Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Maus bewegt sich von selbst über den Bildschirm

Frage Hardware Multimedia & Zubehör

Mitglied: 5322

5322 (Level 1)

17.10.2004, aktualisiert 18.10.2004, 19581 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,
ich habe ein Samsung X10 Laptop und dazu eine Kensington PocketMouse Pro. Wenn ich mit dem im Lap integrierten Touchpad arbeite gibt es keinerlei Probleme. Arbeite ich jedoch mit der am USB-Port angeschlossenen Maus, kommt es sehr, sehr häufig vor, dass sich der Mauszeiger nach anhalten der Maus langsam immer weiter bewegt. Das nervt natürlich. Hat jemand eine Idee an was das liegen kann? Meiner Meinung nach tritt der Fehler erst nach Neuinstallation von XP Pro auf, davor ist mir das nie aufgefallen und man merkt es recht schnell.
Vielen Dank für Eure Hilfe!
Mitglied: Atti58
17.10.2004 um 11:42 Uhr
Was hast Du denn für einen Treiber installiert? Eventuell mal auf der Kensington-Seite nach einem aktualisierten Treiber suchen ... und auf der Seite Deines Laptop-Herstellers nach einem Chipsatz-Updates ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: platinum03
17.10.2004 um 13:29 Uhr
Wenn es sich um eine optische Maus handelt, dann liegt es mitunter an der Unterlage. Man kann es ausprobieren, in dem man die Maus einfach auf den Rücken legt. Sollte sich der Mauszeiger dennoch bewegen, so ist entweder die Optik verschmutzt oder nicht richtig eingesetzt/justiert/verschoben.
Bitte warten ..
Mitglied: Teddyhamster2000
17.10.2004 um 22:07 Uhr
Hallo!

Das selbe Problem hatte ich letztens unter WXP mit meiner Maus, allerdings ein Desktop-Rechner.

@ Thomas B.

bei mir lag es nicht an der Unterlage, weils ja Monatelang auch so ging... Unterlage/ Maus alles saubergemacht, brachte alles nichts...

Abhilfe schaftte nur eine Neuinstallation des OS :S

Sehr komisch....
Bitte warten ..
Mitglied: 5322
18.10.2004 um 20:27 Uhr
Wenn es sich um eine optische Maus handelt,
dann liegt es mitunter an der Unterlage. Man
kann es ausprobieren, in dem man die Maus
einfach auf den Rücken legt. Sollte
sich der Mauszeiger dennoch bewegen, so ist
entweder die Optik verschmutzt oder nicht
richtig eingesetzt/justiert/verschoben.

das ist ja wieder mal klasse, auf die einfachsten lösungen kommt man nicht. ja, also soweit ich es bis jetzt mitbekommen habe liegt es tatsächlich am mousepad oh mann!!
hoffe jetzt mal, dass es das war!
danke & viele grüße, sterzelbacher
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Mac OS X
gelöst Tv als zweiter Bildschirm (2)

Frage von KodaCH zum Thema Mac OS X ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2003 unter HyperV 2012 R2: Keine Maus (2)

Frage von StefanMUC zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Update
gelöst MS: Update-Server-Adressen OHNE Wildcards (17)

Frage von mrserious73 zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (14)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (11)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...