Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mehrere PDFs Ausdrucken über rechte Maustaste unzuverlässig

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Speedor

Speedor (Level 1) - Jetzt verbinden

26.10.2011 um 17:15 Uhr, 7351 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe ein mekwürdiges Verhalten festegestellt, welches leider sehr ärgerlich ist:

Ich arbeite auf einem Windows 2003 R2 Standart Server, mit installiertem Adobe Acrobat Reader X (Terminal Server).
Wenn ich nun mit dem Explorer in einen Ordner mit mehreren PDF Dateien gehe und zum Beispiel 10 oder mehr PDF Dateien markiere, können diese dann über die rechte Maustaste " Drucken" zum Standartdrucker geschickt werden.

Das Problem besteht nun darin, dass bereits bei ca 10 verschieden großen PDF Dateien (ca 1-3 Seiten) obwohl markiert einige nicht ausgedruckt werden, es kommt auch keine Meldung oder sonstiger Hinweis das etwas schief gelaufen ist.
Bei mehr als 10 passiert es zudem noch, dass einige Dateien doppelt ausgedruckt werden (jedoch in willkürlicher Reihenfolge).
Es öffnet sich zunächst im Hintergrund der Adobe Reader und anschließend springt der Drucker an.

Mein Frage lautet:

1. Gibt es eine andere Variante relativ schnell mehrere PDF Dokumente zu drucken, ohne sie vorher zu öffnen?
2. kann man das Ausdrucken über rechte Maustaste "drucken" zuverlässiger machen?
3. Würde es was bringen einen alternativen PDF Reader zu installieren?

Evtl hat von euch jemand auch diese Erfahrung gemacht und bereits eine andere Lösung erfolgreich im Einsatz.

Vielen Dank vorab für eure Ratschläge, ich bin schon fast am verzweifeln....
Mitglied: amax2000
26.10.2011 um 17:20 Uhr
Hi,

Verknüpfung zum Drucker anlegen bspw. auf dem Desktop und Dateien per Drag and Drop auf den Drucker fallen lassen.


VG

amax
Bitte warten ..
Mitglied: Speedor
26.10.2011 um 17:39 Uhr
Hi,

das werde ich gleich mal morgen testen und berichten

Danke, amax!
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
29.10.2011 um 21:06 Uhr
Moin Moin,

1. Gibt es eine andere Variante relativ schnell mehrere PDF Dokumente zu drucken, ohne sie vorher zu öffnen?
imho nein

2. kann man das Ausdrucken über rechte Maustaste "drucken" zuverlässiger machen?
ja

3. Würde es was bringen einen alternativen PDF Reader zu installieren?
genau, das sollte helfen -> Foxit Reader

Evtl hat von euch jemand auch diese Erfahrung gemacht und bereits eine andere Lösung erfolgreich im Einsatz.
mit dem Foxit Reader habe ich hier mit Windows 7 32 und auch 64 Bit keine Probleme

Vielen Dank vorab für eure Ratschläge, ich bin schon fast am verzweifeln....
mal eben einen anderen PDF-Reader installieren dauert 1 Minute und dann zum Testen noch mal 1 Minute.
Da muss man imho nicht verzweifeln

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: Speedor
31.10.2011 um 10:12 Uhr
@amax ads hat leider nicht geklappt. Die Druckaufträge werden auf dem Drucker abgelegt. jedoch erfolgt kein Ausdruck.

@wolfgang Das hatte ich mir auch schon überlegt. Ich habe das ganze mal zum testen auf meinen eigenen Rechner installiert.
Sieht soweit ganz gut aus, Bedienung ist ähnlich wie der vom Adobe Reader, wenn man sich einmal die entsprechenden Leisten und Optionen aktiviert hat.
Leider gibt es in der aktuellen 5er Version scheinber eine deutsche Sprachdatei, jedoch konnte die im Moment noch nicht heruntergeladen werden, aber das sollte kein Beinbruch sein.

Ich werde ihn die nächsten Tage mal den Benutzern der Terminal Server vorschlagen

danke!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Mehrere pdf-Dateien markieren auf einmal ausdrucken (4)

Frage von derSESO zum Thema Windows 10 ...

Windows Userverwaltung
Benötigte Rechte für PC Domjoin (2)

Frage von Phill93 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...