Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welches Mainboard ist stromparender ?

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: Sandra-T

Sandra-T (Level 1) - Jetzt verbinden

03.05.2010 um 16:41 Uhr, 4537 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo, ich brauche ein wenig Hilfe bei der Zusammenstellung eines Systems.

Daher frage ich mal die Experten hier, welches Mainboard samt CPU sparsamer in Bezug auf Strom ist. Es geht um Intel Atom Maonboards samt CPU, welche für einen kleinen Fileserver genutzt werden sollen der 24 Stunden am Tag laufen soll.

Zu Auswahl stehen:

Point of View ION330 inkl. Intel® Atom 330 CPU und NVIDIA ION Chipsatz
Point of View Atom D510 CPU und Intel® NM10 Express Chipsatz
Tyan S3115 (S3115GM2N) inkl. Intel® Atom 330 und Intel® 945GC Express Chipsatz

Ich würde sagen, dass zwar die Atom 330 CPUs am stromsparendsten sind, aber habe hier gelesen, dass der Intel® 945GC Express
Chipsatz nicht gerade stromsparend sein soll.

Welches Board könntet Ihr da empfehlen ? Zusätzlich zu den Boards ist angedacht, zusätzlich einen Exsys EX-3403 SATA Controller mit Marvell 88SX6081 Chipsatz und ca. 12 Festplatten mit einer Kapazität zwischen 500 GB und 2 TB einzusetzen.

Gruß
Sandra
Mitglied: SamvanRatt
03.05.2010 um 17:08 Uhr
Hi
das POV330 habe ich selbst; der ION ist gut und wesentlich moderner aber schluckt recht kräftig (ist ja auch eine richtige VGA); das tyan hat den GC drauf und ist damit im 25W TDP für die NB/SB Kombi; ganz schlechter Wert, dakommt der ION auch hin. Der NM10 mit dem D510 ist gute Kombi (der D510 hat eine VGA intus und braucht daher mehr; aber liegt gleichauf mit der 330er)! Ich habe unter dem NAS Bereich einige Berichte zu sparsamen 24/7 Kombis gemacht; nicht ganz taufrisch aber recht aktuell. Am sparsamsten ist weiterhin mein GeodeNX System mit unter 15W oder ein VIA EDEN. Kapa ist da ja egal, aber bei dem Kontroller/HD Kombi sollte man halt achten das es zum Rest passt
Gruß
Sam

P.S. Den D510 habe ich auch für ein neues NAS, allerdings wird die VGA deaktiviert sobald ein Kontroller im PCIe16 steckt; und ohne VGA (das wäre mir ja egal solange ich telnet/ssh habe) bootet das teil nicht; das alternative Board hat aber nur eine PCI, was für den schwächsten Kontroller schon zu schwach ist...
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
03.05.2010 um 17:20 Uhr
also EX-3403 - S-ATA 2 PCI-X 64-Bit Controller für 8 Festplatten --> ????

12 Platten und wo haben die Boards nen PCI-X Slot?

Dann doch lieber ein Board der MiniITX Klasse mit PCIe Slot und nen 12, 16 oder 24fach Controller von 3Ware/AMCC mit PPC Chip verbauen. Kostet zwar etwas aber Geld anfassen muss man eh wenn man Performance will.

Da viele Boardhersteller nicht unbedingt die Creme-de-la-Creme an NICs verbauen, wäre es für einen Fileserver durchaus Interessant abhängig von der gewünschten Performance eine Intel NIC oder anderes besseres Material zu verbauen.

Zum EX-3403 -> laut Handbuch ist der sogar noch nichtmal ein Raidcontroller sondern ein reiner SATA2 Controller. Gerade wenns ein Fileserver werden soll sollte schon mindestens ein Raid5 verbaut werden, meine persönliche Meinung.

