Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Maschine und Computer, Wärmeentwicklung

Frage Off Topic

Mitglied: bieler11

bieler11 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.08.2009, aktualisiert 10:40 Uhr, 8078 Aufrufe, 10 Kommentare

Aussage von Techniker fragwürdig

Hallo Zusammen

Für eine Maschine die wir bei uns einstellen wollen steht ein Raum von ca. 13m x 9x zur Verfügung. Die Maschine & Computer ziehen zusammen ~ 7000 Watt. Der Raum ist nicht klimatisiert. Die Maschine läuft ca. 15h am Tag.
Nun kahm die Frage auf, ob der Raum dadurch zu sehr aufgeheizt werden würde, worauf ein Techniker einfach geantwortet hat, dass dies kein Problem sei. Ich glaube dem ist nicht so und möchte nur ganz grob berechnen, wie sehr die Temparatur in einem Beispielszenario steigen wird.
Ist dies 1-5 Grad, kein Problem. Ist es aber mehr, dann müssen wir sicherlich ein grosses Klimagerät einbauen.

Kann mir jemand mit der Berechnung einwenig zur Hand gehen oder eine grobe Formel nennen:
7000 Watt
117m2 (~ 3m Raumhöhe)
22Grad "Grundtemparatur"

Anstieg = ? (1-5 Grad oder eher mehr?)


Ich hoffe ihr könnt mir hier ein paar Tipps geben.
Mitglied: AndreasHoster
27.08.2009 um 10:50 Uhr
Das Wichtigste hast Du vergessen:
Wie gut wärmeisolierend sind Wände, Decken, Fenster?
Weil bei perfekter Isolierung (die es nicht gibt) würde sich der Raum unendlich aufheizen.
Bitte warten ..
Mitglied: bieler11
27.08.2009 um 10:56 Uhr
Stimmt natürlich, macht das ganze auch nicht grad einfach.
3 Wände, 1 Fensterfront ohne direkte Sonneneinstrahlung, ich würde sagen "normal" isoliert. Fenster können geöffnet werden, was aber im Sommer nicht gerade ideal ist...
Bitte warten ..
Mitglied: BCCray
27.08.2009 um 11:22 Uhr
Kühllast-Rechner könnte dir hier sehr hilfreich sein.

Damit kannst du die Kühllast errechnen. ANhand der errechneten kW-Anzahl siehst du dann eh relativ schnell ob da Handlungsbedarf ist.

Aber in solchen sachen würd ich dir sehr gern Empfehlen, zum Heizugs-/Lüftungs-/Klimabauer zu gehen, der kann dir ja mal genaueres sagen. (Der hat die Formeln ja jahrelang in der Schule gehabt ;) )
Aber eine Klima würd ich bei ca. 7000Watt dir schon ans herz legen!
Bitte warten ..
Mitglied: bieler11
27.08.2009 um 11:38 Uhr
11KW. Danke für den Link!
Jetzt besteht nur noch die Frage was passiert, wenn ich die 11KW Kühlleistung nicht bringe, wie sehr sich der Raum nach 8h Betrieb aufheizt...
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
27.08.2009 um 11:54 Uhr
hallo,

stell doch einfach mal 3 2000w heizlüfter rein und schau wie warm es nach 8 stunden ist.
Bitte warten ..
Mitglied: BCCray
27.08.2009 um 12:13 Uhr
Wenn ich mich nicht täusche müsste folgende Rechnung passen (is scho sooo lange her....)

Die Wärmekapazität von Luft ist (+/-) ca. 1,015 (ich habe hier einen Mittelwert genommen)
Das Gewicht von 1L Luft ist ca. 1,3g = 1m³ ca. 1,3kg
Somit gibt die Erhöhung um 1°C ca. 1,32KJ = 0,000367 kwh


Was die reine Lufterwärmung betrifft..... Nicht eingerechnet ist der Luftaustausch (durch offene Fenster, Zugluft) oder Transmission.

Wie gesagt, das kann die sicher dein Heizungsbauer genau errechnen Es spielt hier ja noch unter anderem Luftdruck, Umgebungstemperatur, Luftfeuchtigkeit, etc dazu...
Aber der unten stehende Tipp mit dem Heizlüfter ist schon mal ned schlecht

Alle Angaben ohne Gewähr!
Bitte warten ..
Mitglied: Iwan
27.08.2009 um 12:41 Uhr
warum muss ich immer lachen, wenn ich deine Beiträge lese?
wahrscheinlich weil sie einfach nur blödsinnig sind

sorry, aber HEIZlüfter, die 6kW brauchen, mit Computer zu vergleichen, die 7kW verbrauchen... *kopfschüttel*
die Computer werden niemals soviel Wärme entwickeln wie die Heizlüfter
Bitte warten ..
Mitglied: Woolfsmann
27.08.2009 um 12:48 Uhr
Das stimmt schon, ganz so viel Wärme wird es nciht werden. Aber wenn der Raum nach 8 Stunden mit den 3 Heizlüftern noch zu betretten ist, dann ist die Maschine auch kein Problem.

Wobei Hitzeentwicklungsmässig wahrscheinlich 1 - 2 dieser geräte reichen um das ein bisschen realistischer zu testen ;)

gruß
Woolfsmann

Edit : Was machten die Maschiene so Grob ? Wenn das nen Schweißroboter ist erzeugt der mehr Wärme manch andere Maschiene .. glaub ich ;)
Bitte warten ..
Mitglied: bieler11
27.08.2009 um 13:05 Uhr
Hauptsächlich rotierende kleine Motoren.

Gemäss der Rechnung der Wärmekapazität wärens nach 8h ~ 11°C, wobei wie gesagt die Wärmeabgabe nicht mit einbezogen ist. Also max. 11°C aufwärmung bei geschlossenem Raum ergibt wohl schon reale Werte die mehr wie 2°C sein können.
Ich werde mal doch ein Klimagerät einplanen oder zumindest antönen. Das Problem wird eh erst nächsten Sommer auftreten, die Maschine wird erst in 2 Monaten in Betrieb genommen.

Vielen Dank für eure Hilfe, hat mir sehr geholfen mal so eine grobe Schätzung "Ein Gefühl dafür" zu bekommen.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
27.08.2009 um 19:27 Uhr
HEIZlüfter, die 6kW brauchen, mit Computer zu vergleichen, die 7kW verbrauchen... *kopfschüttel* die Computer werden niemals soviel Wärme entwickeln wie die Heizlüfter
Sogar mehr, 7/6 davon. Alles was in die PCs reingeht, wird zu Abwärme - 100% vergleichbar mit einem Heizlüfter der selben Leistungsaufnahme. Stichwort "Joulsche Wärme".
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Hyper-V
Wieso werden Computer aus der Domäne "geworfen" ? (5)

Frage von Tastuser zum Thema Hyper-V ...

Server-Hardware
Fehlende treiber auf Physischer Maschine (Server 2012R2) (2)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
Computer mit 2 Netzwerkkarten und routing von Red Pitaya ins Internet (9)

Frage von DH1KLM zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...