Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Maus springt sporadisch an eine andere Position bei Tastatur eingaben?

Frage Microsoft

Mitglied: Unitet20

Unitet20 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.02.2007, aktualisiert 20.07.2007, 13965 Aufrufe, 6 Kommentare

Hi!
Ich habe heute einen Anruf eines Außendienstlers erhalten mit einem ganz merkwürdigen Problem, das er angeblich schon einige Wochen hat und immer extremer wird.

Das Problem:
Wenn er etwas eingibt springt der Mauszeiger an eine andere Stelle und schreibt irgendwo anders weiter.
(So als würde man beim tippen die Maus bewegen und woanders hinklicken)
Was natürlich bei z.B. Excel Tabellen extrem lästig ist.
Ein paar Informationen die euch evtl Helfen, mir zu helfen.

Informationen
- Das Problem ist nicht Anwenduns-Bezogen (es tritt in jedem Programm auf)
- Es handelt sich um eine Optische Maus die grade nochmal sauber gemacht wurde. (mit Druckluft)
- Es ist ein relativ neues Dell Notebook mit WindowsXP (Welches genau kann ich grade noch nicht sagen)
- Der Außendienstler arbeitet unterwegs mit dem Touchpad und zuhause in einer Dokingstation (Problem besteht bei beiden Varianten) daher kann man ausschließen das er evtl beim schreiben aufs Touchpad kommt oder die Maus einen Schaden hat.

Gibts sonst noch was an Informationen die ihr benötigen könntet?

Danke schonmal für eure Hilfe, denn ich bin echt ratlos.
Uni
Mitglied: Kosh
23.02.2007 um 10:44 Uhr
- Es ist ein relativ neues Dell Notebook mit
WindowsXP (Welches genau kann ich grade noch
nicht sagen)

notebook starten und ins bootmenü rein (normalerweise F12)
dann von der "utility partition" booten.
einen extendet test durchführen. (kann einige zeit dauern)
wenn er einen fehler rausschreibt (zB beim touchpad) dann die fehlernummer notieren.

dell-support anrufen.
möglicherweise ist das touchpad defekt.

EDIT: wenn das problem immer auftritt, muss es auch im utility programm auftauchen.
oder mal probieren mit einer knoppix oder bartpe cd zu booten und gucken ob der fehler dann dort auftritt.
wenn nicht ists ein treiberproblem.
Bitte warten ..
Mitglied: dreadnik
23.02.2007 um 11:21 Uhr
Hi,
ich hab so ein Problem an einem Acer Notebook. Nach 1-2 Stunden Betrieb mit geschlossenem Deckel, springt der Mauszeiger und führte klicks aus. Das Problem ist auf das Touchpad zurückzuführen. Eine deaktivierung (software/bios) bringt allerdings keine Lösung. Erst wenn das Notebook einen Spalt aufgeklappt wird, hört das springen auf.
Bitte warten ..
Mitglied: CeMeNt
23.02.2007 um 11:27 Uhr
Also bei mir passiert das öfters mal aus einem ganz banalen Grund:

Mein Schreibtisch ist aus ziemlich streifiger Kiefer.
Wenn ich die optische Maus direkt auf dem Tisch bewege, springt der Curser wie verrückt über den Bildschirm.
Wenn ich dann wieder das Maus-Pad benutze, ist alles wunderbar...

CeMeNt
Bitte warten ..
Mitglied: Unitet20
23.02.2007 um 11:40 Uhr
Zu Antwort 1: Guter Tipp, danke!

Zu Antwort 2: Ebenfalls guter Tipp! Das werde ich gleich mal an den ADler weiterleiten.

Zu Antwort 3: Das kommt denke ich nicht in Frage, da der Zeiger ja nicht "nur" springt, sondern auch Klicks ausführt. (Davon abgesehen das der Mauszeiger sich ganz normal bewegt, wenn er die Maus benutzt) Aber trotzdem Danke
Bitte warten ..
Mitglied: 44745
27.03.2007 um 12:03 Uhr
Hi Unitet20

Da dein Beitrag noch nicht als "gelöst" gekennzeichnet ist, hier ein weiterer Ansatz:

Ich kenne das Problem von einem meiner Notebooks auch - und die Ursache war ganz banal:

Auch bei Nutzung einer externen Maus war das Mousepad gleichermaßen aktiv, d.h beide Zeigegeräte haben gleichzeitig funktioniert.
Nun ist es so, dass ein Mousepad - je nach Treibereinstellung - eine kurze Berührung als Klick bzw. als Doppelklick interpretiert.
Beim Schreiben ist man mit den Handballen dauernd knapp über dem Pad unterwegs und gelegentliche Berührungen (mit den beschriebenen Folgen) bleiben da nicht aus.

Ich habe bei Verwendung einer USB- oder PS2-Maus (das ist bei mir die Regel) das eingebaute Zeigegerät über die Systemsteuerung deaktiviert. Danach war Ruhe.

Hoffe, das hilft bei dir auch.

Greets Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Unitet20
20.07.2007 um 11:12 Uhr
Sorry das ich mich so lange nicht gemeldet habe.

Bei mir hat sich das Problem erledigt, es lag tatsächlich am Touchpad...
Wie der Fehler auch an der Dockingstation auftreten konnte
(wo er ja mit tastatur und Maus arbeitet und nicht direkt am Notebook) bleibt nach wie vor ein Rätsel... Naja, Deaktivierungs des Touchpads hats gebracht.

vielen dank nochmal
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft
gelöst RFID zu Tastatur eingabe (4)

Frage von schneerunzel zum Thema Microsoft ...

Hyper-V
Maus und Tastatur funktionieren in HyperV nicht (4)

Frage von manuelw zum Thema Hyper-V ...

CPU, RAM, Mainboards
Nach BIOS Update - kein Bild, keine Tastatur, keine Maus (7)

Frage von PronMaster zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Millionen Euro in den Sand gesetzt?

Information von transocean zum Thema Sicherheit ...

Sicherheit

How I hacked hundreds of companies through their helpdesk

Information von SeaStorm zum Thema Sicherheit ...

Erkennung und -Abwehr

Ccleaner-Angriff war nur auf große Unternehmen gemünzt

(10)

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Heiß diskutierte Inhalte
Humor (lol)
gelöst Freidach Beitrag (40)

Frage von Penny.Cilin zum Thema Humor (lol) ...

Windows 7
gelöst SSD - Win7 Lags (20)

Frage von ph5555 zum Thema Windows 7 ...

Firewall
gelöst Firewall Firmeneimsatz (19)

Frage von wiesi200 zum Thema Firewall ...