Die eine oder andere Hot Spare Platte fällt bei der Anzahl der Platten auch nicht mehr ins Gewicht, wenn man die Finanzen betrachtet.
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
03.05.2010 um 17:46 Uhr
Hi
da nur Gigabit da ist und nur ein Slot (ich habe von POV bereits einen 3Slot ATOM), reicht ein simpler Kontroller auch; sofern ZFS zum Einsatz kommt ist das auch durchaus sinnig; einen Vollen Fileserver wird man damit nicht bauen, allein schon wegen der fehlenden IO Bandbreite und damit Backupfunktion. PCI-X passt in die üblichen Boards rein, halt nur als Legacy PCI32/33.... Man darf nicht vergessen das Intel sich im Serverbereich sicher keine Konkurrenz schaffen will, insbesondere da die ATOMs mit gutem Chipsatz zwar nicht performant sind, aber wo beim Server braucht man das (SoftRAID, klar, aber bei meinen großen Servern habe ich 8-16 Cores und keiner tut was, da der McAfee sowieso nur einen Kern nutzt und der CIFS so zwischen dem Rest der Kerne hin und her springt).
Die verbauten NICs sind leider (gerade auch bei Intel Boards) leider nur die drecks Realtek oder NVidia Chips; R5 ist bei der HD Anzahl auch nicht erste Wahl (Source error wie BadBlock beim Rebuild); Entweder dann kleinere Arrays (max 5) oder R6. 3ware oder Areca ist auch ganz ordentlich gerade wenn man Hardware R6 vorsieht.
Leider bedenken die meisten gerade Sicherheit und verwechseln RAID, Backup und Archivierung gerne miteinander.
Gruß
Sam

P.S.: Beim Netzteil solltest du auch überdenken da dieses in erster Linie den Verbrauch beeinflusst; USV Funktion mußt du nach deiner Lokation bestimmen (ein RAID Verify mit Softraid ist schon mal einen Tag unterwegs wenn er einen Stromausfall hatte)
Bitte warten ..
Mitglied: Sandra-T
03.05.2010 um 19:18 Uhr
Danke für die ausführliche Antwort.

Es geht darum, einen kleinen Fileserver für den Heimbereich zu bauen, der unter anderem Multimedia-Dateien oder auch Office-Dokumente im Heimnetzwerk (ca. 4 PCs und 2 Notebooks) bereitzustellen. Ich benötige also daher kein hochperformantes High-End-System.

Mir ist gerade noch das ZOTAC NM10-DTX WiFi aufgefallen, das bietet sogar insgesamt 6 interne SATA Anschlüsse über zwei Controller. Was haltet ihr davon ? Ist das brauchbar und auch einigermaßen stromsparend ?

Gruß
Sandra
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
03.05.2010 um 19:37 Uhr
Hi
verwechsle nicht Hersteller (INtel) mit dem Klebstoff (=Zotac, POV, Intel, ....). Da die Chips identisch sind gilt auch das selbe, sprich die D510+NM10 ist eine gute Kombi egal wer's klebt. Für erweiterbarkeit würde ich dir eher mein Point of View Atom D510 µATX raten. Wenn's nur um Kapa geht mag das alles so OK sein, FreeNAS solltest du dir dazu ansehen, insbesondere ZFS mit seinen Snapshots und seiner Sicherheit! gerade für daheim (fehlende Archivierung) ein Goldstück!
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Hyper-V
gelöst Fehler auf Hyper-V nach Tausch eines Mainboard und Raid-Controllers (17)

Frage von Henere zum Thema Hyper-V ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Mainboard kaputt, Daten von Raid sichern? (6)

Frage von MyApps2GO.de zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

CPU, RAM, Mainboards
Xeon Prozessor zum daddeln und welches mainboard? (7)

Frage von KungLao zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Server-Hardware
gelöst Passende Riser-Card für Supermicro SC510T mit Mainboard A1SAi-2750F (1)

Frage von caspi-pirna zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...