mit GraKa ohne RAM; PIEPST es*? Ja!
*gemeint sind 'Komponente fehlt Signaltöne'

Nein Tabelle:
Motherboard ohne RAM und CPU(& Lüfter) und GraKa; = PIEPT es*? Nein = MB hinüber!
Motherboard mit CPU ohne RAM und GraKa; PIEPT es*? Nein = CPU im dutten!
Motherboard mit CPU und mit RAM ohne GraKa; PIEPST es*? RAM erneuern!
Motherboard mit CPU und mit GraKa ohne RAM; PIEPST es*? endlich wieder ne neue GraKa!
*oder signalisiert das BIOS einen 'Komponente ist defekt Signalfolge?'

Restliche Komponenten Stückweise anschließen, beim Hochfahren die Entf(-ernen) Taste drücken ist das BIOS zu sehen? Ja = Wattzahl reicht aus[bzw. Nennbare Belastbarkeit!]

Ansonsten kann ein 350Watt NT evtl. auch ein 400 Watt NT wahre Wunder wirken, evtl. eins mit größerem Lüfter damit weniger geschaufelt werden muss und somit weniger Lärm entsteht.

Hinundwieder kann es vorkommen das durch die vielen kleinen Staubpartikelchen die sich in der Luft befinden mehrere in einem Komputergehäuse zu einem großen dickichten Ballen ansammeln, es gibt in jedem Fachgeschäft Luftdruckflaschen mit denen man problemlos mit dem langen Schlauch unter das MB kommt um somit den PC einigermaßen staubfrei zu bekommen, die Kühlrippen der CPU und GrKa Lüfter nicht zu vergessen, sprich mach den PC mal alle 6 Monate sauber(Auch das Netzteil da kommt jede Menge Staub rinne)!

Zusätzliche Luftzufuhr bewirken indem ein Seitenteil nicht befestigt wird oder einfach das Diskettenlaufwerk vorerst raus damit mehr Luft angesogen werden kann, oder zur Not das CD-LW raus!(wozu eigentlich CD-LW + DVD-Brenner??? reicht da nicht eins? Nero kann auch mal n bissel Festplattenplatz zum Brutzeln der MusikCDs verwenden!)
Evtl. die Festplatten a bissel weiter auseinander (Disketten LW schacht eigent sich besonders gut)
Oder zusätzliche Gehäuselüfter anbringen, notfalls alle(!!!) Overclocking-Features im BIOS raus!
BIOS auf default stellen oder per Jumper [1+2 kurzzeitig anstelle von 2+3] zurücksetzen
Alle Kabel mit Kabelbinder zu einem Strang festziehen(keine Gummibänder nutzen die trocknen zu schnell aus und dann löst sich das Gummi, die Folge kann ein Totalschaden sein...)

Sachmal wo haste denn das NT gekauft? Notfalls umtauschen gegen ein etwas teureres aber dafür eins mit höher Wattzahl und lass dich evtl. von einem Anderen Begleiten der etwas Ahnung hat(ich möchte keinem was unterstellen, aber Jeden zu kennen ist nicht mein Privileg; ich bin ja schließlich nicht Gott)

SoKa
Bitte warten ..
Mitglied: macier
09.06.2006 um 09:34 Uhr
Hi,

ich denke in diesem Fall nicht, dass es ein Hardware defekt ist. Denn wenn etwas am PC kaputt ist, kann man keine 2 Stunden zocken. Falls doch kann man das einfacher testen. Nämlich mit einer Ultimate Boot CD. Damit kann man zumindest RAM, CPU und Festplatten sehr gut testen. Und wie gesagt wenn das Board zum Beispiel hinüber ist kann man keine 2 Stunden zocken.

Ich bin immer noch der Meinung das, daß Netzteil nicht ausreicht. Vor allem die Graka ziehen heutzutage ziemlich viel Saft. Das packt dann dein Netzteil zwar, aber auf Dauer wird es ihm zu warm, weil es immer Volllast bringen muss. Und bei Volllast erzeugt es am meisten Wärme -> Teufelskreis. Und Irgendwann ist es viel zu warm, und bei Wärme ändern sich die Wiederstände sprich das NT arbeitet nicht mehr wie es soll...

