Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Maxtor Shared Storage II 500GB (Festplatte defekt)

Frage Hardware

Mitglied: ceflo223

ceflo223 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.10.2009 um 13:59 Uhr, 10588 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo Leute!
Ich wäre sehr für Eure Hilfe dankbar weiß nicht mehr weiter

Hallo!

Ich habe eine Maxtor Shared Storage II 500GB Netzwerkfestplatte. Die Garantie ist leider abgelaufen und schon ist es passiert, die Platte hat einen Crash.
Die Platte habe ich ausgebaut und wollte sie per USB/sATA auslesen aber man hört leider schon den defekt durch ein lautes rattern. Also die Festplatte habe ich weg geworfen. Ich habe noch ein paar 500GB Platten liegen da dachte ich mir einfach ext3 Formatieren, einbauen und es geht wieder alles, leider war das nicht der Fall. Das Gerät bootet und mach nach ca. 1min einen reboot und das wiederholt sich immer wieder. Ich habe dann bei Maxtor bzw. Seagate den Supportchat benutzt und der meint da muss ich einen Maxtor Software aufspielen die man aber nicht bekommt, also kann ich das Teil wegwerfen.
Auszug aus dem Chat:

Bitte warten Sie, während wir einen Agenten für Sie finden, der Ihnen behilflich sein kann....
Alle Mitarbeiter helfen gerade anderen Kunden. Bitte warten.
Einer unserer Mitarbeiter wird Ihnen gleich helfen. Vielen Dank für Ihre Geduld.
Guten Tag. Wie darf ich Ihnen behilflich sein?
florian baumgartner: hallo, ich habe eine frage zu meiner Maxtor Shared Storage2 Festplatte
florian baumgartner: bei mir ist die festplatte kaputt und jetzt wollte ich einen neue 500GB Platte inbauen aber es tut siche nichts. Muß die Festplatte speziell formatiert bzw. partitionert werden?
Oliver L.: Ja Maxtor hat die Festplatten mit einen Software geladen damit diese in RAID funktionieren, dieses Software ist aber nicht zu erhalten,
Oliver L.: also ist einen austausch der Festplatten nicht möglich
florian baumgartner: ich habe ja keinen raid sonstern nur 1x500gb
Oliver L.: entsculdige, nicht RAID sonderen Networking
Oliver L.: Die Festplatten sind in ReiserFS format
florian baumgartner: und was mach ich jetzt brauch die dringend in der firma, 1Monat nach ablauf der Garantie weg werfen?
Oliver L.: es ist möglich die Daten von der Festplatte abzulesen, aber nur mit Linux.
Oliver L.: ausser es ist die Festplatte selbst das defekt ist
florian baumgartner: die festplatte hat leider einen "Headcrash" mein kleiner Sohn hat sie vom tisch geworfen
florian baumgartner: die daten sichere ich ja jeden tag mir gehts nur darum das nas wieder in betrieb zu nehmen
Oliver L.: da brauchen Sie ein Datenrettungsdienst
Oliver L.: Das geht leider nicht
florian baumgartner: das meine ich nicht;) mir geht es darum in das Maxtor gehäuse eine neue Festplatte einzubauen da ich viele 500gb platten bei mir liegen habe
Oliver L.: Das ist nicht möglich
Oliver L.: Die Festplatten brauchen das bestimmte Maxtor software
Oliver L.: und die ist nicht lieferbar
florian baumgartner: also kann ich das teil weg werfen? das kann es aber auch nicht sein
Oliver L.: Sie können auch anrufen, und mit ein anderen Techniker reden, er erzählt ihn das selbe
Oliver L.: Maxtor hatte das einfach nicht dafür gebaut
florian baumgartner: ok ich werd mal im google schauen vielleicht findet man da was... danke
Oliver L.: Bitte
Ich habe das Thema hier schon gefunden im Forum nur bin ich aus keinem schlau geworden

Jetzt meine bitte bzw. Frage ist hier wer der mir Helfen kann oder das selbe Problem schonmal gelöst hat? Leider habe ich sehr wenig Linux kenntnisse darum wäre es super wenn das unter WIndows auf ginge aber sonst egal Linux kann ja nicht so schwer sein;)

Ich danke euch mal im Voraus!!!!

