Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Matrox G55MDDAP32DB (G550 low Profile) - Hardwareprobleme

Frage Hardware

Mitglied: PreHeat

PreHeat (Level 1) - Jetzt verbinden

03.06.2010, aktualisiert 12:42 Uhr, 6997 Aufrufe, 13 Kommentare

Habe Probleme mit meiner Matrox G55, nämlich diese zum laufen zu bringen.

Hallo,

erst einmal ein paar Daten:

Grafikkarte: Matrox G55MDDAP32DB PCI mit DVI Splittkabel.
PC: Windows XP SP3 mit Intel Onboard Grafik (genauer Chipsatz kann ich Euch noch raussuchen)

Problem:
Ich habe mir diverse Treiber von Matrox runtergeladen. Wit am wenigsten Fehler "funktioniert" der G550 low Profile von 2006.
Ich kann bei Windows in den Monitoreigenschaften wunderbar die Auflösung, Desktoperweiterung, etc... einstellen - jedoch kommt kein Bild am Monitor an !

Die interne Onboard-Grafik läuft parallel - wäre etwas problematisch diese zu deaktivieren, wobei ich insgesamt 3 Monitore brauche.

Ich weiß, es ist sehr schwer nun Aussagen zu machen, woran das liegen könnte. Aber jede kleine Idee kann mir weiterhelfen!


Ich hatte die Grafikkarte schon in einem anderen PC mit einer Radeon 9600 Pro (Windows XP SP3).
Jedoch hat hier jeder Treiber gemeckert (wenn man die Einstellungen (für AUflösung, etc...) geöffnet hat), dass dieser Treiber nicht für dieser Windowsversion geeignet ist, sondern für die vorhergehende - obwohl sich der Treibe ohne jegliche Probleme installieren ließ (war auch der XP Treiber).
Aber wie schon oftmals gelesen, haben ja die Matroxtreiber Probleme mit anderen Grafikkarten(-treiber).


Habt Ihr irgendwelche Ideen, woran das liegen könnte, dass bei dem eigentlichen PC (obriger Fall) kein Bild zustande kommt?


Vielen Dank schon im Voraus und
mit freundlichen Grüßen,

PreHeat
Mitglied: Karo
03.06.2010 um 13:02 Uhr
Hmmm, auch wenn Du drei Monitore benötigst, würde ich als erstes versuchen die Onboard temporär abzuschalten. Dann weiss man zumindest, dass es die Intel war oder nicht.

Im weiteren solltest Du mal genau schauen, ob es ein BIOS Update für das Mainboard gibt. Ich hatte mehrfach das Problem bei einem Gigabyte Board, bei dem nach unbestimmter Zeit auf einmal kein Bild mehr ankommt, im schlimmsten Fall der PC sich immer endlos neu startet nach 3-5 Sekunden. Da half ein BIOS Update.

Natürlich auch die neuesten Treiber für Intel Graka und Chipset testen.

bye
Karo
Bitte warten ..
Mitglied: PreHeat
04.06.2010 um 01:22 Uhr
Zitat von Karo:
Hmmm, auch wenn Du drei Monitore benötigst, würde ich als erstes versuchen die Onboard temporär abzuschalten. Dann
weiss man zumindest, dass es die Intel war oder nicht.

Im weiteren solltest Du mal genau schauen, ob es ein BIOS Update für das Mainboard gibt.[...]

OK.
Werde es mal mit Deaktivieren der Onboard-Grafik probieren - bloß blöd, wenn dann nicht die PCI Grafikkarte funktionieren sollte, da ich sonst nicht mehr die Onboard reaktivieren kann (Board hat kein AGP-Slot !)

Matrox Grafikkarte zeigt auch beim Hochfahren (während BIOS Meldungen, etc... angezeigt werden) nichts an.

BIOS Update werde ich mal suchen und bei erwägen updaten.


