Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Maxdome aus dem Ausland - was fuer Tueftler?!

Frage Internet Server

Mitglied: mdi100

mdi100 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.07.2008, aktualisiert 05.08.2008, 17922 Aufrufe, 16 Kommentare

Wie kann ich auf Maxdome Inhalte aus dem Ausland zugreifen?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem. Anfang diesen Jahres bin ich nach Singapur gezogen (habe aber noch einen Wohnsitz und ne Wohnung in Deutschland), wuerde hier aber dennoch gerne dt. Fernsehen schauen. Mit rtl-now geht das schon ganz gut. Allerdings ist RTL nun nicht das non-plus-ultra und deren Server scheinen recht haeufig ueberlastet (ruckelndes Bild trotz 8000er DSL).

Da bin ich dann also bei Maxdome gelandet, was auch recht interessant ist. Nun kontoroiert Maxdome allerdings die IP Adresse des Zugreifenden. Man kann auf die Filme/Serien also nur zugreifen, wenn die IP Adresse eine deutsche ist.

Ich habe also rumprobiert, wie ich meine IP Adresse aendern koennte, und bin ueber’s googeln bei proxyservern gelandet. Nach etlichen Versuchen die letzten 2,5 Monate – und nachdem das Abo schon gekuendigt war, weil ich den Inhalt ja nicht sehen konnte – habe ich zum ersten Mal einen freien und schnellen deutsche proxyserver gefunden, ueber welchen ich tatsaechlich auf den Inhalt von Maxdome zugreifen konnte (habe die proxyadresse und port in den Internetoptionen vom Explorer eingetragen; das war ja noch recht simpel – selbst fuer mich). Das Dilemma ist allerdings, dass diese proxyserver meist nach wenigen Tagen schon wieder „verschwunden“ sind, und das Gesuche geht von vorn los. Das wuerde ich gerne vermeiden... Damit zu meinen Fragen.

In meiner Wohnung in Deutschland habe ich noch eine DSL flatrate und koennte so mit einem billigen PC eigentlich auch einen proxyserver einrichten. Das heisst also, ich wuerde via internet aus Singapur auf den dt. proxyserver zugreifen, um mich dann bei Maxdome anzumelden und die Filme/Serien anzusehen. Auf diesen proxyserver will ich aber nur von meinem Computer in Singapur Zugriffsrechte haben, der Sicherheit wegen. Wie waere all das anzustellen? Ich habe mir schon Jana und so Zeugs angesehen. Aber da ging es immer nur um Proxyserver wo Computer eines gemeinsamen (internen) Netzwerkes auf das Internet ueber den selben proxyserver zugreifen. Allerdings brauche ich einen Server, der aus dem Internet selber zu erreichen ist...

Ein Problem haette ich da allerdings noch. Die upstream Geschwindigkeit meiner Verbindung in Dt. ist nicht besonders gut. Und diese waere ja wahrscheinlich fuer das „Uebermitteln“ der Daten an den Computer in Singapur zustaendig. Sollte diese also keine Loesung darstellen, kann ich einen proxyserver auch ueber eine Domein einstellen? Ich wuerde zum Beispiel bei 1&1 eine domain www.bjmax.de einrichten. Auf dieser soll nun ein proxyserver sein, der die lokale IP adresse verwendet (ich gehe mal davon aus, dass das die von 1&1 sein wird – egal, zumindestens deutsch). In etwa genauso wie www.anonymouse.org – dort kann man auch eine URL eintragen und es wird die IP von anonymouse verwendet, und nicht die eigene...

Es waere vielleicht noch erwaehnenswert, dass ich mir auch die set-top box bestellt habe, auf welcher man, soweit ich weiss, auch einen proxyserver eintragen kann. Insofern waere eine statische proxyserveradresse natuerlich von vorteil, da ich nicht stets und staendig was aendern will. Ob man dort auch ein Passwort einstellen kann, weiss ich allerdings nicht. Aber davon gehe ich mal aus. Ach ja, und wenn mir das tatsaechlich jemand beschreiben kann, wie man das anstellen koennte, dann bitte in relativ simpler Sprache. Denn von all diesen Dingen habe ich nicht allzuviel Ahnung – sozusagen ein Newbie...Also eine Antwort wie „versuch es mal mit squid“ hilft mir nicht wirklich weiter, es sei denn, es wird beschrieben, wie. Denn auch bei squid habe ich es schon versucht – offensichtlich erfolglos.

