Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

MAXTOR ONE TOUCH 3 KOMPLETT LÖSCHEN

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: kroki007

kroki007 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.01.2006, aktualisiert 26.01.2006, 8623 Aufrufe, 7 Kommentare

LIEBE LEUTE

ICH BENUTZE EIN ACER NOTEBOOK MIT CENTRINO PROZESSOR (ICH GLAUBE 1.6MHZ) UND EINGEBAUTER 60GB HARDDISK. WEIL ICH VIELE HOCHAUFLÖSENDE FOTOS SPEICHERE, IST DIE HD BALD VOLL.

AUS DIESEM GRUND, UND UM DIE WERTVOLLEN DATEN IM FALLE EINES LAPTOP VERLUSTS WIEDER HERSTELLEN ZU KÖNNEN, HABE ICH MIR EINE MAXTOR ONE TOUCH 3 MIT USB 2 VERBINDUNG ANGESCHAFFT.

OHNE MICH MIT DEM HANDBUCH BESCHÄFTIGT GEHABT ZU HABEN, VERSUCHTE ICH ALLE DATEN VON DER EINGEBAUTEN HD (60GB) AUF DIE MAXTOR (KAPAZITÄT 300GB) ZU KOPIEREN.

NACH EIN PAAR STUNDEN ZEIGTE ES AN, ES SEIEN 62'000MB KOPIERT. WORAUF ICH DIE AKTION ABBRACH.

NUN, NACH DEM LESEN DES HANDBUCHS, WOLLTE ICH NOCHMALS GANZ VON VORN BEGINNEN UND ZU DIESEM ZWECK DIE MAXTOR KOMPLETT LÖSCHEN UND NEU FORMATIEREN.

LEIDER ZEIGT MEINE SOFTWARE ABER NICHT WIE IM HB BESCHRIEBEN UNTER "EINSTELLUNG SICHERHEITSEINSTELLUNGEN" DIE OPTION "FESTPLATTE LÖSCHEN" AN.

AUCH DAS DE-INSTALLIEREN UND NEU-INSTALLIEREN DER SOFTWARE MIT ZUGEHÖRIGEM BOOTEN HAT NICHTS GEBRACHT....

WER WEISS RAT?
Mitglied: comping
26.01.2006 um 01:08 Uhr
Hallo,

ich kenn zwar das Programm, dass Maxtor mitliefert auch nicht, aber versuchs doch mal mit der Datenträgerverwaltung von Windows. Die findest du unter:
Start, Systemsteuerung, Verwaltung, Computerverwaltung, Datenspeicher, Datenträgerverwaltung. Da werden unten rechts alle Datenträger aufgeführt. Wenn du jetzt in dem rechten Bereich neben der Anzeige Datenträger 1 mit der rechten Maustaste klickst, solltest du da deine Festplatte löschen können...

Viele Grüße,

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: kroki007
26.01.2006 um 01:37 Uhr
VIELEN DANK, HABE ICH GEMACHT. DIE PLATTE WURDE ABER SCHEINBAR NICHT GELÖSCHT, SONDERN NUR DEAKTIVIERT?? ES STEHT JETZT "NICHT ZUGEORDNET", DIE FREIE KAPAZITÄT WIRD ABER WEITERHIN MIT 279.47 GB AUSGEWIESEN. WENN ICH ERNEUT RECHTSKLICK AUF DIESEN DATENTRÄGER MACHE, BLEIBEN NUR DIE OPTIONEN "NEUE PARTITION", "EIGENSCHAFTEN", "HILFE".

HILFT DA BOOTEN? ODER BRAUCHT DIE EXT. HD SCHLICHT NOCH ETWAS ZEIT ZUM LÖSCHEN?

