Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Manuelle Installation von Microsoft Updates nach SUS Installation nicht mehr möglich

Frage Microsoft

Mitglied: M-Friedlein

M-Friedlein (Level 1) - Jetzt verbinden

17.03.2005, aktualisiert 16.11.2005, 10983 Aufrufe, 4 Kommentare

Nach Installation des SUS (Software Update Service) Servers auf einem Windows Server 2003 ist die manuelle Installation von Windows oder Office Updates jeglicher Version nicht mehr möglich. -> Hilfe!

Hallo mitteinander,

wir haben ein Problem auf dessen Lösung wir nicht kommen.

Wir sind kürzlich mit unseren SUS Server, der wunderbar auf einem Windows XP System (das geht auch! Stand in der ct') seine Arbeit verrichtete, auf unseren neuen Windows 2003 Server umgezogen. Der SUS Server läuft dort auch ohne Problem und die Clients der Domäne bekommen alle ihre Updates für Windows - soweit funktioniert alles.

Situation:
Bisher (also unter dem SUS auf XP) war es aber trotzdem möglich Windows Updates und Office Updates über die Microsoft Internet Seite herunterzuladen (z.B. Service Packs, Treiber oder optionale Updates). Nach dem Umzug zum Server 2003 können wir zwar immer noch an allen Clients die Windows Update Seite aufrufen, es wird auch nach Updates gesucht, man kann auch alle auswählen nur:

er fängt weder das herunterladen noch sonstirgendwas an.

Bei Windows 2000 kommt zwar das Downloadfenster aber er fängt nicht an die Dateiein herunterzuladen und bringt nur die Fehlermeldung das es nicht geklappt hat und man solle es später nocheinmal versuchen.

Windows XP ist da schon ein bischen informativer: es erscheint ein neues Fenster in dem in etwa steht: Sie haben ausgewählt alle Updates zu überspringen, daher wurden keine Änderungen vorgenommen. Wenn man dieses Fenster bestätigt kommt nur noch der Text:

Die folgenden Updates wurden nicht installiert, da Sie dem Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA) nicht zugestimmt haben. Installieren Sie das Update erneut, und stimmen Sie dem EULA zu, wenn Sie von Windows Update dazu aufgefordert werden.

Blöd ist nur das keine EULA Bestimmungen angezeigt werden die man bestätigen könnte.


Und das ist nicht nur bei Windows Updates, sondern auch bei den Office Updates der Fall.

Es hätte mich alles nicht gestört, wenn man die Updates wenigstens über den Download Bereich von Microsoft hätte herunterladen können. Aber selbst wenn man nach den Updates dort sucht (also nach Hotfix Nummer) und auf herunterladen klickt - wird der Download verhindert.


Unsere Lösungsversuche:

Erst haben wir auf eine Domänengruppenrichtlinie getippt
- aber unter Windows Update oder Default Group nichts gefunden was falsch währe (wir wussten aber auch nicht wo wir alles hätten suchen können ). Auch ein PC der nie bei der Domäne angemeldet oder zugehörig war, kann keine Windows oder Office Updates herunterladen, sobald er in unserem Netz ist. Selbst ein Windows 98 Rechner mit Internet Explorer 5 in einer X-Beliebigen Arbeitsgruppe - es geht nicht!

Windows verweigert das manuelle herunterladen von Service-Packs und Hotfixes für seine eigenen Produkte. Wenn das alles nur unter der Domäne währe, währe es sicher eine Gruppenrichtlinie gewesen. Aber selbst Rechner die nie dazugehörten?!? Hardware mäßig wurde nur der Windows Server 2003 installiert und gleichzeitig der Domänenname geändert - aber das hat eigentlich gut geklappt.

Vielleicht kennt ja jemand noch ein paar Tipps!?!

ich bins nämlich langsam leid mir die Updates per USB-Stick mitzubringen ;)
Mitglied: gooogix
17.03.2005 um 13:20 Uhr
Mir fällt da die Firewall ein. Sind dort evtl. Ports gesperrt? Es muss neben HTTP auch SSL offen sein.

Kompliment für die Fehlerbeschreibung. Meistens steht eher "Sus läuft nicht, hab zwar was gemacht, aber nicht viel. Wer kann mir helfen?"