Mit freundlichen Grüßen
florian
Mitglied: oagkbln
12.10.2009 um 15:51 Uhr
hallo,

vorausgeschickt das ich so ein gerät selber gar nicht habe, aber wenn du die Maxtor Easy Manage software suchst, dann gibt es hier eine bei seagate eine version für win vista zum download ->

http://www.seagate.com/ww/v/index.jsp?locale=en-US&name=mss2-vista& ...
Bitte warten ..
Mitglied: ceflo223
12.10.2009 um 16:23 Uhr
Hallo!

Vielen Dank erst mal für deine schnelle Antwort!!!
Das Programm habe ich runter geladen und installiert, es dient dazu die Festplatte im Netz zu finden und zu verwalten.
Leider hilft mir das Programm nichts da das System die neu eingebaute ext3 formatierte Platte nicht kennt.
Was ich herausgefunden habe oder zumindestens Glaube zu wissen fehlt der neuen HDD die Partitionen und ein Maxtor Programm das auf der Festplatte sein muss.

Vielen Dank nochmal

Mit freundlichen Grüßen
florian
Bitte warten ..
Mitglied: ceflo223
13.10.2009 um 08:57 Uhr
Hallo,

super Seite danke aber leider nichts dabei das bei mir funktioniert hat.
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
13.10.2009 um 21:06 Uhr
Hi
probier doch mal ob du hier einen zweiten aktiven Benutzer findest welcher sich auch minimal mit Linux auskennt; wenn du ihn dazu bringst dir einen dd Abzug seiner (vorher ausgebauten und an einen PC angeschlossenen) internen HD macht.... (evtl mußt du ihm deine vorher zusenden).
Dumm wird's nur wenn sie (wie M$ XBox der ersten Generation die ja nur mit bestimmten Seagate HDs liefen) BIOS Filter nutzen um andere Hersteller zu nutzen. Sind halt billig zu machen wenn man auf ein internes Flash verzichtet und und lieber billig billig billig macht. Wenn du mehr über den internen uC rausfindest dann kann man oft andere Firmware implementieren (da kann ich dir helfen).
Habe das bereits bei einem (grotten langsamen) Buffalo TS Pro gemacht mit durchschlagendem Erfolg, ansonsten mag ich sehr x86 basierende NAS Systeme weil man im Fall einfach umrüsten, aufrüsten, ... kann. HAbe unter NAS hier mal einen kleinen Bericht zu den Teilen geschrieben.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: ceflo223
15.10.2009 um 22:51 Uhr
hi,

ich habe jetzt schon überall im Netz gesucht und gefragt aber keiner hat ein abbild seiner platte wo die Firmware drauf ist.
Es gibt zwar eine anleitung wie man eine neuen HDD unter Linux bzw PartitionMagic formatieren muss aber wie ich dann eine Firmware draufspiele kann ich mir leider nicht klar. Meine Linux kenntnisse sind leider ziemlich mies daher stehe ich vor einen unlösbaren Problem glaub ich;(
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
16.10.2009 um 16:16 Uhr
Hi
du brauchst auch kein Abbild sondern nur jemanden der a) solch ein Teil hat und b) bereit ist die HD mal kurz rauszunehmen und mit z.B. einem Knoppix ein dd Abbild zu fahren (oder dir die HD zur Verfügung stellt..).
Evtl such doch mal bei ebay und biete doch mal x EUR dafür das dir jemand das macht oder du ihm die HD sendest und er macht es. Große Kenntnisse braucht man dazu nicht; habe mal eine 2do dafür erstellt (im Hintergund zu einer Methode der Datenrettung von beschädigten Medien) die ich dir gerne zur Verfügung stellen kann, bzw hier ablegen kann
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: norbert222
14.11.2009 um 19:06 Uhr
Hallo ceflo223,

habe auch eine MaxtorSharedStorage2 mit 500GB und habe etwas rumexperimentiert mit einer anderen Festplatte und glaube das ich soweit bin das ich Ihnen weiterhelfen kann.
Falls noch Interesse besteht könnte ich Ihnen ein Abbild der Festplatte auf DVD brennen und zusenden.
Die erste Partition als Aktiv markieren, die fünfte Partition ist die Datenpartition und müsste auf die grösse der Festplatte angepasst werden.
Als Systemsoftware verwende ich Central Axis-Systemsoftware 3.5.74.

