Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Matrox G55MDDAP32DB (G550 low Profile) PCI - Direct3D Schnittstelle benötigt

Frage Hardware

Mitglied: PreHeat

PreHeat (Level 1) - Jetzt verbinden

21.06.2010 um 13:52 Uhr, 5459 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

meine Probleme mit der Matrox G55MDDAP32DB (G550 low Profile) PCI gehen in die 2.Runde.

Erst nochmal die Konfigurationsdaten:
Grafikkarte: Matrox G55MDDAP32DB PCI mit DVI Splittkabe LFH-60..
PC: Windows XP SP3 mit Intel Onboard Grafik und DirectX 9

Seitdem ich das neue LFH-60 Splittkabel bekommen habe, funktioniert die Matroxgrafikkarte einwandfrei (auch zusammen mit dem Onboard Intel Grafikchip). Ich kann wunderbar meinen Desktop auf 3 Monitore darstellen.

Jedoch stehe ich nun vor einem neuen Problem.
Ich hatte die PCI Matroxkarte dafür angeschafft, dass ich gleichzeitig mit dem Intel-Onboard-Grafikchip gleichzeitig 3 Beamer ansteuern kann.
Die Software zeigt Bilder und Videos an, welche sich dann noch per Hostsoftware drehen, skalieren, etc... lassen.

Leider setzt die Software, die ich dazu benutze die Direct3D Schnittstelle voraus (bzw. das XNA-Framework, welches für die Software benötigt wird).
Bei Bedarf kann ich euch den genauen Fehler noch nachreichen.

Mir ist mittlerweile duch intensives Googlen bekannt, dass die Matrox G550 keine wirkliche 3D unterstützung hat - brauch ich eigentlich auch nicht (nur die Software).
Aber die Software ist 3D mäßig so abgespeckt, dass ich diese sogar problemlos über VNC voll nutzen kann.

Ich habe außerdem gelesen, dass es Möglichkeiten gäbe (über andere Treiber, bzw. über älteres DirectX), die Direct3D Unterstützung zu aktivieren.

Könnt Ihr mir da Tipps bzw. Hilfestellungen geben, wie ich das am Besten bewerkstellige?

Wie gesagt, ich brauche keine große 3D Performance.


Vielen Dank und Grüße,

PreHeat
Mitglied: SamvanRatt
21.06.2010 um 17:25 Uhr
Hi
es ist nicht richtig das MGA kein 3D kann nur ist es eben auf OpenGL optimiert; Direct3D/DirectX ist so gut wie gar nicht vorhanden. Wir haben eine OpenGL App auf unseren Rechnern damit wunderbar laufen inkl Zoom und Co (ich habe aber die 690er im Einsatz). XNA ist mir zu neu als das ich davon etwas sagen könnte, aber Software wie Motiondesk läuft bei uns mit recht komplexen Modellen. MGA Support ist aber ausgesprochen gut; sitzt in München afair. Einfach anmailen/rufen
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: PreHeat
22.06.2010 um 17:25 Uhr
Hallo,

hast du zufällig die eMail-Adresse von MGA zur Hand?

Ist der Support frei oder kostet der mich was?

Müsste mich sonst ewigst bei denen auf der Seite registrieren (inkl. Adresse und so weiter), was ich nicht unbedingt angeben will.



Vielen Dank und Grüße,

PreHeat
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
22.06.2010 um 18:48 Uhr
Email haben die afaik keine offene; nutze mal Telefon um das zu validieren

Matrox Germany
Inselkammerstr. 8
D-82008 Unterhaching
Germany
Tel: + 49 89 62170 - 0
Bitte warten ..
Mitglied: PreHeat
25.06.2010 um 14:23 Uhr
Hallo,

ich habe gerade bei dem Matrox-Support angerufen (Telefonnummer von SamvanRatt).

Der Support ist sehr freundlich und hat mich auf die HF-Legacy-Treiber hingewiesen ( http://www.matrox.com/graphics/en/support/drivers/latest/ ).
Bei diesem Treiber kann man die Direct3D Schnittstelle ein- und ausschalten.

Natürlich kommt es noch auf einen Versuch an, den ich nun starten werde, ob es letztendlich funktionieren wird.


Viele Grüße,

PreHeat
Bitte warten ..
Mitglied: PreHeat
27.06.2010 um 01:00 Uhr
Hallo,

ich möchte nun etwas über die "Performance" der Matrox G55 in Verbindung mit einem Legacy-HF-Treiber schreiben.

Da die Treiber leider nur die DirectX 7 Schnittstelle unterstützen - das XNA-Framework 3 aber eigentlich DirectX 9 voraussetzt - funktioniert das Ganze zwar, aber mit folgenden Ergebnis:

Lasse ich meine Software auf dem internen Intelgrafik-Chip mit DirectX 9 laufen, so läuft alles ruckelfrei und mit einer maximalen Prozessorlast von <15% im Leerlauf.

Lasse ich die Software auf der Matroxgrafikkarte mit DirectX 7 laufen, so ist der Prozessor schon mal zu ca. 80% ausgelastet, aber es funktioniert trotzdem - leider bleibt nicht mehr viel Platz für weitere Sachen.



Vielen Dank für Eure Hilfe,

PreHeat
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
27.06.2010 um 17:31 Uhr
Hi
mehr darfst du auch nicht erwarten, immerhin wird ein Transcoder benutzt und die G550 ist nunmehr 9 Jahre alt. Vor 9 Jahren war die Geforce2 4x Serie auf dem Markt; die kann zwar Direct3D und Co, aber DirectX ist sie auch 7er Modell. Wo Matrox auftrumpfen kann ist eher ihre hervorragende RGB Ausgangsqualität (für die 10m Leitungen zum Beamer anzumerken) und die gute 2D Qualität (was man meist nur beim Neuformatieren von ellenlangen Texten oder Spreadsheets bemerkt). Der Support ist auch einer auf den man bauen kann.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...