Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mehrere clients haben im DNS die gleiche IP Adresse

Frage Netzwerke DNS

Mitglied: 20112012

20112012 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.06.2013 um 12:42 Uhr, 4545 Aufrufe, 11 Kommentare

hallo Leute,
in einem Netzwerk mit Server 2003 haben mehrere clients im DNS die gleiche ip adresse. das netzwerk läuft trotzdem
ohne probleme.
hat jemand eine idee?
Danke.
Mitglied: Robobob
07.06.2013, aktualisiert um 12:57 Uhr
Hallo,

sind denn auch alle Clients angeschaltet die die selbe IP haben?
Dann "müsste" es einen Konflikt geben.

Könnte höchstens sein, dass hier nur einer der Clients läuft und die anderen aus sind und
dort ihre letzte IP steht, da sie seit längerem nicht angeschaltet waren, haben diese Clients dann auch noch keine neue IP.

Also sprich das sind dann wohl mehrere alte Einträge in deinem DNS, die es nicht mehr gibt.

Check doch einfach mal lokal an den betroffenen Clients die IP mit /ipconfig

Dann weißt du wo du dran bist.

Das wäre meine Idee.

Gruß.
Bitte warten ..
Mitglied: 20112012
07.06.2013 um 14:05 Uhr
Danke für die Antwort.
Problem ist, dass im DNS Verschiede Rechnername mit der gleichen IP Adresse aufgelistet sind.
Wenn ich die einzelnen Rechner mit PC Name anpingen, bekomme ich Antwort mit der gleichen IP Adresse.
Ich habe DNS Cache gelöst (ipconfig /flushdns) aber die DNS Einträge ändern sich nicht (aktualisiert sich nicht).

danke.
Bitte warten ..
Mitglied: Robobob
07.06.2013 um 14:09 Uhr
Ich habe schon verstanden was das "Problem" ist.

Und was kommt bei einem Ping auf die IP-Adresse raus?

Melden sich dann mehrere Rechner?

Und was sagt /ipconfig bei den einzelnen Rechnern?
Bitte warten ..
Mitglied: 20112012
07.06.2013 um 14:27 Uhr
bei dem Ping auf die IP-Adresse meldet sich nur ein Rechner
Ich habe im Moment Zugriff nur auf dem Server, deswegen kann ich kein /ipconfig auf den Clients ausführen
Bitte warten ..
Mitglied: Robobob
07.06.2013, aktualisiert um 14:30 Uhr
Für Remote-Command

http://technet.microsoft.com/de-de/library/dd819505.aspx

Davon merken die User im Normalfall nichts. ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
07.06.2013, aktualisiert um 14:37 Uhr
Hallo,

ganz enfach der DNS-Server auf dem 2003 ist nicht so aingeschaltet, das er veraltete Einträge eigenständig löscht.
Einie Netzwerkinverturprogramme die die Zuordnung über DNS machen, haben damit Probleme und tauschen die Rechner hin und her, weil die Infos aus dem DNS nicht eindeutig sind.

Das Netzwerk als solches funktioniert auch, warum auch nicht? Probleme gibt es nur dann, wenn 2 Rechner die selbe IP haben, welcher DNS-Name einer IP zugeordnet ist erst dann problematisch, wenn man sich mit einem Namen verbindet aber auf der IP eines anderen Rechners landet, zu dem man garnicht wollte.

Miste den DNS-Server einfach aus und gut ist. (Pass auf, das die DC-Einstellungen sicher sind)
Ein ipconfig /registerdns bringt Dir bei deinem Problem übrigens 0, weil das machen die Clients eh, wenn sie eingeschaltet werden. Jedr Client hat dabei das Recht seinen eigenen Eintrag anzupassen, aber den von einem anderen nicht.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: Robobob
07.06.2013 um 14:36 Uhr
Zitat von Chonta:
Hallo,

ganz enfach der DNS-Server auf dem 2003 ist nicht so aingeschaltet, das er veraltete Einträge eigenständig löscht.
Einie Netzwerkinverturprogramme die die Zuordnung über DNS machen, haben damit Probleme und tauschen die Rechner hin und her,
weil die Infos aus dem DNS nicht eindeutig sind.

Wieder was dazu gelernt. ;) Herrje einfach zu wenig an 2003er gearbeitet.
Mit den 23 Jahren kennt man die alten kaum mehr.
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
07.06.2013 um 14:39 Uhr
Hallo,

wenn sich die Standardeinstellungen nicht geändert haben ist das auch auf neueren Windows-DNS so

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: Robobob
07.06.2013 um 14:40 Uhr
Ernsthaft?

Mit sowas hatte ich bisher nie Probleme.
Dann wurde das bei uns vermutlich sauber konfiguriert.

Sehr gut ;)
Bitte warten ..
Mitglied: 20112012
07.06.2013 um 15:52 Uhr
und wie kann man das Problem lösen, dass DNS sauber läuft?
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
07.06.2013 um 17:33 Uhr
Hallo,

DNS-Server so konfigurieren, das er Elemente die ZeitX nicht aktualisiert wurden löscht.
Die Zoneneinstellungen für die DCs sollte man so setzen, das die nicht automatishc gelöscht werden können.

Im MS DNS verewigen isch die Clients mit ihrer IP im DNS und nur der Client der einen Eintrag gemacht hat kann diesen auch ändern.
Wird dem DNS-Server nicxht gesagt regelmäßig alle alten Einträge zu löschen, dann wird er die behalten.
Gerade wenn die IP-Adressen knap sind oder die Leasetime gering ist und die Clients länger als Leasetime aus sind kann es passieren, das ein Client seine alte IP nicht bekommt.

Kritisch ist das ganze nicht und die Auflöung pcname.domain.tld wird einen immer zum richtigen PC führen.
Der Network Inventory advisor hat in einigen Versionen das Problem, das wenn sich die IP ändert aber nicht der PC name, er dann einen vorhandenen PC überschreibt mit einem anderen vorhandenen. Sprich man hatte mal PC10 und PC11 und dann hat PC11 auf einmal die IP die PC10 hatte und er macht dann aus PC10 den PC11 und die Werte von PC10 verschwinden.
Warum? Weil er eine DNS Namensauflösung macht und entsprechende Werte bekommt

Beim aufräumen die Reverselookupzone nicht vergessen.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst TP-Link WA501G als Client einrichten - Keine IP Adresse wir bezogen (14)

Frage von bestelitt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Falsche SMTP Server IP Adresse (6)

Frage von laster zum Thema E-Mail ...

Batch & Shell
Hostname bzw IP-Adresse in Excel eintragen (12)

Frage von EgonFrenz zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...