Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Maximal Größer einer .OST Datei unter Office 2010

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: Blizzard8

Blizzard8 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.06.2011 um 16:06 Uhr, 14096 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo Leute

Ich habe bei einem Kunden das Problem das sich das lokale Outlook Profil immer wieder zerschießt. Die derzeitige Größe der OST Datei beläuft sich auf 35 GB. Nun stellt sich für mich die Frage wie groß eine OST Datei bei Office 2010 überhaupt werden darf, bzw. ab welcher Größe kommt es zu Problemen?

Gruß Blizzard8
Mitglied: ebfrb1
15.06.2011 um 16:23 Uhr
Also die Gesamt größe darf 50 GB betragen:

http://support.microsoft.com/kb/982577/de

Grüße

eberg
Bitte warten ..
Mitglied: Blizzard8
15.06.2011 um 17:01 Uhr
Danke für deine Anwort.
Auf dieser Seite war ich bereits. Allerdings habe ich das Problem sobald die 35 GB erreicht sind lassen sich die Ordnerinhalte von gewissen geöffneten Postfächern nicht mehr anzeigen. Wird das lokale Profil neu angelegt, wird der Ordnerinhalt der geöffneten Postfächer richtig angezeigt. Ist eine gewisse Größe erreich werden diese Ordner nicht mehr richtig angezeigt.
Unter Office 2007 und dem selben eMail Postfach funktioniert alles.

Gruß

blizzard8
Bitte warten ..
Mitglied: GunterR
15.06.2011 um 17:09 Uhr
Kennst du die Seite
http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc179067.aspx
dort steht auch was mit Problemen > 25 GB

Wobei ich bescheiden frage möchte warum das OST so groß ist...?

Gruß
Gunter
Bitte warten ..
Mitglied: Blizzard8
15.06.2011 um 17:45 Uhr
Danke für deien Anwort.
Die Seite habe ich noch nicht gefunden. Ist jedoch sehr Hilfreich um des dem Kunden auch zu belegen.

Das Postfach des Benutzers beträg 11 GB und zusätzlich sind noch 15 weitere Postfächer geöffnet die den Rest belegen.

Gibt es eine Möglichkeit die geöffneten Postfächer nur online zur Verfügung zu stellen ohne das Sie in der OST gespeichert werden?

Gruß

blizzard8
Bitte warten ..
Mitglied: GunterR
15.06.2011 um 17:50 Uhr
Du musst den Cache-Modus in Outlook ausschalten würde ich jetzt mal sagen, dann wird ja keine OST Datei angelegt.
Auch 11 GB halte ich für sehr viel.
Wieviel Arbeitsspeicher verbraucht denn der Exchangeserver so bei euch?

Gruß
Gunter
Bitte warten ..
Mitglied: Blizzard8
15.06.2011 um 17:58 Uhr
Das Problem ist wenn ich den Cach-Modus abschalte und Sie einen 2 GB Ordner öffnet werden die eMails erst vom Server geladen. Das heißt 10 min Wartezeit.

ca. 4 GB

Gruß

blizzard8
Bitte warten ..
Mitglied: GunterR
15.06.2011 um 18:02 Uhr
Jepp, das ist der Nachteil.
Ich kenne zumindest zur Zeit keine andere Möglichkeit, was nicht heißen muss das es keine gibt.

Gruß
gunter
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
15.06.2011 um 18:29 Uhr
Hallo.

a) Dann deaktiviere doch bei den zusätzlich freigegebenen und eingebundenen Postfächer den Cache Modus - http://support.microsoft.com/kb/982697/de
b) überdenke das Mailsystem, den bei Postfächern bei einem User ist irgendwo ein Planungsfehler

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Blizzard8
16.06.2011 um 11:35 Uhr
Ich teste die Deaktivierung des Cache Modus unter Office 2010.
angedacht war derzeit evtl. ein Mailarchiver im Hintergrund z.b von GFI.

Gruß

blizzard8
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Freigegebenes Postfach - Exchange 2013 - Office 2010-2013-2016 (6)

Frage von ATLaptop zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft Office
Office 2010 Sicherheitscentereinstellungen - GPO (6)

Frage von ChrisIO zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...