Vielen Dank fuer Eure Hilfe. Lasst Euch gesagt sein, dass eine ganze Menge Leute nach einer Loesung zu o.g. Problem suchen!
Mitglied: Top44
29.07.2008 um 09:11 Uhr
Naja, ich würde mal behaupten dass es an der Bandbreite scheitert, sicher bin ich mir jedoch nicht.

Aber wenn es längerer Aufenthalt werden soll, bei einem Deutschen Hoster nen vServer beziehen ? Sind Kostengünstig und haben ~100Mbit.


grüße
Bitte warten ..
Mitglied: 60897
29.07.2008 um 09:15 Uhr
Hallo,

ich hätte da eine Idee ohne Proxy. Muss nicht die ultimative Idee sein, aber eine Möglichkeit:

Du installierst Dir in Deutschland einen PC mit pfsense (www.pfsense.org).
Alles was vorher auf Deinem PC drauf war, ist anschließend weg, also erst sichern, dann installieren. Wenn Du mit VMware zurecht kommst, kannst Du es auch über den Weg machen. Oder auf einem gehosteten vServer, die kosten ja auch nicht die Welt.

In pfsense richtest Du Dir nun ein einfaches VPN ein, der Einfachheit halber würde ich PPtP nehmen, dann brauchst Du beim Client keine weitere Software, das kann jede halbwegs aktuelle Windows-Version (andere Systeme schließe ich wegen Maxdome aus).

Für pfsense beschaffst Du Dir dann eine dyndns-Adresse, damit Du da nicht die IP-Adresse ändern musst.

So würdest Du Dich per VPN auf Deinen Rechner in D verbinden und von da aus einfach weiterrouten, dierekt wieder zurück ins Internet.
Allerdings hast Du die Schwachstelle bereits ausgemacht: der Upload in D. Kann sein, dass D dann auf niedrige Qualität herunterschalten musst.

Wenn das für Dich auch ein gangbarer Weg wäre, lass mir etwas Zeit, dann schraube ich mal eine Anleitung für's VPN-Einrichten, falls die Originalanleitung nichts hergibt.

Gruß

Bonkers
Bitte warten ..
Mitglied: Top44
29.07.2008 um 09:35 Uhr
Also nen vServer kostet in der Regel so 8-13 Euro, muss ja nix besonderes sein, es geht eben nur um die Bandbreite, oder falls du jemdanden Kennst, der wen kennt, der auch Wiederrum wen kennt mit einem Root, passt es doch


Zur Not, können wir dass mal ausprobieren, ich hab genug boxen wo ich dass mal Temporär Installen könnte.

grüße
Bitte warten ..
Mitglied: mdi100
29.07.2008 um 09:40 Uhr
Hallo,

Vielen Dank fuer die schnelle Antwort.

Beim ersten Satz weiss ich leider nicht genau, worauf sich das "scheitern" bezieht...

Der 2. Vorschlag scheint recht interessant zu sein, da ich dann das Problem mit der upload Geschwindigkeit wahrscheinlich nicht habe, oder? Ich habe im Internet schon ein paar Anbieter gefunden - 1&1 ist recht teuer, HostEurope scheint ok so aber auch Evanzo, Strato und Rootserver. Hat da jemand Erfahrung mit?

Vielen Dank noch mal fuer die Hilfe!
Bitte warten ..
Mitglied: mdi100
29.07.2008 um 09:45 Uhr
Hallo,

Das mit dem VPN client hatte ich auch schon ueberlegt, nachdem der IT Kollege auf Arbeit das vorschlug. Allerdings habe ich, wie gesagt, dass Problem mit der Bandbreite und ich scheue mich etwas davor, einen 24 Monate Vertrag mit 1&1 oder wem auch immer abzuschliessen, nur um mal zu sehen, ob es klappen wuerde. Darueber hinaus wird es mit der Nutzung der set-top Box etwas umstaendlich - besonders wenn meine Frau das alles machen muss. Da ist ein proxy wohl doch besser.

