Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

max. 3 Raid-Controller in einem PC-Server - geht das?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: Herbie0966

Herbie0966 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.10.2007, aktualisiert 20.10.2007, 6385 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo an Alle,

ich hab derzeit einen Server mit einem RAID-Controller (SATA mit 4 Platten dran - RAID-5 erfolgt über Treiber, also Softwaremässig). Da der Plattenplatz langsam voll wird, überlege ich einen neuen Server anzuschaffen.

Dabei kam mir die Idee, die vorhandenen Platten mit dem RAID Controller einfach zu übernehmen und zusätzlich einen weiteren RAID-Controller, aber natürlich diesmal mit wirklichen Hardware-RAID - also mit entsprechen Prozessor on Board - in den neuen PC-Server einzubauen und daran die neuen, größeren Platten anzuschließen. Dann hätte ich zwei RAID-Controller mit jeweils 4 Platten.

Noch ein bisschen weiter gedacht, mal irgendwann vielleicht auch noch einen dritten Controller mit nochmals Platten einzubauen.


Kann man überhaupt mehrere RAID-Controller mit entsprechenden Platten (also in diesem Fall max. 3 Controller) in einem PC-Server verwenden?

Oder geht generell nur ein RAID-Controller in einem Server?


Ich habe mal bei den diversen Herstellern (Adaptec, DAWI, usw) auf den Webseiten geschaut, aber hierzu finde ich keinerlei Informationen.


Naiv, wie ich vielleicht bin, dachte ich immer, ein RAID Controller zeigt sich dem jeweiligen Betriebssystem - in meinen Fall Windows 2000 Server SP4 - gegenüber wie ein Laufwerk und daher kam ich auf die Idee, einfach die vorhanden Platten mit vorhanden RAID-Controller zu übernehmen und gleichzeitig ein neues RAID mit entsprechend neuen, grösseren Platten zu verwenden.

Vielleicht noch hilfreiche Info: ich verwende derzeit Windows 2000 Server mit SP4 und wollte es eigentlich weiterverwenden, evt. mach ich upgrade auf Windows 2003 Server


Herzliche Grüße und schon mal vorab danke für Eure Antworten


Herbie
Mitglied: Supaman
18.10.2007 um 09:12 Uhr
3 raidcontroller mit je 4 anschlüssen wäre nicht sehr effektiv, da du jedesmal 25% verlust hast. mal davon abgesehehn, das du die silicon-image controller in dem sinne keine richtigen raid controller sind.

schraub dir lieber einen gescheiten hardware raid-controller mit 8 oder 16 ports rein, die beherrschen auch raid-6 und raid migration, d.h. du kannst dein raid jederzeit "upgraden" ohne es jedesmal neu aufsetzen zu müssen.
Bitte warten ..
Mitglied: Herbie0966
18.10.2007 um 22:54 Uhr
Hallo Supaman,

danke für deine Antwort. Allerdings ich gebs zu, so ganz verstehe ich es noch nicht, sorry

Ich war bisher der Meinung, dass sich ein RAID-Controller immer nach der kleinsten Plattengröße richtet, also bei unterschiedlichen Plattengrößen Platz sozusagen verloren geht.

Ich hab ja 4 Platten a 250GB und wenn ich nun, sagen wir mal 4 neue Platte mit 500GB, an einen solchen 8Port RAID-Controller anschließe, habe ich nach meinem bisherigen Wissenstand eigentlich nur 8x 250 GB Plattenplatz.

Oder kann man solche Controller mit 8 oder 16 Ports so konfigurieren, dass man z.B. die jeweils zusammenpassenden Platten (also in meinen Falle die vorhanden 4 x 250GB und die neuen 4x500GB) zu jeweils einem RAID-Laufwerk verbinden kann. Ich hätte dann aus der Sicht des Betriebssystemes 2 Laufwerke mit einmal ca. 800GB (die 4 vorhanden 250GB Platten) und mit einmal ca. 1500GB (die 4 neuen Platten mit 500GB)

Oder wenn das so nicht geht, wie geht dann ein solcher Controller mit unterschiedlichen Plattengrössen um?
Muss ich lauter gleiche Plattengrössen verwenden? Was ich ja jetzt könnte, ob ich 250GB Platten neu kaufe oder 500GB ist eigentlich ja egal.


