Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

MCSA Vorbereitung - Subnetting

Frage Netzwerke Netzwerkgrundlagen

Mitglied: Sunny89

Sunny89 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.08.2014, aktualisiert 11:58 Uhr, 1644 Aufrufe, 10 Kommentare, 3 Danke

Hallo zusammen,

ich bereite mich seit ein paar Wochen auf den MCSA vor und habe mir Zuhause auch speziell deshalb die VMWare Workstation mit den Triallizenzen für Windows Server und Clients beschafft. Mache denke ich ganz gute Fortschritte und es macht auch Spaß auch außerhalb der Arbeit zu "wurschteln". Möchte endlich fitter im Bereich Netzwerke und Server werden, da ich mich im Moment eher auf Datenbankebene und Clientebene bewege.

Jetzt komme ich zu dem Ersten Thema das ich trotz Recherchen/Videotrainings und ausprobieren nicht ganz verstehe. Habe irgendwo einen Denkfehler drin. ich denke es muss bei diesem Thema "klick" machen. Hoffe ich zumindest

Habe mich die Tage an die Thematik Subnetting und Networking herangetastet. Diesbezüglich gelesen und auch Übungen absolviert die ich aber laut Musterlösung nicht richtig habe. Vielleich findet Ihr meinen Denkfehler

Übungsaufgabe:

Es sind gegeben die IP-Adresse und die Subnetzmaske

IP-Adresse 77.88.99.182
Subnetzmask: 255.255.255.224

Habe das so gelöst aber das falsche Ergebnis:

442e462c076e2b7addf4ac89dbed12fc - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Würde mich freuen, weil ich nicht weiß wie ich mir das jetzt selber beibringen kann es zu verstehen

Liebe Grüße
Sunny89
Mitglied: brammer
LÖSUNG 28.08.2014, aktualisiert um 11:58 Uhr
Hallo,

du bist bei deiner Lösung anscheinend den Fehler gemacht das die IP 77.88.99.182 die erste gültige im Netz ist.
Das geht aber aus der Aufgabenstellung nicht hervor.

wie du fast korrekt errechnet hast gibt bei der gegebenen Subnetzmaske 31 IP adressen, fast korrekt weil es eigentlich 32 sind (0-31 = 32 Werte)

Das einfachste ist hier ein Folge:

0 - 31
32 - 63
64 - 91
92 - 127
128 - 159
160 - 191
191 - 223
224 - 255

Dann kannst du einfach ablesen das die gegebene IP Adresse 182. in dem Subnetz mit den Adressen 160-191 ist.

Netzadresse (.160) und Broadcast (.191)werden direkt mit geliefert, letzte gültige IP = Netzadresse -1 also .190

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Sunny89
28.08.2014 um 11:09 Uhr
Hallo Brammer,

danke für deine schnelle Antwort. Das bedeutet das die Subnetzmask die Netze in Segmente je 31 zerlegt? Also bekomme ich aus der Subnetzmask dann acht Netze heraus? Ich komm jetzt irgendwie total durcheinander *schnief*

Lieben Gruß
Sunny89
Bitte warten ..
Mitglied: skahle85
28.08.2014 um 11:10 Uhr
OH MAAAN, vor 10 Jahren in der BS war das alles noch so einfach. Leider mit den Jahren völlig vernachlässigt :/.

Also auch ich Danke dir für diese äußerst einfache und ganz klar logische Erläuterung!

greetz
merl
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
LÖSUNG 28.08.2014, aktualisiert um 11:58 Uhr
Hallo,

bei der gegebenen Subnetzmaske 255.255.255.224 teilst Du den Adressenbereich von 77.88.99.0 bis 77.88.99.255 in 8 Subnetze a 32 Adressen:

0 - 31; 32 - 63; 64 - 95, 96 - 127; 128 - 159; 160 - 191, 192 - 223 und 224 - 255

Mit den 5 Stellen Host-Anteil in der Subnetzmaske kann man 32 Host-Adressen pro Subnetz vergeben.

Die vorgegebene Adresse 77.88.99.182 liegt in Subnetz 77.88.99.160/27 (27 Stellen der Subnetzmaske sind Netzwerk-Teil).

Die Broadcast-Adresse dieses Subnetzes ist 77.88.99.191; die erste freie Adresse in diesem Subnetz ist 77.88.99.161 ( bitte keine Diskussion, ob nicht doch 77.88.99.160 ).


