Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Maus und Tastatur reagieren nicht mehr

Frage Microsoft

Mitglied: O-Dogg

O-Dogg (Level 1) - Jetzt verbinden

25.09.2005, aktualisiert 26.09.2005, 21350 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo Leute,

habe ein riesen Problem:

Hatte heute aus irgendeinem Grund beim Start von Windows XP folgende Fehlermeldung:

IRQL Not Less Or Equal.

Diese Meldung kam immer direkt nacht dem Start von XP. Gleich drauf, hat dann der PC jedes Mal neu gebootet, ohne dass ich was machen konnte.

Darauf hin hab ich mit Hilfe von "F8" Windows mit "der letzten bekannten funktionierenden Konfiguration" (oder so ähnlich) gestartet.

Seit dem funktionieren Maus und Tastatur nicht mehr sobald Windows gestartet wurde. Am Anfang funktioniert die Tastatur praktisch noch, so dass ich jeder Zeit ins Bios kann und auch in den abgesicherten Modus. Aber auch sobald dieser gestartet wurde funktionieren Maus und Tastatur nicht mehr.

Hab auch mit Hilfe der XP CD versucht die Windows Installation zu reparieren.
Aber auch danach funktionieren Maus und Tastatur nicht mehr.

Dachte auch zuerst, dass es vielleicht daran liegt, dass es sich bei den beiden Geräten um eine Funk Maus und Tastatur handelt. Hab jedoch jetzt schon beide durch eine Kabel Maus und Tastatur ausgetauscht. Aber auch dadurch funktioniert es nicht.

Weiß nicht, was ich noch machen soll. Wollte ja schon formatieren, aber ich würde vorher gerne meine Daten noch sichern, zumindest die Eigenen Dateien.

Kann mir vielleicht jemand helfen?
Mitglied: O-Dogg
25.09.2005 um 22:53 Uhr
Hallo.

Wie meinst du das "die treiber auslisten"
Kannst du mir das vielleicht ein bisschen genauer erklären?

An nem Netzwerk hängt der PC zwar nicht, könnte ihn aber verbinden, aber ich glaub das hilft mir nix, da ja ne Netzwerkanmeldung unter XP erst erfolgt, wenn man unter einem Benutzernamen angemeldet ist. Das wiederum geht aber nicht, weil ich ja keine Maus und Tastatur zur verfügung habe mit dessen Hilfe ich mich anmelden könnte.
Bitte warten ..
Mitglied: ybBln
26.09.2005 um 08:52 Uhr
Hallo.

Wie meinst du das "die treiber
auslisten"
Kannst du mir das vielleicht ein bisschen
genauer erklären?

Du kennst die Wiederherstellungskonsole? Unter
<LINK="http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;314058;>Su ..."
ist das Ganze so beschrieben, wie Du es benötigst. Der Befehl "disable" ist für Dich besonders interessant.


An nem Netzwerk hängt der PC zwar
nicht, könnte ihn aber verbinden, aber
ich glaub das hilft mir nix,

lass den Glauben mal bei solchen Dingen weg, hier hilft Wissen mehr


da ja ne
Netzwerkanmeldung unter XP erst erfolgt,
wenn man unter einem Benutzernamen
angemeldet ist.

Keinesfalls. Selbst der Ping auf die IP geht schon deutlich bevor das Anmeldefenster, bzw. die Willkommensseite zu sehen ist. Ein Ping auf den Rechnernamen geht kurz danach. Dienste werden vom System gestartet, sie benötigen keine Benutzeranmeldung (das wär´ auch problematisch bei den meisten Servern).


Das wiederum geht aber
nicht, weil ich ja keine Maus und Tastatur
zur verfügung habe mit dessen Hilfe ich
mich anmelden könnte.

Maus und Tastatur hast Du auf dem Rechner, mit dessen Hilfe Du Dich verbindest. Möglicherweise musst Du per mmc remote erstmal die entsprechenden Dienste starten, danach sollte mstsc funktionieren.

Gruß - ybBln
Bitte warten ..
Mitglied: Sen
26.09.2005 um 09:50 Uhr
kleiner hinweis von der seite, besser nix mehr in die Eigenen Dateien speichern sondern schön alle daten die man mag auf ne 2te partition dann fällt einem das formatieren auch nimmer so schwer^^
Bitte warten ..
Mitglied: O-Dogg
26.09.2005 um 14:33 Uhr
Habs jetzt mit der Wiederherstellungskonsole versucht.
Alle Dienste, die Maus und Tastaturtreiber usw. erhielten waren jedoch eh auf Service_System gestellt. Waren also eh aktiviert.
Hab sie dann auch mal auf Boot gestellt, aber hat sich auch nichts getan.

Mit der Remoteverbindung hab ichs auch schon versucht, aber der PC wurde nicht gefunden.

Hast du vielleicht noch nen Rat für mich?
Bitte warten ..
Mitglied: ybBln
26.09.2005 um 14:36 Uhr
Mit der Remoteverbindung hab ichs auch schon
versucht, aber der PC wurde nicht gefunden.

Geht der Ping auf den Rechner? Dann gib die IP für die Remoteverbindung ein.
Bitte warten ..
Mitglied: O-Dogg
26.09.2005 um 14:50 Uhr
Hmm, das weiß ich jetzt nicht. Wie kann ich das überprüfen.

Ich hätt halt nach dem PC-Namen gesucht, wie er normal im Netzwerk heißt, aber es zeigt mir überhaupt keinen PC an.

Wie krieg ich die IP des PCs raus?
Bitte warten ..
Mitglied: Sen
26.09.2005 um 16:09 Uhr
anpingen geht via Start -> ausführen: cmd und dort dann ping xxx.xxx.xxx.xxx (die IP) diese allerdings in erfahrung zu bringen wenn beim rechner weder maus noch tastatur gehen wird etwas schwieriger
Bitte warten ..
Mitglied: O-Dogg
26.09.2005 um 16:12 Uhr
War klar, dass ohne Maus und Tastatur nix geht
Na ja, aber trotzdem danke
Bitte warten ..
Mitglied: ybBln
26.09.2005 um 18:58 Uhr
Leuuuuuuteeee, was schreibt ihr da für Bockmist. Das ist gefährlich, solch ein Halbwissen zum Besten zu geben. Wozu benötige ich die Gewalt über Maus und Tastatur des Rechners, den ich anpingen will?

[edit] Welche IP Dein anderer Rechner hat bekommst DU z.B. sehr schön grafisch angezeigt mit Networkview" (->Google).

Gruß - ybBln
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...