Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Makro zur Übernahme bestimmter Daten von einer Datei in die andere

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Rapunzelchen

Rapunzelchen (Level 1) - Jetzt verbinden

25.11.2008, aktualisiert 28.11.2008, 7001 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi ihr,

ich hab in meiner Abteilung fast ausschließlich mit Excel zu tun, hin und wieder darf ich Formeln basteln und diesmal, befürchte ich, ist ein Makro dran. Das brauchts in dem Fall auch, nur verstehe ich davon nichts. Darum hoffe ich auf eure Hilfe.
Ich hab hier schon rumgestöbert, allerdings nichts gefunden, was mir hilft und mit vba komme ich nicht weiter (mangels Können).

Und darum gehts:
Ich hab eine Excel-Datei, die unsere interne Bestellübersicht für einen Kunden ist.
Bestimmte Daten die in bestimmten Spalten dieser Datei sind, müssen in eine andere Datei, die dann als generierter "Report" (Übersicht) an den Kunden geht.
Das ist wirklich viel was ich da bisher per Hand übernehmen muss und jetzt hat mir mein Kollege vorgeschlagen, das doch zu automatisieren.
Gute Idee, das versuche ich seit Montag, aber mir kommt keine gute Idee wie ich das realisieren könnte.

Darum hoffe ich jetzt auf euch, wie mache ich das am Besten?
Ich weiß gar nicht was Ihr für Infos braucht, darum rührt euch einfach

vielen dank schonmal
Rapunzelchen
Mitglied: TheEngineer
25.11.2008 um 14:38 Uhr
Hallo rapunzelchen,
sollen die Daten innerhalb des Exlelfiles also nur in ein anderes Tabellenblatt kopiert werden oder gleich in eine neue Exceldatei?

Gruß
Engineer
Bitte warten ..
Mitglied: Rapunzelchen
25.11.2008 um 15:07 Uhr
hi engineer,

danke für deine antwort

also es sind 2 verschiedene dateien:
die eine heißt: "tracking.xls", die andere "report.xls"

grüße
rapunzelchen
Bitte warten ..
Mitglied: TheEngineer
26.11.2008 um 14:52 Uhr
Hi Rapunzelchen,
ok ich würde das Ganze wie folgt machen:
die Spalte die du kopeiren möchtest würde ich per makro als csv oder txt datei temporär ablegen (zb. in c/temp oder so) das gleiche Makro startet dann report.xls. Hier wird ein makro zum datenimport hinterlegt was automatisch startet wenn die datei geöffnet wird.
Hast du es dir so vorgestellt ?

Gruß
Engineer
Bitte warten ..
Mitglied: Rapunzelchen
26.11.2008 um 15:28 Uhr
ich hab gar keine vorstellung, das ist ja das schöne ich bin offen für alles

ein anderer kollege hat mir vorgeschlagen, dass ich das mit access machen soll - als dankenbank. versuch ich den ganzen heutigen tag und bin nicht weitergekommen ...

zu den dateien und dem export ...
also in der datei tracking.xls werden täglich neue bestellungen erfasst, die sich auch gar nicht groß verändern
aber in die datei report.xls müssen die dateien, die noch nicht drinstehen.
aaalso:
der bestand in tracking.xls reicht bis zur bestellnummer 2245 und diese bestellungen wurden auch bis zur nummer 2245 in die report.xls übertragen
jetzt kommen aber 15 neue bestellungen in die tracking.xls und meinem kollegen ist es zu aufwendig, die 15 neuen per hand in die report.xls zu übertragen.
die alten 2245 bestellungen sollen gar nicht angerührt werden sondern die report.xls nur um die neuen 15 erweitert werden.
außerdem ändert sich auch die reihenfolge der spalten: was bei tracking.xls meinetwegen bei a + b + c ist, muss in der report.xls nach g + n + o

mein heutiger access tag war wirklich eine katastrophe.
ich hoffe du kannst mir helfen
ich bin ja schon froh, dass sich jemand dem problem annimmt ^^
Bitte warten ..
Mitglied: TheEngineer
27.11.2008 um 12:47 Uhr
Access geht natürlich auch , vielewege führen nach Rom *g
Aber ich denke in Excle sollte das reichen und ist etwas einfacher
Also die Importgeschichte würde ich wie beschrieben so machen, dass du über eine temp-Datei gehts. Ob der import in deine report.xls dann automatisch oder mit einem klick button funktionieren soll ist ja eigentlich egal.
Was die dublikate angeht kann man natürlich auch via vba-Script filtern, ist aber recht aufwendig da reder eintrag verglchen werden muss. Einfacher ist auf die Spalte in deiner peport.xls einfach einen Spezialfilter setzt.Der filtert alle Dublikate raus und zeigt jeden wert nur ein mal
(Findest du in Excel unter Daten ->Filter->Spezialfilter) Dort kannst du dublikate für einen bestimmten Bereich unterbinden.
was den Import angeht ist es ja dann im script zu hinterlegen ob die Daten in Spalte A,D,H oder XYZ stehen sollen
Weist du wie das geht?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: TheEngineer
27.11.2008 um 13:11 Uhr
Hier noch mal ein kleines Macro für den Export als txt datei. Das Tabellenblatt heist bei mir "export".

Columns("A:C").Select '* das hier sind die Spalte die du kopieren möchtest
ChDir "C:\WINDOWS\temp" '* Das ist das Zielverzeichniss
ActiveWorkbook.SaveAs Filename:= _
"C:\WINDOWS\temp\export.txt", FileFormat:= _
xlUnicodeText, CreateBackup:=False
Bitte warten ..
Mitglied: Rapunzelchen
28.11.2008 um 08:34 Uhr
nein, weiß ich nicht
ich hab bisher nur einfache sachen gemacht. vba/access ist für mich totales neuland!

aber ich versuchs jetzt einfach mal ein bisschen ... vllt komm ich ja weiter
Bitte warten ..
Mitglied: TheEngineer
28.11.2008 um 17:21 Uhr
Ja schau mal,
der Import wie du ihn dir vorstellst ist nicht ganz einfach, da daten mit mehreren Spalten nicht in unzusammenhängende Spalten importiert werden können. Aber du kannst ja die Spalten in ein anderes Tabellenblatt schreiben und von dort aus dann in deine Spalten g+n+o verteilen.


Viel freude dabei

Gruß
Engineer
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...