Die Netzwerk-Adressen der Subnetze müssen ohne Rest durch die Anzahl der Host-Adressen pro Subnetz teilbar sein:

128 / 32 = 4 --> OK
160 / 32 = 5 --> OK
192 / 32 = 6 --> OK

181 / 32 = 5,6 --> falsch

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.08.2014, aktualisiert um 11:22 Uhr
in 8 Subnetze a 32 Adressen:
Und aus diesem Grund kann die .181 auch niemals eine Netzwerkadresse sein, denn da sind, wie jeder Netzwerker weiss, ja alle Hostbits auf Null.
Fazit: Immer ans Binärsystem denken !!
und mal die Wikipedia fragen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Netzmaske ==> Prefixlängen

Im Zweifel wenn du es nicht im Kopf kannst benutze einen der zahllosen Subnetz Rechner:
http://www.heise.de/netze/tools/netzwerkrechner/

Wenns das denn nun war bitte dann auch
http://www.administrator.de/faq/32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Mitglied: Sunny89
28.08.2014 um 11:28 Uhr
Hallo Jürgen,

dankeschön für die Erläuterung. Ich glaube jetzt ist der Groschen gefallen. Die Subnetzmask gibt mir Quasi die Einheit eines jeden Netzwerkes wieder.

Wenn ich Subnetz 255.255.255.248 (wäre dann /29) habe teile ich also wie folgt auf:

0-6
7-13
......

Daraus ergibt sich dann (neues Beispiel mit neuer Mask siehe oben)

Netzwerk: 77.88.99.0
Erste IP: 77.88.99.1
Letzte IP: 77.88.99.4
Broadcast: 77.88.99.5

Habe ich das jetzt so korrekt begriffen?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.08.2014, aktualisiert um 11:52 Uhr
Nein, wieder FALSCH !

Mit einer 29 Bit Maske /29 also 255.255.255.248 sind max. 6 gültige Hostadressen möglich. Dazu kommen aber immer noch 2 Adressen nämlich Broadcast Adresse des Netzes (Alle Hostbits der Maske auf logisch "1") und die Netzwerk Adresse des Netzes (Alle Hostbits der Maske auf logisch "0").
Diese Adressen dürfen nicht als Hostadressen verwendet werden gehören aber immer zum "Kontingent" der gültigen Adresse für das Netzwerk.
Nach Adam Riese sind das also 8 ! Die Netze laufen also immer in 8er Schritten bei 29 Bit Masken wenn du so willst.

Netzadresse: 77.88.99.0
Broadcast: 77.88.99.7
Host-IPs von: 77.88.99.1 bis: 77.88.99.6
Subnetzmaske: 255.255.255.248

Bitte lerne erstmal das Binärsystem oder lies den Wikipedia Artikel mal WIRKLICH bevor wir hier weiterraten !
Oder benutze bitte den o.a. Subnetz Rechner BEVOR du wieder falsche Schlussfolgerungen postest hier. Der irrt sich nämlich nie
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
LÖSUNG 28.08.2014, aktualisiert um 11:58 Uhr
Leider nicht ganz:

Subnetzmaske hat 32 Bits, davon 29 Netzwerk und 3 Host.

3 Host heißt 2hoch2 + 2hoch1 + 2hoch0 = 4 + 2 + 1 = 7 Und die "0" nicht vergessen --> also 8 Adressen pro Subnetz:

0 - 7; 8 - 15, 16 - 23; .....248 - 255

Somit hat das Subnetz 77.88.99.0/29 die Broadcast-Adresse 77.88.99.7 und als letzte Hostadresse 77.88.99.6

Noch ein Paar "Eselsbrücken":

Netzwerk-Adresse ist immer gerade (durch 2 teilbar) --> erste freie Host-Adresse immer ungerade;
Broadcast-Adresse immer ungerade --> letze frei Host-Adresse immer gerade

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: Sunny89
28.08.2014 um 11:59 Uhr
Hallo zusammen,

vielen herzlichen Dank. Ich hatte wirklich denk Denkfehler drinnen und hab z.b. die 0 vergessen usw. Hab jetzt nochmal zwei Aufgaben gemacht und es hat funktioniert. Werde heute den ganzen Nachmittag weiterüben damit es ins Blut übergeht.

Vielen herzlichen Dank für eure Geduld und eure Mühen.

Lieben Gruß
Sunny89
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
28.08.2014 um 14:57 Uhr
Hallo,

was hast du den bei der 4ten Aufgabe auf dem Arbeitsblatt raus?

67.88.99.66 255.255.248.0 ??

brammer
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Weiterbildung
MCSA 2012 oder 2016 (5)

Frage von SysAdm81 zum Thema Weiterbildung ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Subnetting Musterlösung falsch!? (5)

Frage von pokerfacejb zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
Frage zu MCSA Server 2012 R2 (16)

Frage von xenon2008 zum Thema Windows Server ...

Schulung & Training
gelöst LPIC-Zertifizierung: Vorbereitung (6)

Frage von honeybee zum Thema Schulung & Training ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...