Gruss
Udo
Bitte warten ..
Mitglied: M-Friedlein
22.03.2005 um 09:04 Uhr
Danke für das Kompliment --

war die Woche krank - gehe dem Hinweis mal auf die Spur -

nur eine Frage meinst du die Windows - Firewall? - der Win 2003 Server bringt nämlich diesbezüglich auch eine Richtlinie für diese Firewall mit - was heißt die XP Clients können die Windows Firewall nicht selber einstellen - vielleicht wirkt sich das auch darauf aus - wenn es funktioniert hat, melde ich mich wieder ...

Bei den Einstellungen unserer Hardware Firewall wurde nichts verändert - und es hat ja vorher schon funktioniert
Bitte warten ..
Mitglied: gooogix
22.03.2005 um 09:17 Uhr
Ich meine die Hardwarefirewall, die den Zugang des Servers zum MS-Update-Server regelt. Aber die Clients müssen natürlich auch den Zugang zu den Servern haben. Es kann also auch daran liegen.
Bitte warten ..
Mitglied: M-Friedlein
24.03.2005 um 08:11 Uhr
Vielen Dank für deine Hilfe jeutix,

bei der Hardware Firewall muss ich unseren Spezialisten fragen....

Momentaner Stand:
Also hab jetzt alle Gruppenrichtlinien die meiner Ansicht nach "unwichtigen" sind deaktiviert

Darunter die Server-Windows-Firewall, die Server-Internetverbindungsfirewall - sogar die von MS vorgegebene Richtlinie für Windows Updates - das stört SUS ja nicht da die Einstellung in der Default Domain Policy stehen.

Hat leider nix verändert....

Ich glaube ich werde mich am Karfreitag in die Firma begeben - da kann ich mehr probieren - nicht das ich den laufenden Betrieb störe

Aber momentan weiß ich auch nicht was man noch machen könnte - bin für jeden Tipp dankbar
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Tools
Manuelles Herunterladen von WSUS-Updates
gelöst Frage von honeybeeWindows Tools1 Kommentar

Hallo, habe zum o. g. Thema diese Anleitung entdeckt. Nun ist mir eine Frage eingefallen: Lässt sich beim Exportieren ...

Windows Update
Windows manuell updaten, trotz WSUS
Frage von SYS64738Windows Update5 Kommentare

Hallo Kollegen, wie kann ich in einem Windows (Win7, W2008) Netzwerk, wo allen Clients per Gruppenrichtlinie der WSUS vorgegeben ...

Debian
Update zerlegt Samba-Server: Keine Installation mehr möglich
gelöst Frage von mrserious73Debian8 Kommentare

Hallo zusammen, siehe Betreff habe hier einen Debian 8 Dateiserver gehabt, auf dem Samba lief. Habe nun gerade die ...

Windows Server
Lizenzierung von Microsoft ROK Installationen
Frage von Noah12Windows Server2 Kommentare

Guten Tag Wir haben auf einem HP Server zwei Windows Server welche mit der Windows Server ROK-Lizenz, welche mit ...

Neue Wissensbeiträge
Perl

Perl hat heute Geburtstag: 30 Jahre Perl: Lange Gesichter zum Geburtstag

Information von Penny.Cilin vor 3 StundenPerl2 Kommentare

Hallo, auch wenn es wenige wissen und noch weniger Leute es nutzen. Perl hat heute Geburtstag. 30 Jahre Perl ...

Sicherheit

Blackberry stirbt - Keine Updates für Priv mehr

Tipp von certifiedit.net vor 3 StundenSicherheit

Blackberry wird zu einer 08/15 Firma und geht wohl mehr und mehr den Weg, den HTC schon ging. Von ...

Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 1010 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 TagenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell20 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Netzwerkgrundlagen
Belibiges Teilnetz einer Subnetzmaske rausfinden?
Frage von CenuzeNetzwerkgrundlagen10 Kommentare

Wundervollen Gutentag, mittlerweile kann ich Subnetting so einigermaßen, aber ein Problem habe ich noch. Netzwerkadresse und Boradcast errechnen ist ...

Windows Server
Logging von "gesendeten Nachrichten" auf Terminalservern
Frage von Z3R0C0MM4N0THiN6Windows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, kann mir jemand auf kurzem Wege sagen ob 1) die per Task-Manager (oder damals tsadmin) an Benutzer ...