Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mehrere Dateinamen gleichzeitig ändern per Batch oder VBS ?

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: takitano

takitano (Level 1) - Jetzt verbinden

29.09.2010, aktualisiert 11:27 Uhr, 6309 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo an alle!

Ich habe ein Verzeichnis mit mehreren Textdateien. Alle Dateien haben das gleiche Dateinamestruktur:

Hersteller_Produkt_Version_Sprache_Benutzer.txt

Also z.B.:

Adobe_Photoshop_CS4_deutsch_Otto.txt
Adobe_Dreamweaver_CS3_1_english_Marta.txt
Microsoft_Office_2010_Build_393_deutsch_Richard.txt
Apple_Quicktime_8_deutsch_Otto.txt

Nun brauche ich einen Batch-Script, welcher alle Dateinamen in diesem Ordner so ändert, dass Benutzer entfernt werden.

Also z.B:

Adobe_Photoshop_CS4_deutsch.txt
Adobe_Dreamweaver_CS3_1_english.txt
Microsoft_Office_2010_Build_393_deutsch.txt
Apple_Quicktime_8_deutsch.txt

Kann mir da jemand helfen? Ich denke so, dass Batch-Script einfach das letzte Wort in Dateienamen (zwischen _ und .txt) finden und löschen soll. Ich weiß es aber nicht, wie man so was realisieren kann.

Grüße,
Sergio
Mitglied: BigWim
29.09.2010 um 10:48 Uhr
Hallo Sergio,

abschließend kann ich Dir nicht helfen, aber vielleicht einen Ansatz

01.
@echo off & setlocal 
02.
 
03.
Set Verzeichnis=c:\tools\test\*.txt 
04.
 
05.
for /f "delims=_ tokens=1-4*" %%a in ('dir %Verzeichnis% /s /b') do call :Machwas %%a %%b %%c %%d %%e 
06.
goto :eof 
07.
 
08.
 
09.
:Machwas 
10.
Set Hersteller=%1 
11.
Set Produkt=%2 
12.
Set Version=%3 
13.
Set Sprache=%4 
14.
Set Rest=%5 
15.
 
16.
echo ren %Hersteller%_%Produkt%_%Version%_%Sprache%_%Rest% %Hersteller%_%Produkt%_%Version%_%Sprache%.txt
Ich habe es etwas ausführlicher geschrieben, damit deutlich wird, was das kleine Script macht.
Mit for /? oder Set /? kannst Du Dir jeweil die Hilfe ansehen und u. U. das Script etwas zusammenfassen, da die Set-Anweisungen nicht wirklich benötigt werden, sondern nur die Lesbarkeit erhöht.

Allerdings konnte ich auf die schnelle nicht das Problem der variablen Anzahl der _ lösen. Das Script funktioniert also wirklich nur bei 4 Unterstrichen, nicht aber bei dem Beispiel Microsoft_Office_......

Wenn es Dir doch eine Hilfe ist, mußt Du noch das "Echo" vor dem "Ren" löschen, da sonst nur eine Bildschirmausgabe der Umbenennung erfolgt.

Mit dieser Zeile
01.
echo ren %Hersteller%_%Produkt%_%Version%_%Sprache%_%Rest% %Hersteller%_%Produkt%_%Version%_%Sprache%.txt >>WasWaereWenn.txt
werden die Bildschirmausgaben in die Datei "WasWaereWenn.txt" umgeleitet und kannst prüfen, wie brauchbar das Script ist ....


Markus
Bitte warten ..
Mitglied: takitano
29.09.2010 um 11:09 Uhr
Hallo Markus,

es haut nicht richtig hin:

Falls der Dateiname so aussieht: Ashampoo_Burning_Studio_10_deutsch_Werner.txt

dann bleibt danach nur noch: Ashampoo_Burning_Studio_10.txt - ohne deutsch. Aber die Sprache soll bleiben!

Es soll also nach dem letzten Wort vor dem Punkt gesucht werden und dieses Wort dann gelöscht werden muss.

Trotzdem Danke für Deine Hilfe!
Bitte warten ..
Mitglied: 72417
29.09.2010 um 12:14 Uhr
Das wird wohl schwierig. Warum hast du denn keine einheitliche Namenskonvention dafür?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
29.09.2010 um 15:04 Uhr
Hallo takitano!
Warum hast du denn keine einheitliche Namenskonvention dafür?
... der Frage schließe ich mich an ...
Soferne es in den Dateinamen keine Leerzeichen gibt, könnte das (allerdings ungetestet) so gehen:
01.
@echo off & setlocal 
02.
set "Verzeichnis=c:\tools\test" 
03.
 
04.
pushd "%Verzeichnis%" 
05.
for /f "delims=" %%a in ('dir /b /a-d *.txt') do set "Name=%%a" & call :ProcessFile "%%a" 
06.
popd 
07.
goto :eof 
08.
 
09.
:ProcessFile 
10.
for %%i in (%Name:_= %) do set "Benutzer=_%%i" 
11.
call set "NameNeu=%%Name:%Benutzer%=%~x1%%" 
12.
echo ren %1 "%NameNeu%" 
13.
goto :eof
In der Zeile 10 wird der Name aufgeteilt, indem die "_" durch Leerzeichen ersetzt werden - damit kann dann in einer einfachen "for"-Schleife jeder Bestandteil einzeln angesprochen und der Variablen %Benutzer% (samt vorhergehendem "_") zugewiesen werden. Dabei wird natürlich jeweils der vorhergehende Wert überschrieben, sodass am Ende eben der letzte Teil als Variableninhalt zur Verfügung steht.

Dieser Variableninhalt besteht jetzt aber aus "_", dem Benutzernamen sowie der Endung (".txt") - daher wird in der nächsten Zeile im gesamten Namen dieser String nur durch die Endung (%~x1) ersetzt.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: takitano
29.09.2010 um 15:57 Uhr
Zitat von 72417:
Das wird wohl schwierig. Warum hast du denn keine einheitliche Namenskonvention dafür?

Weil es verschiedene Versionsnummern und Namen von verschiedenen Programen gibt und verschiedene Leute diese dateien erstellen. Dann schreibt eben einer als Versionsnummer z.B. 3, aber ein anderer 3_1_004567_Build1995.
Vielleicht sollte ich lieber diese Frage bei VBS-Forum stellen - ich glaube mit VBS sollte es besser und leichter klappen.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
29.09.2010 um 16:06 Uhr
Hallo takitano!
ich glaube mit VBS sollte es besser und leichter klappen.
Man kann's zwar auch als Glaubensfrage sehen - aber ein Test meines Batchvorschlages oben könnte Dir relative Gewissheit verschaffen ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: takitano
29.09.2010 um 16:09 Uhr
Zitat von bastla:
Hallo takitano!
> ich glaube mit VBS sollte es besser und leichter klappen.
Man kann's zwar auch als Glaubensfrage sehen - aber ein Test meines Batchvorschlages oben könnte Dir relative Gewissheit
verschaffen ...

Grüße
bastla

Vielen Dank Bastla!

Du hast mich wieder gerettet!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Mehrere PDF-Dateien per Batch zusammenfügen (1)

Frage von Grimmli zum Thema Batch & Shell ...

Entwicklung
gelöst Mit Batch,VBS,Powershell Windows einrichten (1)

Frage von Justin98 zum Thema Entwicklung ...

Batch & Shell
Dateinamen nach Zeichnen abschneiden - Batch-Shell (9)

Frage von cberndt zum Thema Batch & Shell ...

Windows 7
gelöst Batch-Skript oder VBS Skript zum Sichern von Office Vorlagen (2)

Frage von Ceejaay zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...