Aber ein Gehäuse lüfter könne (wie schon das letzte mal beschrieben) helfen. Den ein AMD Sempron bleibt auch nicht kalt, um es mal so auszudrücken. Selbst wenn dies nicht die Ursache ist, ist ein weiterer Gehäuse lüfter eine Sinnvolle Investition, denn bei guter Belüftung des eigenen PC's kann man mal über Übertakten nachdenken...

Also nochmal das Fazit: neues Netzteil (mind 300 oder besser 350 Watt) ein paar gehäuse Lüfter und ab geht die Luzi.

Gruß Macier
Bitte warten ..
Mitglied: dp-germany
09.06.2006 um 16:44 Uhr
Ich habe es mir abgewöhnt bei Threads alles durch zulesen um mich nur auf das wesentliche beschränken zu können, das der PC dann mal 2 Stunden läuf hatte ich ehr gelesen wie das er mal 2 Stunden lief! nicht immer noch läuft, sorry und schäm.

RAM Checker gibbet zu hauf, evtl. ist ja nur ein Speicherbaustein hinne und wen der gefüllt wird, heißt es Abschied - Neustart - aber meist keinnen Stillstand, das passiert nur bei zu großer Hitzeentwickelung und Overclocking bis der Arzt kommt. Selbst auf der Linux oder Ubunt CD ist ein RAM Checker drauf oder unter Sourcforge.net runter ziehen und warten bis der RAM Test durchgelaufen ist, kann leider einen halben Tag laufen.

Gegenfrage gibbet eigentlich einen RAM Checker der sowohl RAM(SD; DDR) wie auch GraKa V-RAM checkt?

Zum Kühlen der GraKa: Schonmal über nen kleinen Aktiv Lüfter für die GraKa nachgedacht, kann manchmal Wunder bewirken, jedoch mußt Du dann evtl. mit den anderen Komponenten (PCI) einen Slot weiter runter rücken. Es gibt im Fachhandel (So was wie F16; oder FC) Grafikkartenlüfter für das Modell die etwas mehr bringen und die passive GraKa nicht zu kochen bringt, Manchmal wenn die Leute Zeit haben, können die einem auch den Lüfter aufsetzen, damit ist auch gewährleistet, das Du nichts an der Karte kaput machst, kostet leider a bissel was extra. Vielleicht werden die Speicherbausteine einfach nur zu warm und benötigen extra Kühlung, mit den jeweiligen Spieleeinstellungen mal eine Auflösungsstufe weiter runter, evtl. AA auf 2X oder ganz aus, entlastet die Grafikkarte enorm.

Zum vorletzten Abschnitt: Ebend! Mal das eine Seitenteil nicht festmachen(drauf schieben ect.) und den PC mal längere Zeit laufen lassen, damit man weiß was nachgerüstet werden muß ohne Sinn und Planlos vor dem sich Hände reibenden Verkäufer zu stellen und die Liste abzuklappern. Sollte es der RAM Riegel sein, tritt das Phänomen immer wieder auf, auch mit abgebautem Seitenteil. Sollte es doch an der Luftzufuhr liegen, müsste das Kätzchen die Hürde (2 Stunden und länger) meistern.

SoKa
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
ATX Mainboard an EPS Netzteil (6)

Frage von Mejestic12 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Hyper-V
gelöst Fehler auf Hyper-V nach Tausch eines Mainboard und Raid-Controllers (17)

Frage von Henere zum Thema Hyper-V ...

CPU, RAM, Mainboards
CPU Lüfter von CPU entfernen (6)

Frage von uridium69 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Benchmarks
gelöst Unterschied zwischen +12V und 12V Netzteil für Festplatte (9)

Frage von FelixW zum Thema Benchmarks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...