Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Makro zum Werte verschiedener Tabellenblätter in einer separaten Mappe zusammenzufügen

Frage Microsoft

Mitglied: sivaskangal

sivaskangal (Level 1) - Jetzt verbinden

10.12.2013 um 17:19 Uhr, 1775 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo

ich habe ein Problem. vielleicht kann mir jemand von den pros helfen. Bin kein versierter Excel Benutzer...

Ich möchte gerne eine Vorlage erstellen, wo ich verschieden Fahrschüler eintrage und die Anzahl fahrstunden zusammengezählt werden. Dieser zusammengezählte wert ist in einer zelle in dieser Tabell. Das krieg ich noch hin. Habe 12 Tabellenblätter (januar bis dezember). Und dies von vielen Verschiedenen Schülern.

Jetzt möchte ich eine separate mappe erstellen, wo alles zusammengezählt wird. (alle anzahl stunden im Januer, alle Stunden im Feb. usw.)

Kann ich eine Vorlage erstellen, wenn neue schüler dazu kommen, dass dies dann auch automatisch berücksichtigt wird?
Hoffe habs einigermassen erklären können.

Freue mich sehr über eure Hilfe. LG
Mitglied: Meierjo
10.12.2013, aktualisiert um 20:05 Uhr
Hallo

Kannst ja auch einfach ein neues Tabellenblatt anlegen, und dort die Summen der anderen Tabellenblätter zusammenziehen.

Betreffend Vorlage für neue Schüler:
Ist das jeweils nur eine zusätzliche Zeile, die unten an die bestehenden Werte angehängt wird?

http://www.file-upload.net/download-8386334/Fahrschule.xls.html


Gruss meierjo
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
10.12.2013, aktualisiert um 20:12 Uhr
Hallo sivaskangal,
das was du vorhast kannst du mit einer Pivot-Tabelle machen, habe Dir hierzu ein Demo-Sheet erstellt an dem du nachvollziehen kannst wie dies funktioniert.
Die Pivot-Tabelle könnte dann folgendermaßen aussehen:

ca4f3bd409b7c7168898e54c39be5a6e - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Neue Schüler werden hierbei auch automatisch berücksichtigt. Zum aktualisieren der Pivot-Tabelle reicht ein "Rechtsklick > Aktualisieren" auf die Tabelle.
Diese Pivot-Tabelle wurde mit konsolidierten Bereichen erstellt, da deine Listen für die verschiedenen Monate auf unterschiedlichen Tabellenblättern liegen. Um die Quellbereiche für diese Pivot-Tabelle zu ändern musst du die Pivot-Tabelle markieren und den Pivot-Wizard aufrufen welcher aber in der Standard-Einstellung in Excel 2010 nicht sichtbar ist. Dazu musst du diesen erst zur Quick-Access-Toolbar hinzufügen:

e835e7b074eca9f670a08bd33ba5cdac - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Im Wizard lassen sich dann die Bereiche der Pivot-Tabelle ändern:

9d9f505f730e65781db10ac67641887f - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Im Beispiel verwende ich vordefinierte "Namen" für die entprechenden Tabellen

Alternative hierzu:
Wenn du alle Stunden von allen Monaten in einer gemeinsamen Tabelle auflisten würdest ginge dies noch einfacher, wenn du die Tabellen in richtige Tabellen-Objekte konvertierst und dann die Spalten mit den Spaltenfiltern wie gewünscht filterst.(ALL-IN-ONE sozusagen)

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: sivaskangal
11.12.2013 um 09:02 Uhr
Wow ihr seit super!!!! vielen herzlichen Dank für eure Mühe! Bin Begeistert! werde mir eure Ideen sehr gerne in Ruhe mal anschauen und schauen ob das so funktioniert. Sieht aber gut aus! Herzlichen Dank
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
VB for Applications
gelöst VBA-Makro verschwindet nach Speichern (5)

Frage von lupi1989 zum Thema VB for Applications ...

Netzwerkmanagement
gelöst Icingaweb2 Werte für das NRPE CheckDisk anpassen (8)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Microsoft Office
gelöst Makro wird beim öffnen Vorlage nicht ausgeführt (8)

Frage von Sunny89 zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...