Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mehrere Emails per Popcon abrufen

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: dirk1405

dirk1405 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.10.2014 um 11:08 Uhr, 1269 Aufrufe, 9 Kommentare, 1 Danke

Hallo,
ich habe da ein kleines Problem.
Wir haben hier in der Firma sehr schlechtes Internet.
Wir rufen unsere Emails bei strato ab. Bei strato haben wir etwas viele Email Accounts.
Diese werden ja alle einzeln angesprochen.
Gibt es eine Möglichkeit einmal bei der Domain xxx.de die Emails für alle Postfächer abzufragen und nur die neuen zu holen?
Die Verteilung etc. läuft bereits alles richtig. Mir geht es nur nochmal um die Optimierung, da wir möglichst oft die Emails abrufen.
Aktuell verwenden wir popcon. Sollte es da eine bessere Alternative geben bin ich natürlich offen für alles.
Wir haben einen Exchange Server im Einsatz.
Mitglied: FA-jka
17.10.2014 um 11:31 Uhr
Finger weg! Das hat seinen Grund, warum Ihr "viele einzelne E-Mail-Accounts" bei strato habt.

Die Adressen im BCC-Adressfeld tauchen nicht im Quelltext der E-Mail auf (genau das ist ja Sinn und Zweck dieses Adressfeldes).

Es gäbe zwar die Möglichkeit, alles in ein Postfach zu leiten - in dem Fall gehen aber die BCC-Empfänger verloren. Sprich: Die E-Mails landen dann nur noch bei den Personen, die im To: oder CC: Adressfeld stehen.

Auch wenn die Anbindung eines E-Mail-Servers über POP3 immer "Pfusch" ist, ist die Zustellung über beim Provider aufgetrennte Postfächer immer noch die stabilste Lösung...
Bitte warten ..
Mitglied: dirk1405
17.10.2014 um 11:50 Uhr
Also an den Emails an sich wollte ich ja nichts ändern.
Ich hätte halt gerne gehabt, dass er einmal bei der Domain abruft und nicht:
Hole Mails von...
Keine Mails von...
Hole Mails von...
2 neue Mail...
...
...
...
Das ist halt bei unserer Leitung nicht so dolle.
Gäbe es evtl. eine andere Möglichkeit diesen Schritt zu optimieren?
Bitte warten ..
Mitglied: napperman
17.10.2014 um 13:16 Uhr
Moin!

Dafür müsstest Du die einzelnen Postfächer bei Strato aufgeben und ein Catchall-Postfach anlegen.
Sinngemäß: *@domain.de
Darin landen dann alle Mails an diese Domain und der Popcon muss nur dieses eine Postfachprüfen.
Hat aber den Nachteil, dass auch Emails mit falscher Empfänger-Adresse darin landen und nicht vorher schon zurückgewiesen wurden.

Gruß,

Napperman
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
17.10.2014, aktualisiert um 15:08 Uhr
Hallo,

Zitat von dirk1405:
Gäbe es evtl. eine andere Möglichkeit diesen Schritt zu optimieren?
Nun, ihr habt euch für 48 Postkästen im Postamt entschieden. Jetzt ist es euch zu viel Arbeit (Internet Leitung nicht so dolle) eben immer alle 48 Postkästen im Postamt zu öffnen, nachzuschauen ob neue Post da ist und dann wieder zu verschließen und zum nächsten Postkasten zu gehen.

Gut, nutze dann ein Postkasten wo eben alles eingekippt werden kann (Catchall Postfach wie schon genannt). Auch Post an "Kloschuessel23@deineforma.de" bekommt dann eben Post. dafür brauchst du eben nur noch ein Postkasten öffnen im Postamt öfnnen und keine weiteren 47.

Sicher das ihr das so wollt?

Und was ist daran schlimm wenn du halt 48 Postkästen statt 1 Postkasten öffnen musst? Das macht dein Popper (schnell mal so) und sollte nicht "deine nicht so dolle Internetleitung" blockieren, sondern eher das transportieren der dann enthaltenen Postkarten und Anhänge ist wohl dein übel.....

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: FA-jka
17.10.2014 um 14:36 Uhr
Zitat von napperman:

Hat aber den Nachteil, dass auch Emails mit falscher Empfänger-Adresse darin landen und nicht
vorher schon zurückgewiesen wurden.

...was in Anbetracht der Tatsache, dass das Kommunikationsmedium E-Mail generell nicht mehr funktioniert, das kleinere Übel sein dürfte

Noch einmal: Die Empfängerdaten stehen bei einer BCC-Adressierung nicht im E-Mail-Header. Sprich - popcon & Konsorten können diese nicht sehen und stellen die E-Mails somit auch nicht zu. Bzw. sie stellen sie nur an die sichtbaren Empfänger zu.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
17.10.2014 um 21:14 Uhr
Zitat von FA-jka:

Noch einmal: Die Empfängerdaten stehen bei einer BCC-Adressierung nicht im E-Mail-Header. Sprich - popcon & Konsorten
können diese nicht sehen und stellen die E-Mails somit auch nicht zu. Bzw. sie stellen sie nur an die sichtbaren
Empfänger zu.

Mensch ich dacht mir erst was schreibst du da für einen Murks, aber nach drei mal lesen: Danke! Nu weiß ich warum bei uns so viel im Spamordner landet obwohl der Adressat doch korrekt ist.
Wir haben auch eine Catch-All, weil alles andere eine Zumutung wäre und eine Standleitung nicht möglich ist.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: FA-jka
17.10.2014 um 23:31 Uhr
Ich mach's ja nicht anders: Wenn ich z.B. diverse Vereinsmitglieder anschreibe, dass die ihren Beitrag für die Kohlfahrt noch nicht gelatzt habe, schicke ich die Nachricht an mich selber - und packe die Deliquenten ins BCC-Adressfeld

Grundsätzlich gibt es noch die Möglichkeit, ETRN zu nutzen. Dafür benötigt man allerdings eine statische IP. Und so richtig zeitgemäß ist das IMO auch nicht.

Ich persönlich würde mir 'ne Linux-Mühle dazwischenbasteln, welche die Nachrichten via fetchmail abholt und dann per postfix oder sendmail zum Exchange schiebt. Das kann ja auch durchaus 'ne virtuelle Maschine sein.
Bitte warten ..
Mitglied: clausc
20.10.2014 um 15:21 Uhr
Hi,

BCC ist übrigens doch gar kein Problem bei Strato und POPcon!

Strato hinterlässt in allen Emails extra das X-Envelope-To Feld im Emailheader und POPcon wertet das standardmäßig aus.

Diese Email habe ich TO: an meine Gmail-Adresse geschickt und nur BCC an die Strato-Adresse. Im Mailheader steht dann:

X-Envelope-From: <c.christensen@servolutions.com>
X-Envelope-To: <test@strato-test.net>
X-Delivery-Time: 1413810486
From: "Claus Christensen, Servolutions" <C.Christensen@servolutions.com>
To: Claus at Gmail <clausc@gmail.com>
Subject: test
Thread-Topic: test
...

POPcon findet problemlos die X-Envelope-To Adresse und stellt diese Email korrekt zu obwohl sie nur an eine BCC-Adresse ging.

Beste Grüße,

Claus
Bitte warten ..
Mitglied: FA-jka
20.10.2014 um 16:42 Uhr
Tatsächlich^^
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Mehrere Hardware Firewalls (10)

Frage von cerberus90 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

VB for Applications
gelöst Excel VBA Eine oder mehrere Zellen Verschieben (2)

Frage von batchnewbie zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...