Vielen Dank und Grüße,

PreHeat
Bitte warten ..
Mitglied: PreHeat
04.06.2010 um 14:52 Uhr
Hallo,

ich habe neue Informationen für Euch:

Ich habe es mittlerweile auch mit einem DVI Adapter getestet, ob es vielleicht daran liegt, dass mein Monitor nicht die DVI Daten verarbeiten könnte, aber dem ist nicht so.

Wenn ich im BIOS die Onboard deaktiviere, dann bleibt trotzdem der Monitor an der Matrox schwarz.
Ich meine auch, dass der PC nicht mal bootet, da nicht die typischen Festplatten-Ladegeräusche etc... zu hören sind, was sie eigentlich immer sind.

Zufällig habe ich noch eine PCI ELSA Synergie gefunden, mit der das Ganze aber problemlos funktioniert. Mit dieser kann ich nun auch die BIOS Einstellungen bzgl. der Onboard Grafik wieder zurückstellen.

Ein anderes Phenomen das auftritt ist, dass der passive Kühlkörper der Matroxgrafikkarte relativ warm wird (also mann kann den noch mit der Hand anfassen, ist aber schon merklich warm). Komisch - obwohl gar keine "Rechenlast" auf der Grafikkarte ist (außer im Windows erweitertes Desktop).

BIOS Update würde ich gerne erst als letzte Lösung verwenden (ich habe schon einmal ein Board geschrottet (400$), wegen BIOS update...


Hat vielleicht jemand eine weitere Idee?


Vielen Dank und Grüße,

PreHeat
Bitte warten ..
Mitglied: Karo
04.06.2010 um 15:05 Uhr
Ehrlich gesagt ist BIOS Update das erste was ich bei solchen Sachen mache! Geschrottet habe ich das letzte Board 1999!

Ist im BIOS die Möglichkeit einzustellen welcher erste Grafikadapter als erstes aktiviert wird (PCI/AGP/PEG)? Dann solltest Du den Matrox Slot voranstellen. Damit würden dann auch die Meldungen als erstes über diese Karte kommen.

Karo
Bitte warten ..
Mitglied: PreHeat
04.06.2010 um 15:20 Uhr
Zitat von Karo:
Ist im BIOS die Möglichkeit einzustellen welcher erste Grafikadapter als erstes aktiviert wird (PCI/AGP/PEG)? Dann solltest
Du den Matrox Slot voranstellen. Damit würden dann auch die Meldungen als erstes über diese Karte kommen.

Habe ich auch gemacht - ohne jegliche Veränderung des Fehlers.

BIOS habe ich das PhoenixBIOS von 2005?. Matrox Karte ist von 2004 Rev.A.
Ich werde mal schauen, on sich das BIOS Update machen lässt.


Vielen Dank und Grüße,

PreHeat
Bitte warten ..
Mitglied: PreHeat
06.06.2010 um 01:37 Uhr
Tja.
Zum Thema BIOS Update kann ich nun nach 2 Tagen eins sagen:

Es ist schwerer, als gedacht.

Ich besitze einen Futro C200 von Fujitsu Siemens mit dem Pheonix BIOS Version 5.00 R1.13.1944
Leider hat das Motherboard (D1944) keinen Floppy Anschluss. Daher muss das Update entweder per USB oder per Windows durchgeführt werden.

Es stellte sich heraus, dass ich nicht von USB booten kann - daher fällt schon einmal die erste Möglichkeit weg.
Möglichkeit Zwei, per Windows (DeskFlashInstant) funktioniert auch nicht - Fehlercode 8 ( No Valid BIOS file found - invalid or missing file(s))


Sonst noch Ideen?

Könnte es sein, dass es daran liegt, dass bei meinem DVI-Spitt Kabel ein Pin fehlt? Es sind Alle Pins bis auf einer da (und das sind einige !)