GRÜSSE
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
26.01.2006 um 08:51 Uhr
Hi,

wenn 280GB frei sind, dann hat er doch gelöscht. Jetzt musst Du nur noch eine neue Partition erstellen. Tipp: Mach eine, die etwas größer ist las die auf dem Laptop. Dorthin machst Du immer mal eine 1:1 Kopie (Klon) und auf dem Rest in einer anderen PArtition kannt Du archivieren.

UND MACH DIE FESTSTELLTASTE AUS!
Bitte warten ..
Mitglied: kroki007
26.01.2006 um 10:17 Uhr
Hallo sysad, Deinem Wunsch bezüglich Deaktivieren der Feststelltaste soll hiermit entsprochen werden.

Danke für Deinen Hinweis. Aber wie kann die Festplatte leer sein mit freien 280GB, wo sie doch 300GB gross sein sollte.

Wie kann ich ausserdem die HD neu formatieren, so dass sie wieder völlig ist wie nach dem entnehmen aus der Schachtel?

Mit welcher Software kann ich einen Klon erstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: comping
26.01.2006 um 12:00 Uhr
Hallo kroki,

Danke für Deinen Hinweis. Aber wie kann
die Festplatte leer sein mit freien 280GB, wo
sie doch 300GB gross sein sollte.

Das liegt an den unterschiedlichen Berechnungsvarianten:
1 kB = 1024 Byte
1 MB = 1024 kB
1 GB = 1024 MB
280 * 1024 * 1024 * 1024 = 300.647.710.700 Byte

Die 280 GB "entsprechen" daher den gewünschten 300 GB.

Wie kann ich ausserdem die HD neu
formatieren, so dass sie wieder völlig
ist wie nach dem entnehmen aus der
Schachtel?

Wie war sie denn beim Entnehmen aus der Schachtel?
Formatieren kannst Du sie, indem Du jetzt eine oder mehrere Partitionen erstellst und diese anschließend dann formatierst. Durch die Partitionierung kannst Du die Festplatte unterteilen in quasi mehrere kleine Festplatten.

Mit welcher Software kann ich einen Klon
erstellen.

Da gibt es diverse Programme, die meisten kosten was (Norton Ghost, DriveImage, ...) und arbeiten von Windows aus. Einfache Freewaretools müssen meist von CD gebooteet werden und arbeiten dann von der Kommandozeile aus.

Bei deiner Maxtor OneTouch müsste aber doch irgendeine Sicherungssoftware dabei sein, mit der du dann auf Knopfdruck sichern kannst???

Viele Grüße, frag ruhig weiter, wenn noch irgendwas unklar sein sollte

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: kroki007
26.01.2006 um 12:14 Uhr
Hey, vielen Dank für die Tipps und Erläuterungen! Ich bin halt nur ein einfacher User und, was ich ja nicht zu erwähnen bräuchte, nicht so bewandert mit IT Geschichten.

Tatsächlich ist irgendeine Software dabei, allerdings habe ich bislang das Wort "klonen" nicht entdeckt, was für mich aber nicht so schlimm ist, geht es mir doch primär darum, meine Daten vor Verlust zu schützen und auf meinem Laptop ab und an wieder neuen Platz zu schaffen.


Vielen Dank also nochmal, ich denke jetzt sollte es wohl klappen. Ich werde ausprobieren!
Bitte warten ..
Mitglied: comping
26.01.2006 um 12:20 Uhr
Nein, klonen können die normalerweise auch nicht, aber generell sichern halt schon.
Und das ist ja auch schon mal nicht schlecht. Trotzdem ist ein Klon natürlich noch einiges praktischer, wenn man das System mal wiederherstellen muss. Deswegen war Sysads Ansatz schon sehr gut.

Du kannst aber auch einfach ab und zu mit der Windows-eigenen Sicherung eine Komplettsicherung erstellen und diese Datei dann auf die ext. Festplatte packen. Das Windows-Sicherungsprogramm findest Du unter Start, Programme, Zubehör, Systemprogramme, Sicherung

Viele Grüße,

Stefan
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...