Und ganz nebenbei

Welche RAID-Controller würdest du mir empfehlen


Danke schon mal

Herbie
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
19.10.2007 um 23:05 Uhr
also, mit echten RAID-Controllern geht das mixen von Platten, die fasst man in ganz unterschiedliche Verbunde zusammen - zwei als 0 für Geschwindigkeit, drei zum RAID5 - also mit etwas mehr Geld durchaus zu kriegen, trotzdem müßten dann die alten Platten auch neu bespielt werden, ein anderer RAID-Controller wird gerade bei Billig-RAID kaum das bisherige übernehmen können - also Backups und viel Zeit einplanen!
mehrere bis viele RAID-Controller sind im Serverbereich absolut üblich, die "BIOSse" werden der Reihe nach vor'm booten angezeigt, das könnte bei Billig-RAIDS vielleicht anders sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Herbie0966
20.10.2007 um 20:20 Uhr
Hallo Brocker,

herzlichen Dank für deine Antwort. Das ich mit unterschiedlichen Plattengrössen an einem RAID-Controller z.B. mit 8 Ports arbeiten kann, beruhigt mich schon mal sehr. Mir gehts vor allem um die vorhandenen Platten, muss ja nicht sein, da auch noch was neues zu kaufen.

Dass die Daten auf dem bisherigen RAID verloren gehen, ist klar aber kein Problem. Habe mehrfache Backups von den Daten und auch entsprechend Zeit eingeplant

Auch an dich die Frage:
Welche RAID-Controller mit mehr als 4 Ports für SATA würdest du mir empfehlen?


Ein schönes Wochende wünscht

Herbie
Bitte warten ..
Mitglied: Web-Spider
04.04.2009 um 16:37 Uhr
Zitat von broecker:
...
mehrere bis viele RAID-Controller sind im Serverbereich absolut
üblich, die "BIOSse" werden der Reihe nach vor'm
booten angezeigt, das könnte bei Billig-RAIDS vielleicht anders
sein.

Hallo,
Ich hätte da mal ne leicht abgewandelte Frage:
Kann ich dann bei einem PC (Os: XP pro) 2 Platten als Raid1-Verbund (software) und 2 Platten als Raid0-Verbund (hardware) laufen lassen? Hardware-Raid würde mit folgendem (oder ähnlichen) Controller realisiert werden: http://www.hoh.de/Hardware/Controller/S-ATA/Promise-FastTrak-TX2300-bul ....
Geht das eurer Meinung/Erfahrung nach? Macht es überhaupt Sinn?
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
04.04.2009 um 20:07 Uhr
hm, es geht, ja, ich halte nichts von software-RAID, wenn's mit Windows sein soll (?), Performance bei RAID0 mit "nur" PCI-32bit-Controller weiß ich nicht, das hängt denke ich auch noch vom Rest der Hardware ab, was soll d'rauf laufen und wäre nicht RAID5 mit einer HotSpare-Platte auch o.k. (dann dürfte eine beliebig sterben und die Kapazität wäre trotzdem vorhanden), PCIe oder im alten Server PCI-64.
Bitte warten ..
Mitglied: Web-Spider
07.04.2009 um 19:27 Uhr
Der Hinweis mit dem PCIe ist gut, danke!
Ich hatte geplant auf dem Raid0-Verbund(hardware) System&Proogramme laufen zu lassen und auf dem Raid1-Verbund(software) Daten und Sicherungen zu speichern. Soll ne kostengünstige Lösung fürs Aufrüsten eines PCs sein, kein Server.
Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Welchen RAID Controler? Welche Server Festplatten dazu? (21)

Frage von Roberto-G zum Thema Server-Hardware ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Adaptec 6805 Raid Controller - defekt? (15)

Frage von Axel90 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID Controller mit oder ohne Cache (24)

Frage von oce zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
gelöst RAID-Controller externer Anschluss (Mini-SAS) (3)

Frage von Grimrott zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...