Grüße,

PreHeat
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
06.06.2010 um 21:10 Uhr
Hi
ich habe solche Karten (ich habe nur MGA im prof Einsatz) und im Embedded Bereich oft die 550er oder 650er als PCI/PCIe Version. Mit den Intel ONboard gab es bisher da keine Probleme.
Problemhaft bei MGA ist nur das Setup.exe Routinen meist Müll hinterlassen (beim installieren UND gerade deinstallieren) und Den Gerätemanager gerne ignorieren. Was sagt denn der Grätenmanager dazu? Installiere doch bitte indem du den Treiber manuell (7zip) entpackst und dann der GM zum Update dorthin führst (ich habe derzeit den xddm32_209_00_158_se_u_whql.exe im Einsatz für die ganze Familie).
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: shadynet
06.06.2010 um 21:37 Uhr
Könnte es sein, dass es daran liegt, dass bei meinem DVI-Spitt Kabel ein Pin fehlt? Es sind Alle Pins bis auf einer da (und das sind einige !)

Ja, das kann sein. Wenn deine Grafikkarte alle 60 Pinlöcher (doofes Wort) hat, dann muss auch der Stecker alle 60 Pins haben, fehlt da auch nur einer, dann geht es nicht. Du hast wohl einen Adapter von DMS-59 auf 2x DVI/VGA, benötigst aber einen Adapter von LFH60 auf 2x DVI/VGA. Matrox verbaut an vielen vielen vielen fast allen oder allen Karten, die diesen Multipinanschluss haben, den LFH60, wo hingegen ATI und nVidia eher DMS-59 verbauen.
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
06.06.2010 um 21:57 Uhr
Hi
meine G550 LP hat eine LFH60 Buchse; evtl hast du ja den falschen Splitter? Die DMS-59 sind bei unseren NVidia Quadhead Karten mit dabei, evtl hast du die verwechselt?
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: PreHeat
07.06.2010 um 01:46 Uhr
Zitat von SamvanRatt:
Hi
ich habe solche Karten (ich habe nur MGA im prof Einsatz) und im Embedded Bereich oft die 550er oder 650er als PCI/PCIe Version.
Mit den Intel ONboard gab es bisher da keine Probleme.
Da bin ich froh, dass diese mit den Intel Onboard keine Probleme haben.

@All:

Stimmt! Das könnte echt am Splittkabel liegen.
Laut eBay vergleich habe ich ein DMS-59, da genau der 3.Pin in der 4. Reihe fehlt.
Genau so eins:
http://cgi.ebay.de/DMS-59-2X-DVI-I-Splitter-Kabelpeitsche-Y-Kabel-ADAPT ...

Und Ihr meint, dass ich ein LFH60 für die Matrox G55 brauche?
Dann werde ich mich mal auf die Suche nach einer günstigen Bezugsquelle machen... oder kennt Ihr da eine?


Vielen Dank und
mit freundlichen Grüßen,

PreHeat
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
07.06.2010 um 01:51 Uhr
Hi
bei uns kommen die Kabel immer direkt mit, auch bei den Bulk/OEM Versionen; da bisher schon mal eins verloren ging, wir die PCs/Karten aber alle drei Jahre entsorgen gab es noch nie einen Verlust um da nachordern zu müssen... MGA hat sicher welche in Muc auf Lager
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: PreHeat
09.06.2010 um 21:33 Uhr
Ich habe mittlerweile ein LFH-60 Kabel bestellt. Stand auch in der Beschreibung, dass dieses für die Matrox G550 geeignet ist.

Sollte morgen oder übermorgen spätestens bei mir da sein.
Bin dann mal gespannt, ob nun ein Bild zustande kommt.

Ich halte Euch auf den Laufenden.


Grüße,

PreHeat
Bitte warten ..
Mitglied: PreHeat
10.06.2010 um 21:59 Uhr
Hallo,

mit dem neuen LFH-60 Kabel funktioniert es wunderbar, so wie es soll.

Danke!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...