Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

wie mappe ich nur die freigaben mit net use, auf die ich zugriff habe?

Frage Microsoft

Mitglied: domdoel

domdoel (Level 1) - Jetzt verbinden

01.07.2009, aktualisiert 10:56 Uhr, 5323 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo, ich hoffe das es dazu kein beitrag gibt, ich hab zumindest in der suchfunktion nix gefunden.

Mein Problem:

Ich muss bei einer ausländischen tochter netzwerklaufwerge mappen. Leider gibt es über 10 verscheidene udn jeder user braucht anderen. Also dachte ich mir schreib ich mir ein batch script. Da einige rechner nicht in der domäne sind hab ich da auch noch eine benutzer udn Passwortabfrage eingebaut.



@set /p User=
@echo Welcome %User% !
@set /p Paswd=
@echo Please don't close the window until the connection process is running.
@echo It may take several seconds.
@pause

@354 use X: "\\server\freigabe" %Paswd% /USER:domäne\%User% /persistent:yes
@354 use Y: "\\server\freigabe" %Paswd% /USER:domäne\%User% /persistent:yes
@354 use I: "\\server\freigabe" %Paswd% /USER:domäne\%User% /persistent:yes
@354 use J: "\\server\freigebe" %Paswd% /USER:domäne\%User% /persistent:yes

....

so, mein problem ist nun das egal welchen user ich nehme alle Freigaben gemapped werden. Auch die wo der User eigentlich gar keien Rechte hat. Wenn man dann versucht diese zu öffnen bekommt man zwar die Fehlermeldung "Zugrif Verweigert" aber das ist ja masiv unschön.

Gibt es irgendwie die möglichkeit das der net use befehl nur die laufwerke Mappt wo der User auch zugriff drauf hat?
Bei domänen computer mit angemeldetem domönen user geht das.
Mitglied: Snowman25
01.07.2009 um 12:34 Uhr
Zitat von domdoel:
@set /p User=
@echo Welcome %User% !
@set /p Paswd=
@echo Please don't close the window until the connection process
is running.
@echo It may take several seconds.
@pause

Wieso machst du nicht einfach ein
@Echo off
an den Anfang? dann kannst du dir die @ sparen.
Übrigens hab ich mal aus langeweile selbst ein passwort-skript geschrieben. Es speichert die daten allerdings plaintext.
das komplette Script ist zu groß um es hier zu posten, deshalb findest du es hier:
http://pastebin.com/f28d65318


@net use X: "\\server\freigabe" %Paswd%
/USER:domäne\%User% /persistent:yes
@354 use Y: "\\server\freigabe" %Paswd%
/USER:domäne\%User% /persistent:yes
@354 use I: "\\server\freigabe" %Paswd%
/USER:domäne\%User% /persistent:yes
@354 use J: "\\server\freigebe" %Paswd%
/USER:domäne\%User% /persistent:yes

....

so, mein problem ist nun das egal welchen user ich nehme alle
Freigaben gemapped werden. Auch die wo der User eigentlich gar keien
Rechte hat. Wenn man dann versucht diese zu öffnen bekommt man
zwar die Fehlermeldung "Zugrif Verweigert" aber das ist ja
massiv unschön.

Es wundert mich nicht, dass jeder User alle mappings bekommt.
Ich sehe in deinem script weder if-abfragen noch gotos oder ähnliches.

Gibt es irgendwie die möglichkeit das der net use befehl nur die
laufwerke Mappt wo der User auch zugriff drauf hat?
Bei domänen computer mit angemeldetem domänen user geht
das.

versuche es eben mit solchen if-anweisungen und gotos die die rechte auslesen und den user dann weiterleiten auf das nächste mapping.
Teste auch mal mein pw-script.
Mit freundlichen Grüßen
Snow
Bitte warten ..
Mitglied: empreality
01.07.2009 um 12:57 Uhr
Du kannst doch nach den Mappings die Laufwerke auf Zugriff testen und - wenn fehlgeschlagen - sie wieder löschen.
Ist zwar Quick&Dirty aber funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
01.07.2009 um 13:07 Uhr
á la:

net use X: \\<server>\<share> [login]
if exist X:\nul Echo success
bzw:
if not exist X:\nul net use X: /Delete

wenn es nicht klappt wird das laufwerk aber doch sowieso nicht freigegeben...
Aber mit 'nem admin-acc lässt sich sowas immer schlecht mal schnell lokal testen; hab ja überall zugriff :D
Bitte warten ..
Mitglied: empreality
01.07.2009 um 13:48 Uhr
wenn es nicht klappt wird das laufwerk aber doch sowieso nicht
freigegeben...

dis is ja dis probläm .... werden schon verbunden aber halt ohne zugriff
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
01.07.2009 um 13:54 Uhr
Zitat von empreality:
werden schon verbunden aber halt ohne zugriff
deswegen ja die abfrage: if not exist X:\nul net use X: /delete
Bitte warten ..
Mitglied: domdoel
01.07.2009 um 15:19 Uhr
Zitat von Snowman25:
á la:

net use X: \\<server>\<share> [login]
if exist X:\nul Echo success
bzw:
if not exist X:\nul net use X: /Delete

Danek für die schnellen Antworten. Das hört sich gut an , werd das gleich mal testen.
Bitte warten ..
Mitglied: domdoel
01.07.2009 um 15:35 Uhr
Vielen leiben Dank, wenn ich bei jeden "beitreg if not exist X:\nul net use X: /delete" hinzufürge geht es wunderbar. genau so wie ich es haben wollte. Nochmals Vilen dnake für eure schnelle Hilfe.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
NET USE LPT1 (4)

Frage von MiSt zum Thema Batch & Shell ...

Windows 7
Net use Befehl -Eingabe ungültig nach System-Neustart (8)

Frage von lderigo zum Thema Windows 7 ...

Netzwerke
gelöst Zugriff auf Server von verschiedenen VLANs aus (7)

Frage von Kroeger02 zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...