Als Festplatten Image Prog. verwende ich R-Drive-Image-4.6 15 Tage Testversion komplett unter WindowsXP würde ich mit auf die DVD brennen.

Gruß

Norbert
Bitte warten ..
Mitglied: Tschente
18.02.2010 um 19:14 Uhr
Hey zusammen

hab auch ne Maxtor shared storage mit 300GB

hab sie auch mal auseinander genommen weil ich meine Daten nicht finde.

habe es jetzt mal mit Knoppix Adriane versucht aber erkennt die Platte zwar aber ich kann nicht

darauf zugreifen. Linux sagt: Mount : I could not determine the Filesystem type and none was specified.

jetzt wollt ich von euch wissen wie ihr auf die Patte per Linux zugreifen könnt wär nett.

grüßle
Bitte warten ..
Mitglied: norbert222
18.02.2010 um 21:35 Uhr
Hallo Tschente,

da ich mich mit Linux nicht so gut auskenne vielleicht helfen Dir ext2/ext3 treiber für
WinXP weiter, habe die Maxtor-Platte in meinen PC eingebaut, die Treiber installiert und hatte
Zugriff wie auf NTFS Partitionen.

Hier der Link für die Treiber:
http://sourceforge.net/projects/ext2fsd/files/

Gruß
nobby
Bitte warten ..
Mitglied: Tschente
19.02.2010 um 13:34 Uhr
Ja das hab ich versucht aber erkennt die Platte immer noch nicht. Kann mir jemand sagen was für ein Format die Platte hat. Habe es mit diversen

Linuxsystemen versucht aber nicht. mit dem ext2/ext3 Treiber hat es auch nicht funktioniert . Die Platte ist ungefähr 3-4 Jahre alt. bitte um dringende Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
19.02.2010 um 14:04 Uhr
Hallo,

wird die Platte denn im BIOS noch richtig erkannt?
Ansonsten ist die Kiste ja Ext3, also evtl. kannst du sie mit dem mount Befehl noch einbinden.
Ansonsten evtl. mal testdisk drauf loslassen, ob überhaupt noch funktionierende Partitionen drauf sind.
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
19.02.2010 um 16:48 Uhr
Hi probier doch mal mit testdisk rauszufinden was es für eine Formatkennung hat. Linux muß kein ext nutzen, sondern ist nur üblich (sofern da überhaupt Linxu drauf war; evtl ist auch ein BSD drauf, dann ist mit UFS weiter geholfen); XFS ist auch recht beliebt, RaiserFS (für wagemutige), was aber die meisten Linuxe direkt können.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
19.02.2010 um 17:27 Uhr
Tante Google sagt, Maxtor Shared Storage Kisten haben Ext3...
Bitte warten ..
Mitglied: Headhunter77
28.10.2010 um 11:04 Uhr
Hallo Norbert,

ich habe auch ein Nas MaxtorsharedStorage2. Ist es möglich von Dir das Image zu bekommen? Leider leidet mein Maxtor unter der selben krankheit (HDD-Defekt).

Ich habe das System zwar zum laufen gebracht, aber leider funktioniert der Zugriff nur auf die erste Partition.

Er findet den Sprungpunkt zur 6ten Partition nicht.

Dein Image könnte helfen.

Gruß Pierre
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows 8
gelöst Festplatte defekt, wie Windows 8 auf die neue installieren? (7)

Frage von McLion zum Thema Windows 8 ...

Windows 8
Computer defekt, Festplatte mit Windows 8.1 intakt (10)

Frage von DerNeue92 zum Thema Windows 8 ...

Windows Server
gelöst Wo ist der Speicherplatz hin? Festplatte voll, aber womit? Windows Server 2012R2 (9)

Frage von Andinistrator1 zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
Storage RAID LUN Konfiguration - Wie macht ihr es (4)

Frage von Marco-83 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...