Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

McAfee Virusscan Enterprise 8.7 Rollout über ePolicy Orchestrator funktioniert nicht...

Frage Sicherheit Viren und Trojaner

Mitglied: xhutzelx

xhutzelx (Level 1) - Jetzt verbinden

18.01.2011, aktualisiert 15:34 Uhr, 9556 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Leute!

Ich habe folgendes Problem beim Verteilen von VSE 8.7 im Netz:

Ich habe den Agenten erfolgreich über ePO auf die Systeme gepusht. Danach habe ich für die Clientsysteme in meiner Gruppe einen Clienttask erstellt, mit dem ich VSE 8.7 auf allen Maschinen installieren will. Doch es passiert rein gar nichts.

Gehe ich an den Computer und klicke im Agent- Monitor auf den Button "Neue Richtlinien prüfen" zieht der Agent des Computers alles runter und installiert es einwandfrei.

Wo hakt es dann auf dem ePO?
Mitglied: KarstenH
18.01.2011 um 16:14 Uhr
Hi,

das der Agent, welcher für die Verwaltung von VSE 8.7i auf den remote Maschinen verantwortlich ist und die VirusScan auf den ePo "hören" lässt, mit dem ePo verteilt werden kann ist klar und funktioniert auch ganz gut.
Aber das man die VirusScan Enterprise 8.7i Software auch über den ePo verteilen kann, ist mir neu. Ich habe bei uns ein SMS Paket dafür gebaut, welches per Script auch die alte Antivirenlösung deinstalliert.

Ist es faktisch so das man über den ePo Softwarelösungen von McAfee verteilen kann ? Ich meine nicht.

Gruß
Karsten
Bitte warten ..
Mitglied: xhutzelx
18.01.2011 um 16:54 Uhr
Also, Du kannst z.B. mit dem Installation Designer das Default Paket vom VSE umbauen und an Deine Bedürfnisse anpassen. Danach checkst Du es ein und kannst es verteilen. Dazu brauchst Du eigentlich nur einen Client-Task für eine Gruppe (die Gruppe, in der die Rechner ohne VSE sind) erstellen und "Produktausbringung" wählen. Den Task konfigurierst Du entsprechend Deinen Wünschen. Unter anderem wählst Du aus dem Dropdown-Menü dann das Softwarepaket, was Du mit dem ID erstellt hast (Default Paket funktioniert natürlich auch so).

Das hat komischerweise bei mir noch nicht wirklich geklappt. Was zwischendurch mal zufällig geklappt hat, war folgendes:

- Agent und VSE noch mal ganz sauber vom Client deinstalliert (erst Agent per C:\Programme\McAfee\Common Framework\ -> frminst.exe /forceuninstall), dann VSE ganz normal über Software bzw. Programme und Funktionen.
- Danach Agent über ePO auf Client gepusht.
- Der Agent wendete dann sofort eine Überprüfung auf neue Richtlinien an und zog sich VSE aus dem Repository. Keine Ahnung, warum er das dieses eine mal mal gemacht hat.

Habe mich natürlich gefreut, aber dann ging es auf anderen Systemen mal wieder nicht:
Z.B. habe ich den Agent auf einen Server 2008 64bit gepusht. Dann fehlte da auch noch das TrayIcon. Musste das erst mal per C:\Program files (x86)\McAfee\Common Framework -> cmdagent /s sichtbar machen. Dann konnte ich sehen, dass er die Richtlinien aktualisierte, aber mehr auch nicht.
Erst mit einem Klick im Agentstatusmonitor auf den Button "Neue Richtlinien prüfen" wird VSE komplett installiert.

Die Frage ist also, wie kann ich diesen Befehl über ePO auslösen???

PS: Ganz ehrlich, Trend Micro Office Scan und selbst die Business Security Advanced sind da viel einfacher zu administrieren und funktionieren ohne Probleme.
Ich muss nur hier leider nun mit McAfee klarkommen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
McAfee EndpointProtection 10.2 Ausschlüsse XenApp (2)

Frage von adminst zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows 10
Windows 10 Enterprise Anmeldebildschirm Bildwechsel (8)

Frage von KMP1988 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...