Dennoch Danke! Ich werde mich mal etwas bei den vServern schlau machen. Total neuer Ansatz von Top44, der mir noch nicht bekannt war. Hoert sich aber interessant an...
Bitte warten ..
Mitglied: mdi100
29.07.2008 um 09:53 Uhr
Hallo,

Waere super, wenn ich das mal ausprobieren koennte, bevor ich mir nen vServer selber fuer 12 Monate hole, im schlimmsten Fall umsonst...

Wollen wir das uebers Forum ausklamuesern oder doch eher per mail oder Telefon (ich rufe natuerlich an und bezahle auch; skype ginge aber auch).

Noch ne Frage zu den vServern. Waere es letztendlich so, dass ich mir so ein Ding in Dt. hole (allerdings alles aus Singapur!) - mal als Beispiel bei Strato - und das ich dann nach dem Einrichten, welches ich hoffentlich auch aus Singapur machen kann, eine IP Adresse bekomme, welche ich dann in den Proxyeinstellungen eintrage?

Zu erwaehnen sei uebrigens noch, dass ich, so lange das mit der set-top box nicht funktioniert, nen Apple und dessen Betriebssystem benutze (habe keinen Intel Chip). Aber wie gesagt, mit den freien Proxys hat es ja wunderbar geklappt - und so waere das fuer mich am einfachsten, schnellsten und wahrscheinlich auch am unumstaendlichsten.

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: mdi100
29.07.2008 um 10:41 Uhr
Hallo,

Ich habe noch was bei http://www.abakus-internet-marketing.de/foren/viewtopic/t-52227.html gefunden - der Kollege scheint ein aehnliches Problem zu haben. Dort wurde auch auf vServer verwiesen, und das installieren von Squid. Ich habe also auch bei Squid geschaut, muss aber gestehen, dass mir das schon wieder zu hoch ist. Da reicht meine IT Wissen einfach nicht aus. Da hapert es schon bei folgendem - Installiere ich Squid auf dem vServer oder auf meinem Computer daheim (Singapur). Irgendwie macht Beides fuer mich keinen Sinn - wenn ich es in Singapur installiere, wie kann ich dann einen Proxyserver auf dem vServer einrichten? Allerdings frage ich mich auch, wie ich Squid auf dem vServer installieren soll. Ist doch nur ein server...?

Ich denke, dass der Ansatz vServer und Squid, ueber welches ich schon etliche Male gestolpert bin (scheint also fuer die Zwecke recht gut zu sein), ein akzeptabler Loesungsansatz ist.

Jetzt wo ich ne Loesung habe, fragt sich nur noch, wie man das macht. Habe die Squid Wiki auf Englisch gelesen (die dt. URL funtkioniert nicht mehr), aber definitiv zu wenig verstanden, als dass ich es selber machen koennte.

Irgendwelche Vorschlaege?

Vielen Dank!
Bitte warten ..
Mitglied: Top44
29.07.2008 um 11:45 Uhr
Wir gehen dat mal durch, hab eh Frei und Langeweile

Öhm, wie siehts aus mit Messengern ? ICQ ? Skype würde auch gehen. Muss aber erstmal alles Einrichten.

Wie sieht es mit der Zeitverschiebung aus ? Würde dir Deutschlandzeit ca. 15 Uhr Passen ?

grüße
Bitte warten ..
Mitglied: mdi100
29.07.2008 um 11:53 Uhr
Hallo,

skype name ist bjoern.darsen

Die Zeitverschiebung ist +6 Stunden, insovern waere 15 dt. Zeit ok. Ich warte einfach auf ne Nachricht und dann koennen wir den Rest besprechen.

Fuer all anderen - sollten wir eine Loesung finden, werde ich diese hier noch posten, fuer den Fall, dass noch andere eine Loesung suchen.
Bitte warten ..
Mitglied: mdi100
29.07.2008 um 14:31 Uhr
Hallo,

Ich hatte vergessen, dass ich heute jemanden vom Flughafen abhole. Koennen wir das bitte auf Donnerstag abend verschieben (so zw. 16-17 uhr dt. Zeit). Einfach an skype ne Nachricht schicken, ob das ok ist.

