Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mehrere Domänenrechner starten jeden Morgen CHKDSK

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: KaiserFranz

KaiserFranz (Level 1) - Jetzt verbinden

16.04.2013 um 09:17 Uhr, 2146 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen tritt ein ungewöhnliches Phänomen auf.
Es werden immer mehr Rechner, die nach jedem Neustart chkdsk ausführen. Erst hab ich nur an einen Zufall gedacht, aber mittlerweile sind es 6+ Rechner (alle Windows 7 SP1).

Meine Vermutung, dass das zurückgezogene Windows-Update KB2823324 die Ursache ist, konnte nicht bestätigt werden.

Tritt bei euch ein ähnliches Problem auf bzw. habt ihr sowas schon einmal gehabt?

Danke und Gruß
KaiserFranz
Mitglied: Coreknabe
16.04.2013 um 09:23 Uhr
Moin,

der Fehler an sich sagt mir jetzt erst mal nix, aber als Workaround könnte dies hier dienen:
http://www.win-tipps-tweaks.de/cms/windows-7-tipps/windows7-allgemein/d ...

Etwas schlampig, weil die Fehlerursache evtl. nicht behoben ist, aber bevor man sich tot sucht...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
16.04.2013 um 09:25 Uhr
Hallo,

check doch mal folgendes:

Checkdisk 1x komplett durchlaufen lassen, nachdem das KB2823324 deinstalliert wurde (war hier im Forum schon mal als Abhilfetipp!).

MfG
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: KaiserFranz
16.04.2013 um 09:36 Uhr
Zitat von VGem-e:
Hallo,

check doch mal folgendes:

Checkdisk 1x komplett durchlaufen lassen, nachdem das KB2823324 deinstalliert wurde (war hier im Forum schon mal als
Abhilfetipp!).

MfG
VGem-e

Hallo ihr zwei,

dein Vorschlag, VGem-e, scheint zu funktionieren. Auf einen der betroffenen PCs tritt das Problem nun nicht mehr auf.
Ich werde noch weitere testen, aber es scheint gelöst zu sein.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß
KaiserFranz
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
16.04.2013 um 10:28 Uhr
Moin,

Ich rate dringend davon ab, den chkdsk abzuschalten. Ich hatte schon mehrere Kunden, die Datenverlste hatten, weil sie den "dauernden" chkdsk leid waren und den immer haben überspringen lassen, bis es dann zu spät war. Auch wenn es nicht immer eine defekte Platte ist, so ist doch meistens irgendetwas am System krumm, was dann irgendwan zu einer Katastrophe führt. Sofern einem die Daten wichtig sind, sollte man den fehler versuchen zu beheben, oder einfach frisch installieren, wenn es kein Hardware-Fehler ist.

lks

BTW: Backups nicht vergessen.
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
16.04.2013, aktualisiert um 11:38 Uhr
Hallo,


@lks:
Stimme voll zu, das würde mir auch nur als letzter Ausweg einfallen!

@KaiserFranz:
Freut mich, dass dieser Hinweis gut war

Gruß
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
17.04.2013 um 09:28 Uhr
Moin noch mal,

zum Thema chkdsk abschalten... Sicher ist das eine schlampige "Lösung", aber ich habe das Problem schon ab und an gehabt, ohne eine Lösung zu finden. Und wenn ich da Stunden oder gar Tage rumsuchen muss, es sich auch noch um einen simplen Arbeitsplatz mit installierter Standardsoftware handelt, mache ich keinen großen Aufriss, wenn tatsächlich die Installation über die Zeit zermatscht werden sollte, kriegt die Kiste halt eine Neuinstallation. Alles andere steht für mich in keinem Verhältnis, da sollte man die Moschee mal in der Siedlung lassen.

Dass diese Lösung auf einem Server oder auf einem Rechner mit extremst wichtigen Daten nicht zum Tragen kommt, sollte allen klar sein.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
17.04.2013 um 11:03 Uhr
Zitat von Coreknabe:
Dass diese Lösung auf einem Server oder auf einem Rechner mit extremst wichtigen Daten nicht zum Tragen kommt, sollte allen
klar sein.

Sag das mal den Kunden, die das chkdsk üebrschpringen, weil es so lange dauert udn dann sich üebr datenverlust beklagen.

Klar bei "defaultinstallationen" mit ein wenig office und "Inetrnet" die die Daten auf dem Server ablegen, meist unproblematisch, Aber da ist i.d.R. die Kiste auch recht schnell wieder aufgesetzt, id.R. aus enem Image und kostet auch nicht viel Zeit. Aber überall, wo lokal Daten vorgehalten werden, sollte man sich darüber klar sein, was das für die Daten bedeuten kann (no risk no fun ).

Es ist wie mit dem Klippenspringen: Wenn man genau weiß was man tut, ist es ok. Aber wenn man denkt, das ist doch nichts anderes als ein 10m-Turm im Schwimmbad. das kann ich doch, wird man irgendwann auf die Nase fallen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: kristov
18.04.2013 um 14:53 Uhr
Gleiches Verhalten hat mir meine Frau bei Ihrem Firmenlaptop berichtet. Konnte mir das jetzt nicht erklären. Habe zwar auf den Firmenservern besagtes KB aufgrund diverser Vorwarnungen (danke heise, kam grad noch rechtzeitig) nicht installiert, aber an den Laptop hatte ich nicht gedacht.

Auf dem Firmenlaptop ist übrigens Kaspersky installiert, dort gibt's einen KB-Eintrag dazu.

Werd KB2823324 heute deinstallieren und dann chkdsk drüberlaufen lassen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
"geräte und drucker" unter w8 bzw. w10 zu starten dauert ewig (5)

Frage von tobias3355 zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Mehrere Hardware Firewalls (10)

Frage von cerberus90 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

VB for Applications
gelöst Excel VBA Eine oder mehrere Zellen Verschieben (2)

Frage von batchnewbie zum Thema VB for Applications ...

VB for Applications
gelöst Mehrere Charts per VBA erstellen lassen, Titel wird nicht angezeigt

Frage von Aximand zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...