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: Top44
31.07.2008 um 16:45 Uhr
Jau, ich warte ... Bin Online und hab dich geaddet ...

grüße

skype nick : pirasa4
Bitte warten ..
Mitglied: bebis1978
04.08.2008 um 23:42 Uhr
Auch ich würde mich über Lösungsvorschläge freuen. Ich befinde mich derzeit in der Türkei und kann natürlich auch nicht auf die Inhalte von Maxdome zugreifen. Nun habe ich auchnoch das Problem, dass ich von oben geschilderten Vorschlägen garnichts Verstanden habe (bin keine ITlerin).

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Top44
05.08.2008 um 00:39 Uhr
Hat soweit alles Funktioniert. Es wurde ein vServer für 3 Euro im Monat angeschafft. Traffic Unlimited, und 1GB HD Speicher, was völlig ausreichen für den Betrieb von Squid ist.

Nur für die Ferien in der Türkei ?

grüße

bzw. Selamlar
Bitte warten ..
Mitglied: mdi100
05.08.2008 um 03:34 Uhr
Hallo bebis1978,

Wie Top44 schon sagte, hat alles funktioniert. Ohne ihn haette ich es allerdings nicht geschafft. Hat mich 3 Stunden via skype durch die Installation von Squid, diversen upgrades und updates, einrichten und sichern des Proxys (sehr wichtig!) gelotst...
Letztendlich was das tatsaechlich so komplex (wahrscheinlich nicht mal kompliziert, wenn man weiss, wie es geht), dass ich wieder auf seine Hilfe angewiesen sein werde, sollte der Server nach 1 Jahr nicht von mir verlaengert werden koennen, oder, wenn ich zu einem anderen Anbieter wechsle.

Uebrigens, in der Tuerkei moeglicherweise nicht so relevant, aber man kann mit der dt. IP Adresse auch den Formel 1 stream of www.sport.de (auch von RTL) schauen. Hat diesen Sonntag auch wunderbar geklappt.

Top44 - wenn eine detailierte Beschreibung - also wirklich step-by-step - irgendwann mal erhaeltlich sein sollte, bin ich auch gerne bereit, fuer dieses "Werk" etwas zu bezahlen

Vielen Dank noch mal!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: mdi100
05.08.2008 um 03:37 Uhr
Hallo noch mal,

Sollte sich wirklich jemand mit dem Gedanken tragen, einen Server einzurichten, dann rate ich zu einem root server, weil man, wie mir Top44 sagte, alleine Zugriff hat, und damit die Bandbreite nicht teilen muss. Ist allerdings etwas teurer. Wenn bei mir das Bild nicht mehr fluessig laufen sollte, werde ic hdas allerdings machen...

Viel Glueck beim Einrichten!
Bitte warten ..
Mitglied: sumssums
26.10.2009 um 11:59 Uhr
Hallo mdi100,

ich weiß, Dein Beitrag ist nun schon etwas älter, trotzdem bin ich darauf gestoßen und hoffe, Du ließt meine Antwort und kannst mir vielleicht helfen.

Auch ich bin vor ca. einem Jahr nach Singapur gezogen und so langsam vermisse ich das deutsche Fernsehen. Also überlegte ich, ob es vielleicht eine Möglichkeit gibt, bei maxdome Filme zu laden und dann anzusehen. Leider mit dem Ergebnis, daß es Aufgrund meiner ausländischen IP nicht funktioniert.

Nun hattest Du ja genau das gleiche Problem und vielleicht kannst Du mir paar Tips verraten, wie ich es dennoch hinbekommen könnte.

Da ich allerdings kein ITler bin und eher wehniger Verstehe als mehr, würde ich schon eine step-by-step Anleitung benötigen.

Würde mich freuen auf eine Antwort.

Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
VPN Zugriffe aus dem Ausland langsamer als aus DE (4)

Frage von mikado90 zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
GPO fuer domainjoin in bestimmte OU (17)

Frage von winlin zum Thema Windows Server ...

UMTS, EDGE & GPRS
Telekom LTE mit Lenovo Notebook im Ausland (10)

Frage von vBurak zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

LAN, WAN, Wireless
IP Adressen Konflikt im Ausland, jetzt keine Verbindung zu eduroam (WLAN) mehr - was tun? (2)

Frage von InEnglandforawhile zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...